Inspirationen für Mode, Stil und Design

24.09.2022 Slow Fashion, ökologische Materialien

GFDK - Stil und Lifestyle

Bekannt für handgefertigte, puristische Unikate „handmade in Austria“, umspielen die SUSA KREUZBERGER Entwürfe gekonnt die Silhouette ihrer Trägerinnen und verleihen ein Gefühl von Freude und Selbstbewusstsein. 

Die Designerin entwickelt Mode für selbstbestimmte, weltoffene Frauen, die Qualität und Individualität schätzen. Die neue SUSA KREUZBERGER Kollektion regt zum Nachdenken an und gibt der Trägerin Kraft & Stärke.

Unter dem Motto: „lick my legs!“ hat die Wiener Designerin sich erneut mit den Themen des Feminismus auseinandergesetzt. Für sie ist immer schon der feministische Gedanke Grundsatz und das manifestiert sich auch in dieser Kollektion.

Susa Kreuzbergers Credo: keep it simple & sophisticated.  

Ich habe das Gefühl wir machen gesellschaftlich einen backlash in Sachen Feminismus. Viele Verbesserungen für die wir gekämpft haben werden wieder in Frage gestellt oder verboten (Ungarn, USA usw.).


Ich bin schon sehr lange Feministin und wir haben uns alles hart erkämpfen müssen und das werden wir auch hart verteidigen. Der Neo-Liberalismus der die ‚Welt in den Abgrund treibt‘ hat auch dem Feminismus stark geschadet. All das bringt einen gefährlichen Rückschritt zu alten Rollenbildern mit sich.

Sollten sich Frauen vielleicht wieder auf ihre häusliche Rolle im Privaten besinnen, so wie vor 200 Jahren, nur diesmal in der Illusion der freien Wahl? Es zeichnet sich ein Rückschritt ab und diesen gilt es vehement zu verhindern und weitere Forderungen für Frauen aufzustellen.“
 
Slow Fashion, ökologische Materialien und nachhaltige Erzeugung im eigenen Atelier sind schon seit über einem Jahrzehnt für die Designerin selbstverständlich. Coole Stücke mit der richtigen „attidude“ die jede Trägerin besonders in dieser Zeit stärken. Zu sehen und zu probieren ist die neue Kollektion im SUSA KREUZBERGER Atelier, Showroom & Shop im vierten Wiener Bezirk.

„LICK MY LEGS” 

"In diese Kollektion sollen sich Frauen für diese herausfordernden Zeiten stärken und wenn die Trägerin sich wohlfühlen in der Kleidung dann gibt es ihr ein besonderes Selbstbewusstsein" betont Susa Kreuzberger.

 
Dies wird einerseits durch reduzierte Linien, coole Anzüge, traumhafte Mäntel (aus 100% Kaschmir) und die Farbkombinationen aus Blau- und Petroltönen sichtbar. Sowie durch funktionale und fließende Schnittführungen und eine feinste Stoffauswahl.

Selbstverständlich sind in der aktuellen Kollektion auch reduzierte Farbnuancen in Schwarz und Weiß, handbemalte Stücke, sowie minimalistisches Design in typischer SUSA KREUZBERGER Handschrift zu finden. 

Ganz nach dem Motto „lick my legs“ befasst sich die Designerin mit dieser herausfordernden Zeit und gestaltet eine Kollektion mit einer Ästhetik, die durch und durch simple&sophisticated ist. Einfach tragbar, edel und ohne Ablaufdatum.
 
„Meine Kollektion spiegelt diesen Prozess wider und versucht dieser Zeit etwas schönes und gut durchdachtes entgegenzusetzen. Jede Frau kann mit meinen Unikaten gestärkt durch diese Zeit gehen. SUSA KREUZBERGER.“
 
Beim Shooting für die Kollektion arbeitete die Wiener Designerin eng mit dem Fotografen Daniel Buchner und der Künstlerin Kathi Dienzl zusammen. Durch diese Zusammenarbeit entstand eine wundervolle Fotostrecke, welche die Message der Kollektion perfekt inszeniert.

„MADAME WITH A MISSION.“
SUSA KREUZBERGERS Kreationen sind geprägt von einem Zusammenspiel aus fließenden Schnittführungen und Stoffen & erstklassigem Handwerk, die sich wie eine zweite Haut an den Körper schmiegen. In den hochwertigen und handgefertigten Textilien ihrer Kollektionen fühlen sich die Trägerinnen vor allem eines: selbstbewusst. 


