Wir lieben gutes Essen und Trinken

13.11.2021 Matthias Maurer ins Weltall gestartet

GFDK - Essen und Trinken

Am Donnerstag morgen (11.11.2021) um 03.03 Uhr war es soweit. Der deutsche ESA-Astronaut Matthias Maurer ist von Cape Canaveral/USA an Bord einer SpaceX-Raumkapsel ins All gestartet. Rund 22 Stunden später dockten der 51-Jährige und seine Crew an der Internationalen Raumstation ISS an.

Mauers Mission „Cosmic Kiss“ wird von einem Event-Konzept begleitet, das es in dieser Form noch nicht gegeben hat - der „Space Club Kitchen“ der Frankfurter Event- und Festivalagentur BigCityBeats GmbH.

Der Raketenstart von Matthias Maurer
Ein halbes Jahr lang wird Maurer auf der ISS leben und arbeiten. Im Februar 2022 wird er als erster Astronaut ein vollständiges Gericht im All zubereiten, das sich stark von der klassischen Astronautennahrung abhebt.

Per App und Webstream kann jeder aktiv miterleben, wie Geschichte geschrieben wird. Mit wenigen Clicks kann man sich die „Space Club Kitchen“ Streams der 50 mitmachenden Eventpartner aus der ganzen Welt anschauen, mitkochen und mitfeiern.

Noch viel mehr Aktuelles aus der kulinarischen Welt findet ihr unter Essen und Trinken

GFDK ist ein unabhängiges Nachrichtenportal mit einer etwas anderen Sichtweise auf das Weltgeschehen.

Nachrichten, Stories, Meinungen und Unterhaltung

Freunde der Künste,
das Sprachrohr der Kreativwirtschaft

Ja, ich möchte Inhalte von Youtube angezeigt bekommen. Ich bin einverstanden, dass dadurch meine personenbezogenen Daten an den Betreiber des Portals, von dem der Inhalt stammt, weitergegeben werden, so dass dieser mein Verhalten analysieren kann. Weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

mehr

10.11.2021 Beim Dinner in einer der Kugl

GFDK - Essen und Trinken

Ein besonderes Highlight erwartet Besucher des Meraner Weihnachtsmarkts (26. November 2021 bis 6. Januar 2022) auf dem Platz vor der Therme Meran: In sechs überdimensionierten „Kugln“ servieren die Köche des Bistros von Südtirols größter Wellnessoase ein mehrgängiges Menü.

Ob als romantisches Candle-Light-Dinner oder kleine Weihnachtsfeier mit bis zu acht Personen: Gäste der beheizten „Kugln“ genießen beim Mittag- oder Abendessen in entspannter Atmosphäre den Blick auf das bunte Treiben rundherum.

Die Reservierung erfolgt per App mit einer Anzahlung, die zugleich dem Mindestverzehr entspricht.

Nach dem Weihnachtsmarkt-Bummel wärmen sich Besucher in einem der 25 In- und Outdoor-Pools oder der 2.200 Quadratmeter großen Saunalandschaft in der Therme Meran auf. www.termemerano.it

Noch viel mehr Aktuelles aus der kulinarischen Welt findet ihr unter Essen und Trinken

GFDK ist ein unabhängiges Nachrichtenportal mit einer etwas anderen Sichtweise auf das Weltgeschehen.

Nachrichten, Stories, Meinungen und Unterhaltung

Freunde der Künste,
das Sprachrohr der Kreativwirtschaft

mehr

02.11.2021 Nun eröffnet der Koch sein zweites Restaurant

GFDK - Essen und Trinken

Mit seinem Restaurant Osteria Francescana in Modena steht der drei-Sterne-Koch Massimo Bottura auf der Bucketlist vieler Feinschmecker ganz oben. Nun eröffnet der Koch sein zweites Restaurant außerhalb Italiens.

In der vierten Etage des Gucci Namiki Flagship Stores in Tokios Stadtteil Ginza verbindet die Gucci Osteria da Massimo Bottura ab dem 28. Oktober 2021 moderne italienische Küche mit dem Design der Luxusmarke.

