27.10.2011 06:52 Vortrag von Dr. Holger Birkholz am Mi, 2.11.2011 um 19 Uhr

Vortrag in der Kunsthalle Mainz: "Begehrliche Blicke - Verführung zuzuschauen als Aufforderung wegzusehen"

Kaja Leijon: Resonances, 2010 (Videostill)

Von: Kunsthalle Mainz

Visuelle Reize ziehen uns in ihren Bann. Bereitwillig präsentieren sich aus der Fülle medialer Bilder schöne Körper und ergeben sich unserem von Verlangen angestachelten Zuschauen. Die Geschichte derart ausgebreiteter Reize und der daran haftenden Begierden ist so alt wie die Kunstgeschichte. Die kritische Auseinandersetzung mit dem Status des Betrachters, für den die Bilder produziert werden und der dennoch unbemerkt seiner Schaulust nachkommen möchte, lässt sich in seinen verschiedenen Ausprägungen gut an historischen Beispielen festmachen. Zugleich eröffnet sich mittels historischer Referenzen zu Künstlern wie Tizian oder Jordaens eine mögliche Lesart der Videoarbeiten der norwegischen Künstlerin Kaja Leijon. Der Betrachterstandpunkt wird zum Problem unter den Bedingungen eines möglichen Zugriffs auf das Bildwerk und damit implizit auf den darin repräsentierten Körper.

Vortrag mit Bild- und Filmbeispielen im Rahmen der VideoZone.
Dr. Holger Birkholz lehrt an der Hochschule für Bildende Künste Dresden und ist seit 2000 Kurator der Ausstellung „Monitoring“ zum Kasseler Dokumentarfilm- und Videofest.


Kostenbeitrag 3,- Euro. Der Eintritt für die Ausstellung entfällt beim Besuch der Veranstaltung.


Im Rahmen der Ausstellungen:
Nico Krebs vs. Taiyo Onorato
Sammelsurien. Eine Ausstellung von und für Kinder und Jugendliche
VideoZone: Kaja Leijon
(19.8. - 6.11.2011)

 

Vorschau
Sonntag, 6.11.2011, 15 Uhr
Tricks for Truth
Öffentliche Führung (Eugenia Teixeira)


Öffentliche Führungen

mittwochs 18 Uhr und sonntags 15 Uhr

Öffnungszeiten: Di, Do, Fr 10 - 17 Uhr  / Mi 10 - 21 Uhr  / Sa, So 11 - 17 Uhr

Kunsthalle Mainz
Am Zollhafen 3-5
55118 Mainz
Tel. +49-(0)6131-12 69 -36  / Fax -37
mail@kunsthalle-mainz.de
www.kunsthalle-mainz.de

Café 7° in der Kunsthalle / www.7-grad.de