Die Designerin entwickelt eine Modewelt unabhängig von Trends und mit seit Beginn an gelebter Nachhaltigkeit. Alle Entwürfe entstehen im eigenen Atelier in Wien. Jedes Stück wird mit Hingabe handwerklich gefertigt.

„Kleidung hat eine viel größere Rolle für uns, als wir ihr zuschreiben. Was wir tragen, beeinflusst in hohem Maß, wie wohl wir uns fühlen. Es ist unsere zweite Haut.

Deshalb achte ich in meinen Kollektionen stets darauf, dass sich meine Kundinnen wohlfühlen und meine Unikate dadurch voller Selbstbewusstsein tragen können. Denn das ist es, was ich mit meinen Designs in die Welt tragen möchte“, erläutert Susa Kreuzberger.

Seit Beginn an verfolgt die Wiener Designerin unter dem Titel „Madame with a mission“ das klare Ziel, die Trägerinnen ihrer Kreationen in den Fokus zu stellen. So verzichtet SUSA KREUZBERGER bewusst auf einengende Kleidungsstücke, die meist noch aus Polyester sind, wie sie oft in der Modebranche zu finden sind.
 
AUS LEIDENSCHAFT ZUM HANDWERK.

Alle Kollektionsstücke werden im SUSA KREUZBERGER Atelier & Showroom in Wien handgefertigt. Die hochwertigen Stoffe werden lokal sowie fair in Italien produziert und dort nur auf Bestellung gewebt, um so Überschuss zu vermeiden. Nachhaltigkeit und natürliche Materialien stehen bei SUSA KREUZBERGER seit Beginn im Fokus.

SUSA KREUZBERGER stellt sich demonstrativ gegen Fast-Fashion. Jedes Kleidungsstück wird mit viel Liebe zum Detail im SUSA KREUZBERGER Atelier im vierten Wiener Bezirk hergestellt und erzählt eine ganz eigene Geschichte. Wie in jeder Kollektion gibt es auch in der AW22/23 handbemalte, handgefärbte und kunstvoll gefertigte Einzelstücke. 

„Nichts ist schöner, als dabei zu sein, wenn ein Kleidungsstück, an dem man lange gearbeitet hat, seine richtige Trägerin findet. Das Glück der Trägerin ist auch mein Glück“, resümiert die Designerin.

Susa Kreuzberger
Kettenbrückengasse 20
1040 Wien

Our mailing address is:
office@susakreuzberger.com

Weitere Nachrichten und Artikel über Mode, Fashion-Shows, Top-Events und Geschichten die das Leben schöner machen finden sie in der Rubrik: LEBENSART - Stil und Lifestyle

GFDK ist ein unabhängiges Nachrichtenportal mit einer etwas anderen Sichtweise auf das Weltgeschehen.

mehr

18.09.2022 personalisierter Schmuck

GFDK - Stil und Lifestyle

Jedes Jahr beeindrucken uns die Modeschöpfer dieser Welt mit den neuesten Fashiontrends. Wer sich mit der Mode der letzten 50 Jahre beschäftigt, wird dabei sehr unterschiedliche Stilrichtungen erkennen können.

Von den recht breit geschnittenen Hosen der 1970er Jahre bis hin zu den sehr schrillen Farbtönen der 1980er Jahre gibt es breite Unterschiede zu beobachten.

Auch farblich hat sich die Modewelt immer gedreht. Die recht schrillen Farbtöne wurden zu Beginn der 1990er Jahre eher durch klassische Erdtöne ergänzt.

Zwar sind Farben nicht wegzudenken aus der Mode, aber man ist wohl auch heute noch eher auf sich abstimmende Farbkombinationen beschränkt.

Zudem gibt es auch durch die heranwachsenden sozialen Medien einen starken Einfluss, diese Trends zu kommunizieren. Die sozialen Medien tun ihr Übriges, um die Kommunikation nach außen zu verwalten.

Vom Look der 1970er bis zum bunten Look der 1980er Jahre

Außerdem lässt sich aufgrund dieser Trends eine starke Marke aufbauen, die identitätsstiftend wirkt. Was wohl aber immer in einer bestimmten Form vorhanden war, das sind Schmuckstücke in der einen oder anderen Form.

Viele Modeschöpfer bauen Schmuck ganz bewusst in ihre Kollektionen ein, um den Kunden einen entsprechenden konstanten Faktor bieten zu können.

Schmuck lässt sich auch mit verschiedenen Mode- und Stilrichtungen sehr gut kombinieren, was wohl auch ein Grund für die Beständigkeit in der Modewelt ist.