Das neue Restaurant bietet Platz für 48 Gäste im Hauptspeisesaal sowie für sechs Personen an der Theke. Geleitet wird die Osteria von Küchenchef Antonio Iacoviello, der bereits in den Restaurants von Alain Ducasse und René Redzepi für Genussmomente sorgte.

Die aktuellen Degustationsmenüs reichen von umgerechnet 75 Euro (10.000 Yen) für fünf Gänge bis hin zu 115 Euro (15.000 Yen) für sieben Gänge – alle werden auf exklusivem Geschirr der Designermarke serviert. Weitere Informationen unter gucciosteria.com/ja/tokyo/

 Gucci Osteria Tokyo ... T. +81-3-6264-6606; M. gucciosteria.jp@gucci.com ...

Noch viel mehr Aktuelles aus der kulinarischen Welt findet ihr unter Essen und Trinken

GFDK ist ein unabhängiges Nachrichtenportal mit einer etwas anderen Sichtweise auf das Weltgeschehen.

Nachrichten, Stories, Meinungen und Unterhaltung

Freunde der Künste,
das Sprachrohr der Kreativwirtschaft

mehr

30.10.2021 Phuket, Thailand: Urlaub

GFDK - Essen und Trinken

Phuket ist bekannt für seine Gastronomie. In der Nähe des „The Slate“ im Norden der thailändischen Insel zählen gleich zwei Adressen zu den Empfehlungen des Guide Michelin: Direkt neben der Sarasin Bridge inmitten eines tropischen Gartens präsentiert das Lokal „Ta Tuay“ frischen Fisch und Meeresfrüchte wie Krabben, Oktopus oder Garnelen.

Lukullische Genüsse gibt’s zudem im „The Slate“-eigenen Restaurant „Black Ginger“. Zu den Signature-Gerichten von Küchenchefin Anongrat Meklai gehören etwa selbstgemachte Frühlingsrollen und knusprige Garnelen mit Cha-Plu-Blättern, beträufelt mit Sweet-Chili-Soße. theslatephuket.com/blackginger

Das Black Ginger ist ein modernes MEISTERWERK der thailändischen Kunst, zertifiziert vom Guide Michelin 2020 und 2021 und in einem traditionellen thailändischen Herrenhaus untergebracht, das über einer leuchtenden Lagune schwebt. Talentierte Köche schöpfen aus alten lokalen Rezepten, um schmackhafte Gerichte zu kreieren, die auf GOURMET, avantgardistische Geschmäcker ausgerichtet sind.

Öffnungszeiten : Täglich von 18:00 bis 23:00 Uhr
Kleiderordnung : Smart Casual - Eine Vorreservierung ist unbedingt erforderlich 

 

Weitere Auskünfte

The Slate Phuket    Nai Yang Beach 116 Moo 1    Sakhu, Thalang Phuket 83110    Thailand

Fon +66 (0) 76 327 006    pr@theslatephuket.com    www.theslatephuket.com

Über „The Slate“. Inspiriert von Phukets Zinnbergbau-Vergangenheit verbindet das Luxusresort „The Slate“ im Norden der thailändischen Insel Architekt Bill Bensleys extravagantes Design mit historischen industriellen Elementen.

Knapp 180 Suiten und Villen in sieben verschiedenen Kategorien, umgeben von Pools und Gärten, sowie das ruhige Coqoon Spa fügen sich nahtlos in die tropische Landschaft des Sirinat-Nationalparks ein. Eine Auswahl an stilvollen Restaurants und Bars steht Gästen ebenso zur Verfügung wie die Boutique mit Fashion, Schmuck und Wohnaccessoires.

Die sportlichen Aktivitäten reichen von Yoga bis Muay Thai. Der direkte Zugang zum feinsandigen Nai Yang Beach gewährt freie Sicht auf die türkisblaue Andamanensee.

Noch viel mehr Aktuelles aus der kulinarischen Welt findet ihr unter Essen und Trinken

GFDK ist ein unabhängiges Nachrichtenportal mit einer etwas anderen Sichtweise auf das Weltgeschehen.

