20.10.2012 07:34 22.-28. Oktober 2012, Wuppertal

Konzert Klassik: Festival 3B ist Kammermusik pur Kammermusik in der Immanuelskirche Wuppertal

Festival 3B ist Kammermusik pur Kammermusik in der Immanuelskirche Wuppertal

Bild 1: Festival-Logo

Bild 2: Leipziger Streichquartett © LSQ

Bild 3: Kit Armstrong © Irene Zandel

Von: GFDK - Ruth Eising - 3 Bilder

Jungstars der internationalen Klassikelite sind Gäste des Festival 3B - Kammermusik in der Immanuelskirche Wuppertal, wie zum Beispiel der 19jährige Pianist Kit Armstrong, die Geigerin Alexandra Soumm oder das soeben mit dem ECHO Klassik 2012 ausgezeichnete Leipziger Streichquartett. Das von der Wuppertaler Bratscherin Barbara Buntrock initiierte Festival findet nach seinem fulminanten Auftakt im Vorjahr nun vom 22. bis 28. Oktober 2012 zum zweiten Mal statt.

Das "Festival 3B" räumt auf mit allen bisherigen Vorstellungen von Klassischer Kammermusik! Ziel ist es "Kammermusik pur" für das Publikum durch die Energie und Spielfreude der jungen Künstler erlebbar zu machen. Die Musiker genießen ihrerseits die Gelegenheit im Rahmen vom Festival 3B Konzertprogramme zu realisieren, die im alltäglichen Konzertbetrieb selten möglich sind. Neben den bedeutenden kammermusikalischen Werken der "3B" - Beethoven, Bach und Brahms - erklingt in insgesamt fünf Konzerten ein musikalisches Spektrum bis hin zur zeitgenössischen Musik.

Eröffnet wird das Festival 3B am Montag, 22. Oktober 2012 mit dem Leipziger Streichquartett, das sich in den 20 Jahren seines Bestehens als "bestes deutsches Streichquartett" (Grammophone) zu den vielseitigsten und gefragtesten Ensembles unserer Zeit profiliert. 1988 gegründet, waren drei seiner Mitglieder als Stimmführer im weltbekannten Gewandhausorchester tätig, bis sie 1993 auf eigenen Wunsch ausschieden, um sich ausschließlich dem Streichquarettspiel zu widmen. Seither wurde das Quartett mit unzähligen Preisen und Auszeichnungen geehrt, u.a. ARD-Wettbewerb, Gebrüder-Busch-Preis, Förderpreis des Siemens-Musikpreises und zuletzt im Oktober 2012 mit dem Echo Klassik 2012. Sie spielen Felix Mendelssohn-Bartholdy - Streichquartett Es-Dur op. 44 Nr. 3, Jörg Widmann - Streichquartett Nr. 3 "Jagdquartett" und gemeinsam mit Barbara Buntrock (Viola) Ludwig van Beethoven, Streichquintett C-Dur op.29 "Der Sturm".

Das Publikum kann außerdem einem öffentlichen Meisterkurs des Leipziger Streichquartetts folgen, eine Late-Night-Lounge jenseits klassischer Musikpfade erleben, mit Bernd Müsing, berühmt für seine Rennradrahmen gleichfalls wie seine Streicherbögen einen Vortrag über den Bogenbau sowie einen Rhythmus-Klang-Workshop für Kinder mit ihren Eltern besuchen.

Die Künstler des diesjährigen "Festival 3B - Kammermusik in der Immanuelskirche Wuppertal" sind (alphabetisch)

Kit Armstrong (Klavier) | Barbara Buntrock (Viola) | Werner Dickel (Viola) | Isang Enders (Violoncello) | Leipziger Streichquartett mit Stefan Arzberger (Violine), Tilman Büning (Violine), Ivo Bauer (Viola) und Matthias Moosdorf (Violoncello) | David Pia (Violoncello) | Julien Quentin (Klavier) | Erik Schumann (Violine) | Alexandra Soumm (Violine) | Agata Szymczewska (Violine)

Die Termine:

22.10., 20 Uhr: Leipziger Streichquartett

23.10., 10 Uhr: öffentlicher Meisterkurs mit dem Leipziger Streichquartett

25.10., 20 Uhr: Konzert II mit Alexandra Soumm (Violine), Agata Szymczewska (Violine), Barbara Buntrock (Viola), David Pia (Violoncello), Kit Armstrong und Julien Quentin (Piano)

26.10., 19 Uhr: Faszinosum Bögen - Vortrag von Bernd Müsing

26.10., 21 Uhr: Late Night Lounge mit Julien Quentin (Keyboards und Elektronik) | Isang Enders (Cello) plus Special Guest

27.10., 15-18 Uhr: Rhythmus Klang Workshop mit Uwe Fischer-Rosier

27.10., 20 Uhr: Konzert III mit Erik Schumann, Alexandra Soumm und Agata Szymczewska (Violine), Barbara Buntrock und Werner Dickel (Viola), Isang Enders und David Pia (Violoncello), Kit Armstrong und Julien Quentin (Klavier)

28.10., 20 Uhr: Konzert IV (Finale) mit Erik Schumann, Alexandra Soumm und Agata Szymczewska (Violine), Barbara Buntrock und Werner Dickel (Viola), Isang Enders und David Pia (Violoncello), Kit Armstrong (Klavier)

Alle Programminformationen finden Sie über www.festival-3b.de.

Veranstaltungsorte:

Immanuelskirche Wuppertal, Sternstraße 73/von-Eynern-Straße, 42275 Wuppertal Der öffentliche Meisterkurs findet in der Hochschule für Musik und Tanz Köln (Standort Wuppertal-Barmen, Sedanstraße 15, Kammermusiksaal, 42281 Wuppertal) statt.

Künstlerische Leitung: Barbara Buntrock

Veranstalter: Trägerverein Immanuelskirche e.V., www.immanuelskirche.de