Aktuell trägt man zum Beispiel gerne die Silhouette mit weiten Schnitten und stülpt diese sanft um. Man trägt die Mode wieder etwas weiter, lässt sich damit vielleicht ein wenig aus den 1970ern inspirieren. Vergleichbar ist die Mode aber nicht.

Schmuck als fixe Komponente in Modekollektionen

Die weiten Hemden sollen aber vor allem die breiten Schultern beim Träger bzw. auch der Trägerin bis zu einem gewissen Grad hervorheben.

Dazu trägt man heute auch gerne einen Blazer und lockere Hosenanzüge. Viele Frauen schrecken daher auch vor Hosen nicht ab und schmücken sich mit Gürteln und femininen Schmuck.

Eine interessante Beobachtung ist, dass Schmuck im Laufe der Jahre nicht vernachlässigt wurde und weiterhin eine fixe Konstante ist. Besonders stark betont man die eigene Persönlichkeit durch personalisierten Schmuck.

Es zeigt vom neuen Selbstbewusstsein der Frau und personalisierter Schmuck ist damit ein Ausdruck der starken Frau die sich auch gerne so präsentiert.

Weitere Nachrichten und Artikel über Mode, Fashion-Shows, Top-Events und Geschichten die das Leben schöner machen finden sie in der Rubrik: LEBENSART - Stil und Lifestyle

GFDK ist ein unabhängiges Nachrichtenportal mit einer etwas anderen Sichtweise auf das Weltgeschehen.

Nachrichten, Stories, Meinungen und Unterhaltung

mehr

18.09.2022 Limited Edition von L’Oréal Paris

GFDK - Stil und Lifestyle

L’Oréal Paris wird am 02. Oktober 2022 beim Défilé Millitant im Rahmen der Fashion Week in Paris den Lippenstift 'A LIPSTICK IS NOT A YES' präsentieren. Als Limited Edition soll der Color Riche Lippenstift im Farbton 'Le Rouge Liberté' mit seiner ausdrucksstarken Farbe dazu ermutigen, gegen Belästigung in der Öffentlichkeit einzutreten. 

'A LIPSTICK IS NOT A YES' knüpft hierbei an das Programm "StandUp - gegen Belästigung in der Öffentlichkeit" an, welches im Jahr 2020 von L'Oréal Paris in Zusammenarbeit mit der NGO RIGHT TO BE ins Leben gerufen wurde und darauf abzielt, umfassend für das wichtige Thema von Belästigung im öffentlichen Raum zu sensibilisieren.

Im Rahmen einer Online-Schulung werden allen Teilnehmenden insgesamt 5 Handlungsschritte mit auf den Weg gegeben, um in Situationen der Belästigung adäquat zu handeln und auch als Außenstehender erfolgreich eingreifen zu können. 

Schon von Beginn an, setzt sich  L’Oréal Paris für die Stärkung von Frauen ein und unterstützt aktiv dabei, Generationen von Frauen in ihrem Selbstwertgefühl und Selbstvertrauen zu stärken. Belästigung in der Öffentlichkeit greift genau dieses Gefühl der Sicherheit und des Selbstbewusstseins an und steht all dem entgegen, wofür  L’Oréal Paris als Marke steht. 

Das Ziel von "StandUp - gegen Belästigung in der Öffentlichkeit" ist es, bis Ende 2022 mehr als 1,5 Millionen Menschen in der 5D-Methode zu schulen. 

Weitere Nachrichten und Artikel über Mode, Fashion-Shows, Top-Events und Geschichten die das Leben schöner machen finden sie in der Rubrik: LEBENSART - Stil und Lifestyle

GFDK ist ein unabhängiges Nachrichtenportal mit einer etwas anderen Sichtweise auf das Weltgeschehen.

Nachrichten, Stories, Meinungen und Unterhaltung

mehr

17.09.2022 Lebensqualität mit schönen Accessoires

GFDK - Stil und Lifestyle

Wir machen uns um unseren Stil mehr Gedanken, als es jemals Generationen vor uns getan haben. Ob in puncto Lifestyle, der auch viel mit der Lebensqualität zu tun hat oder auch im Stil, den wir nach außen hin präsentieren, ist es uns von besonderer Bedeutung, wie wir auf andere Menschen wirken und wie es uns möglich ist, uns auch in unserer Haut so wohlfühlen zu können, wie es uns beliebt.

Selbstredend handelt es sich bei allen Fragen rund um den Lifestyle und den Stil insgesamt um sehr individuelle Fragestellungen, deren Klärung immer von der jeweiligen Person und ihrer Einstellung abhängig ist.