Nachrichten, Stories, Meinungen und Unterhaltung

Freunde der Künste,
das Sprachrohr der Kreativwirtschaft

mehr

13.10.2021 Die besten Biere aus Bayern

GFDK - Essen und Trinken

Zum zweiten Mal in Folge wurde das größte Bierfest der Welt abgesagt. Jährlich werden unglaubliche 7 Millionen Liter Bier konsumiert, und historisch gesehen dürfen die angebotenen Biere auf dem Oktoberfest ausschließlich von den großen Brauereien geliefert werden.

Im  Laufe der Jahre hat sich der offizielle Bierstil des Oktoberfestes ziemlich geändert. In den ersten 60 Jahren dominierte zum Beispiel das bayerische Dunkel, aber die legendäre Spaten Brauerei führte dann das Märzen Bier ein, welches zum offiziellen Bier der Wiesn wurde.

In den 70er Jahren führte dann die Paulaner Brauerei das sogenannte “Festbier” ein. An starken Besuchertagen werden teilweise mehr als 70.000 Liter Bier gezapft. Das ist schon ne große Nummer und auch logistisch ein mega Aufwand.

Wenn Sie das Oktoberfest und auch das Bier vermissen, dann feiern Sie doch einfach online mit den super lustigen Bier Slots. Da gibt es Oktoberfeststimmung pur, Spaß und Spannung und mit Glück auch den einen oder anderen Gewinn

Für Bierliebhaber ist es sicher spannend zu wissen, welche 6 Brauereien auf dem Oktoberfest das Sagen haben, und hier sind sie!

Paulaner Oktoberfest Bier

Paulaner Bier wird ausschließlich in seiner  Heimatstadt München streng nach dem Bayerischen Reinheitsgebot gebraut. Laut Paulaner ist das extra gebraute Bier “eine Maß voll Oktobersonne, kraftvoll und golden”.

Das Paulaner Oktoberfest Bier ist mit 6% etwas leichter als die malzigen Biere, die sonst angeboten werden. Das leckere Bier wird natürlich im Paulaner Festzelt ausgeschenkt, sowie im Käferzelt, in der Metzger Stubn oder auch im Zelt zum Stiftl.

Augustiner - Münchens älteste Brauerei

Bereits im Jahr 1328 gründeten die Mönche des Augustinerordens eine Brauerei. Im Jahr 1855 zog die Brauerei an den heutigen Standort. Das Augustiner Oktoberfestbier wird ausschließlich aus 200 Litern Holzfässern ausgeschenkt, auch “Hirschen” genannt. Das Augustiner Wiesnbier findet man unter anderem im “Festzelt Tradition”, in der “Fischer Vroni” und natürlich im Augustiner Festzelt.

Hacker-Pschorr - eine der ältesten Marken

Das Hacker-Pschorr Oktoberfest Märzen Bier mit 5,8%, ist ein hopfig, malzig bittersüßes Bier, das perfekt zu der traditionellen bayerischen Küche passt. Das Bier ist ein absoluter Dauerbrenner auf dem Oktoberfest, und sehr beliebt bei den Gästen. Das Bier wird seit dem Jahr 1998 übrigens in den Anlagen der Paulaner Brauerei hergestellt.

Hofbräu - das stärkste unter den Bieren

Viele kennen das Lied….”in München steht ein Hofbräuhaus”. Bereits im Jahr 1598 wurde die Brauerei gegründet. Das Hofbräu ist mit 6,3% ein eher starkes Bier, und wird natürlich im traditionellen Hofbräuzelt ausgeschenkt.

Speziell für das Oktoberfest stellt Hofbräu ein Märzen her, und gewann damit sogar schon bei der Bier-Weltmeisterschaft eine Goldmedaille. Übrigens ist das Hofbräu Bier bei Amerikanern, Neuseeländern und Australiern sehr beliebt.

Löwenbräu - seit 1810 auf dem Oktoberfest

Löwenbräu hat eines der beeindruckendsten Zelte auf der Wiesn, mit einem riesengroßen Löwen über der Tier ist es schon kilometerweit zu sehen. Auch Löwenbräu braut immer noch nach dem deutschen Reinheitsgebot, welches im Jahr 1516 eingeführt wurde.