Unser Lifestyle ist ein elementarer Faktor der Identitätsbildung

In puncto Identitätsbildung ist es für uns auch sehr wichtig, unseren Mitmenschen zu offenbaren, wie wir unseren Lebensstil verfolgen und zeigen.

Schließlich leben wir in Zeiten, in denen zahlreiche Menschen sich immer häufiger auch online präsentieren und gerade in den sozialen Medien zeigen wir unseren Mitmenschen, was bei uns gerade passiert und wieso wir uns für die jeweilige Art und Weise der Beschäftigung und Lebensführung entschieden haben.

Omega Luxusuhren zu günstigen Preisen können nach dem Kauf nicht nur zu Zufriedenheit führen, sondern sind auch ein Indikator dafür, dass wir es uns wert sind, uns mit diesen Gegenständen zu belohnen.

Auf diese Art und Weise ist es möglich, auch ein Lebensgefühl und ein Stück Hochwertigkeit nach außen zu tragen, ohne dabei das ganz große Geld ausgeben zu müssen, wie es auch heute noch oft vermutet wird.

Ebenso wie bei einem Fahrzeug handelt es sich bei einer solchen Uhr um ein Lifestyleprodukt, das auch unsere Zufriedenheit auf ein ganz neues Level hieven kann, welches vorher nicht erahnt hätte werden können.

Schöne Accessoires für Menschen, die bewusst für hohe Lebensqualität sorgen

Eine hohe Lebensqualität und keine elementaren Sorgen zu haben: Dies ist eine Situation, die wir uns alle wünschen und von der wir am Ende dann auch profitieren können, wenn wir uns ganz bewusst entscheiden, Auszeiten zu erlauben und uns auch durch Gegenstände materieller Natur bei Zeiten zu belohnen.


Beispielhaft zu nennen sind hier auch passende Möbelstücke, die unserem Stil entsprechen und uns zu mehr Zufriedenheit verhelfen, welche uns dann durch die neuen Zeiten zu tragen versteht.

Ist uns dies gelungen, haben wir immer wieder Freude daran, nach Hause zu kommen und uns an den Gegenständen zu erfreuen, die unser Heim zu dem machen, was es ist: Einen individuellen Ort, der unverwechselbar mit uns verbunden ist.

Wollen wir nicht nur unser Zuhause genießen, sondern auch die Dinge um uns herum, wenn wir unterwegs sind, so ist eine der genannten Uhren genau das Mittel, welche uns diesen Fortschritt in Sachen Lebensualität und Lifestyle möglich macht.

Wir erwarten mehr vom Leben als alle Generationen vor uns

Es gab Zeiten, in denen war es für die Menschen völlig in Ordnung und normal, dass es hauptsächlich um die Arbeit ging und dass es neben jener allenfalls noch den engen Kontakt zur Familie gegeben hat, welcher das Leben wirklich lebenswert hat werden lassen.

Bekanntermaßen haben wir heute höhere Ansprüche an das Leben und es gab wohl keine Generation vor uns, die dies in diesem Maße hatte. Wir meinen, dass dies eine gute Entwicklung ist.

Weitere Nachrichten und Artikel über Mode, Fashion-Shows, Top-Events und Geschichten die das Leben schöner machen finden sie in der Rubrik: LEBENSART - Stil und Lifestyle

GFDK ist ein unabhängiges Nachrichtenportal mit einer etwas anderen Sichtweise auf das Weltgeschehen.

Nachrichten, Stories, Meinungen und Unterhaltung

Ja, ich möchte Inhalte von Youtube angezeigt bekommen. Ich bin einverstanden, dass dadurch meine personenbezogenen Daten an den Betreiber des Portals, von dem der Inhalt stammt, weitergegeben werden, so dass dieser mein Verhalten analysieren kann. Weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

 

mehr

17.09.2022 Cleverer Globetrotter mit Stil

GFDK - Stil und Lifestyle

Die renommierte Luxusuhrenmanufaktur Rolex steht für Qualität und Prestige – und das bereits seit über einem Jahrhundert. Dem Erfolg des Unternehmens liegt die Überzeugung zugrunde, dass eine Rolex nicht einfach nur ein Gegenstand zur Anzeige der Zeit ist, sondern ein Accessoire, das den persönlichen Stil des Trägers unterstreichen sollte.

Und dass eine Rolex darüber hinaus beispielhaft in Sachen technischer Präzision ist, versteht sich von selbst. 

Im Modell Sky Dweller vereint Rolex einen Jahreskalendermechanismus mit – ganz besonders praktisch für Reisende – der Anzeige einer zweiten Zonenzeit. Mit den Zeigern in der Mitte des Ziffernblattes gibt die Sky Dweller die lokale Uhrzeit an; auf einer zweiten, drehbaren 24-Stunden-Anzeige ist gleichzeitig die gewünschte Referenzzeit ablesbar.

In jeweils einem von zwölf Sichtfenstern oberhalb der Stundenziffern zeigt die Sky Dweller obendrein den jeweiligen Monat an: Im Januar färbt sich beispielsweise das Fensterchen oberhalb der Ziffer 1 mit einer Kontrastfarbe ein, im Februar die 2, bis schließlich im Dezember die Ziffer 12 an der Reihe ist.

Der aktuelle Tag ist mithilfe einer Zykloplupe auf der 3-Uhr-Position problemlos ablesbar. Besonders clever: Der Jahreskalender ist in der Lage, automatisch zwischen Monaten mit 30 und 31 Tagen zu unterscheiden, so dass nur einmal im Monat, nämlich am 1. März, eine manuelle Anpassung der Datumsanzeige nötig ist.

Datum, Lokal- und Referenzzeit lassen sich bei der Rolex Sky Dweller durch die Ring-Command-Lünette jeweils einzeln ansteuern und über die Aufzugskrone einstellen. 

Erhältlich ist der clevere, stilvolle Globetrotter aus dem Hause Rolex in Weißgold, Gelbgold und Everose-Gold. Das Uhrengehäuse hat in allen drei Ausführungen jeweils einen Durchmesser von 42 Millimeter.

Weitere Nachrichten und Artikel über Mode, Fashion-Shows, Top-Events und Geschichten die das Leben schöner machen finden sie in der Rubrik: LEBENSART - Stil und Lifestyle

GFDK ist ein unabhängiges Nachrichtenportal mit einer etwas anderen Sichtweise auf das Weltgeschehen.

Nachrichten, Stories, Meinungen und Unterhaltung

Ja, ich möchte Inhalte von Youtube angezeigt bekommen. Ich bin einverstanden, dass dadurch meine personenbezogenen Daten an den Betreiber des Portals, von dem der Inhalt stammt, weitergegeben werden, so dass dieser mein Verhalten analysieren kann. Weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

 

mehr

17.09.2022 Eine Lektüre für Modefans

GFDK - Stil und Lifestyle - Sönke C. Weiss

Während die Geschwindigkeit und der Hype des Internets immer mehr von den klassischen Medien ablenken, widmet sich das „Fashion Yearbook 2022“ aus dem Hause CALLWEY (www.callwey.de) in München mit voller Aufmerksamkeit aufwendig inszenierten und liebevoll gestalteten Modeproduktionen.

Denn in der Modebranche geht es schon lange nicht mehr nur um Kleidung – sie repräsentiert ganze Kulturen und bringt diese zusammen, sie setzt soziale wie politische Statements, sie ist ein Ausdruck von Persönlichkeit.

Das „Fashion Yearbook 2022“ führt die in der Tat beeindruckendsten Geschichten zusammen, um eine fachmännisch kuratierte Auswahl in einem Buch zu präsentieren.

Schließlich war und ist Modefotografie mehr, als nur schöne Menschen in schönen Kleidern zu fotografieren. Im Laufe des letzten Jahrhunderts haben Fotografen sowohl die Arbeit großer Designer gewürdigt als auch auf breitere soziale Stimmungen und Veränderungen hingewiesen.

Moderedakteurin Julia Zirpel und Art Director Fiona Hayes haben eine internationale Expertenjury versammelt und gemeinsam mit ihnen die besten Editorials, Cover und Kampagnen aus dem Jahr 2021 ausgewählt. Mal bezaubernd, mal provokant.

Vorgestellt werden nicht nur die Strecken, sondern auch die Geschichten hinter diesen spektakulären Bildern - und ihre Schöpfer: die Fotografen, Stylisten, Models, Hair- und Make-up-Artists.

Eine faszinierende Lektüre für Modefans und Insider der Branche gleichermaßen. 240 Seiten. 49,95 Euro.

Sönke C. Weiss

Weitere Nachrichten und Artikel über Mode, Fashion-Shows, Top-Events und Geschichten die das Leben schöner machen finden sie in der Rubrik: LEBENSART - Stil und Lifestyle

GFDK ist ein unabhängiges Nachrichtenportal mit einer etwas anderen Sichtweise auf das Weltgeschehen.