Das eigens gebraute Oktoberfest Bier “Löwenbräu-Wiesntrunk” hat 6,1% und wird seit dem Jahr 1810 auf jeder Wiesn ausgeschenkt. Man findet das Bier auch in der kleinen Haxnbraterei sowie im Schützen Festzelt.

Spaten - Verkaufsschlager unter den Bieren

Spaten-Bräu wurde bereits im Jahr 1397 gegründet. Spaten hat im Jahr 1894 als erste Brauerei das “Münchner Hell” auf den Markt gebracht , welches bis heute noch ein absoluter Verkaufsschlager unter den Bieren ist.

Das spezielle Wiesnbier hat 5,9% Alkohol und ist somit etwas schwächer als die anderen. Der Fassanstich beim Münchner Oktoberfest wird traditionell von München Oberbürgermeister im Schottenhamel-Zelt eröffnet, und das festliche Anzapfen erfolgt mit einem Fass Spaten Oktoberfestbier. Auch beim Glöckle Wirt, im Marstall, im Goldenen Hahn oder in der Ochsenbraterei findet man das leckere Bier.

Noch viel mehr Aktuelles aus der kulinarischen Welt findet ihr unter Essen und Trinken

GFDK ist ein unabhängiges Nachrichtenportal mit einer etwas anderen Sichtweise auf das Weltgeschehen.

Nachrichten, Stories, Meinungen und Unterhaltung

Freunde der Künste,
das Sprachrohr der Kreativwirtschaft

Ja, ich möchte Inhalte von Youtube angezeigt bekommen. Ich bin einverstanden, dass dadurch meine personenbezogenen Daten an den Betreiber des Portals, von dem der Inhalt stammt, weitergegeben werden, so dass dieser mein Verhalten analysieren kann. Weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

mehr

09.10.2021 Veranstaltungen und Business-Events

GFDK - Essen und Trinken

Vom gehobenen Gästezimmer zum Schauplatz für exklusive Empfänge – in der fünften Etage des Hotel Vier Jahreszeiten Starnberg können Interessierte ab sofort über den Dächern der Stadt und mit Blick auf den gleichnamigen See feiern.

Die neu gestaltete Meeting-Suite „Sissi“ (neben Raum „Franz“, versteht sich) eignet sich für private Veranstaltungen und Business-Events der besonderen Art.

Mit dem außergewöhnlichen Angebot geht das Vier Sterne Superior Hotel 25 Kilometer südlich von München neue Wege in Sachen Hospitality.

Gebucht werden kann zum Beispiel eine Cocktail Hour oder ein elegantes Private Dining samt Live Cooking mit bis zu 20 Personen.

Ein exklusives 3-Gänge-Menü nach individueller Absprache kostet in der Meeting-Suite „Sissi“ ab 69 €/Pers. www.vier-jahreszeiten-starnberg.

Weitere Auskünfte

Hotel Vier Jahreszeiten Starnberg    Münchner Straße 17    D-82319 Starnberg

Fon +49 8151 4470-0    info@vier-jahreszeiten-starnberg.de

Noch viel mehr Aktuelles aus der kulinarischen Welt findet ihr unter Essen und Trinken

GFDK ist ein unabhängiges Nachrichtenportal mit einer etwas anderen Sichtweise auf das Weltgeschehen.

Nachrichten, Stories, Meinungen und Unterhaltung

Freunde der Künste,
das Sprachrohr der Kreativwirtschaft

mehr

08.10.2021 Buffet samt Live-Cooking-Station

GFDK - Essen und Trinken

Jeden Sonntag von Oktober bis Dezember 2021 verwöhnt das Hotel Vier Jahreszeiten Starnberg seine Gäste von 12 bis 14.30 Uhr beim „Vier Jahreszeiten Brunch“ mit wechselnden regionalen und internationalen Spezialitäten.

Das vielfältige Buffet samt Live-Cooking-Station kostet 39 €/Pers. inkl. aller Heißgetränke sowie einem Glas Prosecco, Kinder bis 6 Jahre sind gratis dabei.