Nachrichten, Stories, Meinungen und Unterhaltung

Ja, ich möchte Inhalte von Youtube angezeigt bekommen. Ich bin einverstanden, dass dadurch meine personenbezogenen Daten an den Betreiber des Portals, von dem der Inhalt stammt, weitergegeben werden, so dass dieser mein Verhalten analysieren kann. Weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

mehr

06.09.2022 Eine Bereicherung für jede Wohnung

GFDK - Stil und Lifestyle

Ein Balkon ist eine sehr gute Möglichkeit, zwischendurch einfach mal den Alltag zu vergessen. Hier kann man nicht nur im Sommer ein wenig frische Luft schnappen. Solche ein kleiner Außenbereich ist eine wahre Bereicherung für jede Wohnung.

Jedoch kann man hier nur entspannen, wenn der Balkon entsprechend gemütlich hergerichtet ist. Es reicht nicht aus, einfach einen Tisch und ein paar Stühle zu platzieren. Hierzu gehört einiges mehr.

Dekorationen, eine indirekte Beleuchtung und auch Pflanzen sollten auf keinen Balkon fehlen. Denn erst mit diesen Accessoires wird der Außenbereich zu einer Wohlfühloase. Aber welche Pflanzen eignen sich für den Balkon?

So wird der Balkon bunt und sommerlich

Damit ein wenig Natur auf den heimischen Balkon einziehen kann, muss man sich einmal genauer unter den zahlreichen Pflanzen umsehen. Eine Palme ist für einen kleinen Ort wie den Balkon eher ungeeignet.

Für den kleinen Außenbereich ist es wichtig, dass der wenige Platz effektiv genutzt wird. Hierfür sind Balkonkästen, die an das Geländer gehangen werden, sehr gut. Aber auch Hängeblumen fügen sich gut ein.

Bei der Bepflanzung stellt sich zunächst die Frage, ob der Balkon nur im Sommer oder das gesamte Jahr über mit Pflanzen versehen sein soll. Denn dann muss man bei dem Kauf auf winterharte Produkte achten.

Das gesamte Jahr über grün ist zum Beispiel Rosmarin, aber auch Lavendel oder Schleierkraut eignet sich sehr gut. Der Rosmarin kann noch in der Küche verwendet werden. Der Lavendel hält lästige Mücken fern.

Rosen und auch Hortensien sind ebenfalls sehr gut für den Balkon geeignet. Jedoch haben die meisten Pflanzen dieser Art eine sehr hohe Wuchshöhe und müssen dem entsprechend geschnitten werden, damit man selber noch Platz auf dem Balkon hat.

Für die Kästen kann man zu Pflanzen greifen, die sich der Saison anpassen. Im Frühjahr und Sommer sind Begonien, Geranien oder auch Fuchsien sehr beliebt. Diese sind zudem in unterschiedlichen Farbtönen erhältlich.

Wichtig ist es, dass man bei der Wahl der Pflanzen auch an den Einfall der Sonne achtet. Manche brauchen den gesamten Tag über Sonne, andere Blumen sollten lieber im Schatten wachsen und gedeihen. Je nach lange des Balkons schränkt sich die Auswahl ein wenig ein.

Weitere Nachrichten und Artikel über Mode, Fashion-Shows, Top-Events und Geschichten die das Leben schöner machen finden sie in der Rubrik: LEBENSART - Stil und Lifestyle

GFDK ist ein unabhängiges Nachrichtenportal mit einer etwas anderen Sichtweise auf das Weltgeschehen.

Nachrichten, Stories, Meinungen und Unterhaltung

mehr

06.09.2022 Das Erstellen von Schmuck

GFDK - Stil und Lifestyle

Unterschiedliche Schmuckstücke sind bereits seit vielen Jahrhunderten bei den Menschen beliebt. Je nach Religion oder auch Herkunft gibt es sogar spezielle Bedeutungen, die mit den unterschiedlichen Schmuckstücken verbunden werden.

In der heutigen Zeit gibt es zahlreiche Möglichkeiten, seinen Körper mit unterschiedlichen Dingen zu dekorieren. Ohrringe aus Silber, Fingerringe aus Gold oder auch zahlreichen Ketten und nicht zuletzt Piercings sind bei vielen zu finden.

So individuell wie die Menschen selber ist auch der Schmuck, den sie tragen. Da liegt es nahe, wenn man sich von der Masse abheben möchte und Einzelstücke tragen möchte. Die günstigste und einfachste Varianten ist das Selbermachen von Schmuck.

Grundlagen zum Erstellen von Schmuck

Im Gegensatz zu einem Juwelier braucht man keine lange Ausbildung. Bei dem Basteln geht es nicht darum, neue Dinge aus Gold, Silber und Platin zu formen. Vielmehr werden hier vorhandene Materialien miteinander verarbeitet.

Damit dem Basteln auch nichts im Wege steht, sollten einige Materialien vorhanden sein. Neben einer entsprechenden Schmuckzange ist eine Schere, ein kleiner Hammer, eine Lochzange und eine Nadel notwendig.

Zum Verzieren eignen sich unterschiedliche Perlen, die aus Kunststoff, Glas oder Holz hergestellt sein können. Außerdem sollten unterschiedliche Verschlüsse, Draht, Kleber und Rohlinge für die Ohrringe vorhanden sein.

Alle weiteren Utensilien können individuell dazugekauft werden. Hierbei kommt es darauf an, was für ein Schmuck du herstellen möchtest. Kleine Figuren aus Kunststoff eignen sich zum Beispiel sehr gut für Ohrringe.

Anhänger können entweder gekauft oder auch selber zum Beispiel Fimo hergestellt werden. Der Kreativität sind bei der Herstellung vom eigenen Schmuck absolut keine Grenzen gesetzt.

Für den Anfang sollte man sich an einfachen Dingen versuchen. Auf diese Weise hat man ein Erfolgserlebnis und kann sich langsam in die verschiedenen Techniken einarbeiten. Außerdem lernt man so die Werkzeuge und das Material kennen.

Mit der Zeit wachsen die Ideen und die Möglichkeiten. Dann kann man neben Ohrringen und einfachen Ketten auch andere Dinge herstellen, die deutlich aufwendiger und kreativer sind als Perlen auf einer Kette.

Dieses Hobby lässt sich auch sehr gut mit Kindern verwirklichen. Hier wird nicht nur die Feinmotorik der Kleinen trainiert. Man verbringt Zeit mit dem Nachwuchs und stellt zu dem noch etwas her.

Weitere Nachrichten und Artikel über Mode, Fashion-Shows, Top-Events und Geschichten die das Leben schöner machen finden sie in der Rubrik: LEBENSART - Stil und Lifestyle

GFDK ist ein unabhängiges Nachrichtenportal mit einer etwas anderen Sichtweise auf das Weltgeschehen.

Nachrichten, Stories, Meinungen und Unterhaltung

mehr

26.08.2022 Olympische Spiele in München 1972

GFDK - Stil und Lifestyle

Vor genau 50 Jahren wurden am 26. August in München die Olympischen Sommerspiele eröffnet. Doch damals ging es um mehr als nur den Sport: Deutschland wollte sich bewusst der Welt als offene, moderne und zukunftsgerichtete Nation präsentieren. Und so wurde das Sportereignis zum Symbol für Aufbruch und Vision. 

Dank seiner Technologiekompetenz erhielt das Schwarzwälder Traditionsunternehmen Junghans den Auftrag, bei den Wettbewerben eine objektive Zeitmessung sicher zu stellen.

Als offizieller Zeitnehmer setzte Junghans eine eigens für die Spiele entwickelte Messtechnik ein und sorgte in insgesamt elf Sportarten für eine präzise Wertung der Leistungen, darunter im Rudern, Reiten und vor allem in der Königsdisziplin: der Leichtathletik, wo oftmals Sekundenbruchteile entscheiden

Nach jahrzehntelanger Entwicklungsarbeit gelingt es bei den Wettkämpfen 1972 erstmalig, mithilfe einer weltweit einzigartigen Startkontrolle und neuartiger Ziellinienfotografie die Laufzeiten auf die Hundertstelsekunde genau zu erfassen.

Startpistole und Startblöcke sind elektronisch miteinander verbunden und entlarven zuverlässig jeden Frühstart. Im Moment des Einlaufs wiederum löst eine Doppellichtschranke die Zielkamera aus.

Dank laufender Zwischenzeiten und dem ersten Fotofinish in Farbe können Zuschauer weltweit an den damals neuen Farbfernsehern in Echtzeit mitfiebern. 

Die neuartige Technik setzt Junghans auch im Wintersport und der Formel 1 ein.

„Als eines der führenden Unternehmen in der Quarzuhrentechnik war Junghans für die Olympischen Spiele in München prädestiniert. Die Spiele vor 50 Jahren waren in mehrerlei Hinsicht zukunftsweisend, und wir sind stolz, dass wir als offizieller Zeitnehmer dazu beitragen konnten“, sagt der heutige Junghans-Geschäftsführer Matthias Stotz.

Sonderausstellung im Terrassenbau Museum im Schwarzwald

Anlässlich des 50-jährigen Jubiläums ist im Junghans Terrassenbau Museum im baden-württembergischen Schramberg eine Sonderausstellung zu sehen – darunter auch eine originale Startkontrollanlage, wie sie in München ´72 zum Einsatz kam.