Auch an den Adventssonntagen (28. Nov., 5., 12. und 19. Dez. 2021) sowie den Weihnachtsfeiertagen (25./26. Dez.) begrüßen Oberkellner Carmelo Salemi und sein Team Gourmets zum festlichen Brunch im Restaurant Oliv’s. Reservierung unter www.vier-jahreszeiten-starnberg.de

Weitere Auskünfte

Hotel Vier Jahreszeiten Starnberg    Münchner Straße 17    D-82319 Starnberg

Fon +49 8151 4470-0    info@vier-jahreszeiten-starnberg.de 

Noch viel mehr Aktuelles aus der kulinarischen Welt findet ihr unter Essen und Trinken

GFDK ist ein unabhängiges Nachrichtenportal mit einer etwas anderen Sichtweise auf das Weltgeschehen.

Nachrichten, Stories, Meinungen und Unterhaltung

Freunde der Künste,
das Sprachrohr der Kreativwirtschaft

mehr

07.10.2021 Hotel Vier Jahreszeiten Starnberg

GFDK - Essen und Trinken

Am Samstag, 23. Oktober 2021 verabschiedet das Hotel Vier Jahreszeiten Starnberg die warme Jahreszeit schwungvoll beim erstmals stattfindenden „Terrassen-Closing“.

Das kulinarische Event in und vor der Hemingway Bar des Vier Sterne Superior Hotels beschließt die gastronomische Outdoor-Saison mit Live-Musik, Hummer-BBQ von Sternekoch Maximilian Moser sowie feinen Cocktail-Kreationen aus Süddeutschlands größter Rumsammlung.

Beginn: 17.30 Uhr, 19 €/Pers. inkl. Welcome-Cocktail, Barbecue-Aufpreis 49 €/Pers., um Reservierung wird gebeten.

Sollte der oberbayerische Indian Summer nicht mit milden Temperaturen aufwarten, sorgen zusätzlich Heizstrahler und warme Getränke für einen lauschigen Abend.

Weitere Auskünfte

Hotel Vier Jahreszeiten Starnberg    Münchner Straße 17    D-82319 Starnberg

Fon +49 8151 4470-0    info@vier-jahreszeiten-starnberg.de  

Noch viel mehr Aktuelles aus der kulinarischen Welt findet ihr unter Essen und Trinken

GFDK ist ein unabhängiges Nachrichtenportal mit einer etwas anderen Sichtweise auf das Weltgeschehen.

Nachrichten, Stories, Meinungen und Unterhaltung

Freunde der Künste,
das Sprachrohr der Kreativwirtschaft

mehr

05.10.2021 Auf dem Guggenbergerhof in Jenesien

GFDK - Essen und Trinken

Mit dem Guggenbergerhof in Jenesien hat „Roter Hahn“ ab sofort auch ein nachhaltiges Biersortiment im Portfolio seiner „Qualitätsprodukte vom Bauern“. Allen Richtlinien des Siegels entsprechend wird das Getreide für die Herstellung zur Gänze auf den Flächen des landwirtschaftlichen Betriebs in Südtirols Süden kultiviert.

Direkt dort verarbeitet Matthias Stuefer Gerste und Weizen vom Rohstoff bis hin zum fertigen Getränk. Konservierungsmittel findet man darin ebenso wenig wie künstliche Aromen, selbst die Unkrautbekämpfung erfolgt nur mithilfe von mechanischen Methoden.

„Der selbst angebaute Wild- und Aromahopfen verleiht unseren diversen Biersorten den spannenden und besonderen Geschmack“, verrät der Jungbauer. Die Auswahl des „Guggenbräu“ reicht von hellem und dunklem Kellerbier über Pils bis hin zu Weißbier, Pale sowie Brown Ale.

Auch früher schon wurde auf den Feldern rund um den Hof Getreide angebaut, deshalb war es für Hans keine Neuheit. So wurde wieder Gerste und Weizen für die hofeigene Bierproduktion kultiviert. Im Jahre 2019 kam der Anbau von 7 verschiedenen Aromahopfen dazu, die verschiedenste, spannende Aromen ins Bier bringen können.