Weitere Nachrichten und Artikel über Mode, Fashion-Shows, Top-Events und Geschichten die das Leben schöner machen finden sie in der Rubrik: LEBENSART - Stil und Lifestyle

GFDK ist ein unabhängiges Nachrichtenportal mit einer etwas anderen Sichtweise auf das Weltgeschehen.

Nachrichten, Stories, Meinungen und Unterhaltung

mehr

09.08.2022 minimalistischer Lebensstil

GFDK - Stil und Lifestyle

Japan verfügt über eine einzigartige und faszinierende Kultur, die immer mehr an Popularität auf der Welt bekommt. Vor allem in jüngeren Menschen wächst das Interesse an Japan, welches aus Mangas und japanischer Musik hervorgeht.

Aber auch ältere Menschen zeigen ihre Neigung zum ostasiatischen Land. Sie bewundern die freundliche Art der Japaner, die voller Respekt ist und auf das Zusammenleben aller Bewohner basiert.

Viele Touristen des Landes verlieben sich in die Kultur und versuchen diese in ihr Leben zu implementieren. Sie versuchen ihre Erfahrungen mit in ihre Heimat zu nehmen, was aber leider nicht immer ganz funktioniert.

Dennoch bestehen einige Bereiche aus dem japanischen Lebensstil, welche auch in Deutschland weitergelebt werden können.

Japanisch leben

Natürlich ist es klar, dass das japanische Leben nicht komplett in Deutschland adaptiert werden kann. Dennoch können einige Lebensweisen problemlos in das eigene Leben implementiert werden.

Dies betrifft zum Beispiel die freundliche Art. In Japan ist es üblich, dass Menschen lächeln und ihre Mitmenschen begrüßen. Selbst wenn sie einen schlechten Tag haben, lächeln sie, um den gegenüber ein gutes Gefühl zu vermitteln.

Zudem verfliegt durch eine grundlegende positive Art die eigene schlechte Laune, weshalb sie selbst davon profitieren. Zudem gehen sie respektvoll miteinander um. Dies betrifft insbesondere das öffentliche Leben.

Älteren Menschen wird fast immer der Vortritt gelassen, wenn es um Schlangen oder Sitzplätze in Zügen geht. Das Gleiche gilt auch für Frauen und junge Kinder.

Des Weiteren wird auf einen harmonischen Umgang miteinander geachtet. Das bedeutet auch, dass Menschen sich selbst die Mühe machen, um anderen Leuten zu helfen. Selbst wenn das sehr viel Arbeit ist, machen sie dies gerne.

Zusätzlich achten viele Japaner auf einen minimalistischen Lebensstil. Dieser entstammt aus der Religion der Japaner.

Sie besitzen zum Beispiel nicht etliche Gegenstände in ihrem Haus, sondern haben einfach nur ein paar Möbelstücke und etwas hochwertige Deko. Diese Gegenstände behandeln sie aber mit Sorgfalt und legen sehr viel Wert darauf.

Zuallerletzt kann der japanische Lebensstil in Bezug auf Sport und Ernährung sehr einfach adaptiert werden. Japaner essen sehr gerne und oft, aber meist nur sehr kleine Portionen.

Die Mahlzeiten bestehen auch aus unterschiedlichen Gerichten, sodass viele verschiedene Sachen gegessen werden. Typische japanische Speisen lassen sich zum Beispiel in Bento-Boxen finden.

Sie sind vergleichbar mit Tupperdosen, die viele kleine Fächer besitzen und in jedem ein unterschiedliches Gericht enthalten ist.

Außerdem legen sie sehr viel Wert auf Bewegung und eine gute Figur. In Japan liegt der Anteil an übergewichtigen Menschen auf dem niedrigsten Stand weltweit. Jeder Mensch geht sehr viel zu Fuß und treibt zusätzlich auch noch Sport.

Weitere Nachrichten und Artikel über Mode, Fashion-Shows, Top-Events und Geschichten die das Leben schöner machen finden sie in der Rubrik: LEBENSART - Stil und Lifestyle

GFDK ist ein unabhängiges Nachrichtenportal mit einer etwas anderen Sichtweise auf das Weltgeschehen.

Ja, ich möchte Inhalte von Youtube angezeigt bekommen. Ich bin einverstanden, dass dadurch meine personenbezogenen Daten an den Betreiber des Portals, von dem der Inhalt stammt, weitergegeben werden, so dass dieser mein Verhalten analysieren kann. Weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

mehr
Treffer: 115