Somit hatten wir alle benötigten Rohstoffe für ein rein landwirtschaftliches Bier und starteten im Herbst 2020 mit dem Verkauf. Für Frühjahr 2022 sind geplant ein Hofladen, der gleichzeitig als Raum für Verkostungen genutzt wird und die Restaurierung der Terrasse mit atemberaubenden Blick auf die Dolomiten.

Guggenbergerhof
Familie Guggenberger
Raut 7
9655 Maria-Luggau

Tel.: 04716474
E-Mail: guggenbergerhof@remove-this.aon.at
Web: www.guggenbergerhof.at

Noch viel mehr Aktuelles aus der kulinarischen Welt findet ihr unter Essen und Trinken

GFDK ist ein unabhängiges Nachrichtenportal mit einer etwas anderen Sichtweise auf das Weltgeschehen.

Nachrichten, Stories, Meinungen und Unterhaltung

Freunde der Künste,
das Sprachrohr der Kreativwirtschaft

mehr

21.09.2021 „Afrika - Das Kochbuch“

GFDK - Essen und Trinken - Sönke C. Weiss

Reisen ist nicht immer schön. Reisen ist nicht immer bequem. Manchmal tut es weh, es bricht dir sogar das Herz. Aber das ist OK. Jede Reise verändert dich; sie sollte dich verändern.

Sie hinterlässt Spuren in deinem Gedächtnis, in deinem Bewusstsein, in deinem Herzen und in deinem Körper. Du nimmst etwas mit, und hoffentlich lässt du etwas Gutes zurück.

Seit über 25 Jahren bereise ich den afrikanischen Kontinent, vor jeder neuen Reise freue ich mich wie ein kleines Kind auf die kulinarischen Abenteuer, die ich (auch) erleben werde.

„Afrika - Das Kochbuch“ ist frisch bei Riva (www.rivaverlag.de) erschienen und präsentiert 70 absolut authentische wie leckere Rezepte von den trockenen Wüsten bis in den tropischen Dschungel, aus den modernen Großstädten bis in die traditionellen Dörfer.

Zusammengestellt von Le Chef Anto und Aline Prince senden sie auf über 200 Seiten mit tollen Fotos eine starke wie positive Botschaft aus:

Afrikas Küche ist nicht nur megagesund und abwechslungsreich, sondern hat eine dynamische Persönlichkeit, die ihren Wurzeln verpflichtet bleibt, aber mittlerweile in der ganzen Welt zu Hause ist.

Ich kenne die meisten dieser Gerichte von meinen Reisen und habe in den zurückliegenden Woche bereits viele nachgekocht: Hähnchen Yassa aus dem Senegal zum Beispiel oder Folong-Teigtaschen mit geräucherter Makrele, was eine Spezialität aus Zentralafrika ist.

Die Schwierigkeitsgrade sind zu meistern, der Zeitaufwand ist oftmals gering, die Kosten ebenfalls und die Zutaten sind mittlerweile (fast) überall erhältlich. Also worauf noch warten?

Nahrung ist alles, was wir sind. Es ist die Erweiterung von nationalistischen Gefühlen, ethischen Gefühlen, deiner persönlichen Geschichte, deinem Land, deiner Region, deines Stammes, deiner Großmutter.

Es ist nicht trennbar von dem was von Beginn an da war. Und das Beste: es schmeckt nach Leben. „Afrika - Das Kochbuch“: 20 Euro. 

Sönke C. Weiss

Hier geht es zu unserem Feuilleton, Reden ist Silber....Schreiben ist Gold

GFDK ist ein unabhängiges Nachrichtenportal mit einer etwas anderen Sichtweise auf das Weltgeschehen.

Nachrichten, Stories, Meinungen und Unterhaltung

Ja, ich möchte Inhalte von Youtube angezeigt bekommen. Ich bin einverstanden, dass dadurch meine personenbezogenen Daten an den Betreiber des Portals, von dem der Inhalt stammt, weitergegeben werden, so dass dieser mein Verhalten analysieren kann. Weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung

mehr
Treffer: 160