30.10.2012 07:02 von James M. Barrie

Schauspiel Essen: Peter Pan - Premiere am 11.11.2012

Bild: Schauspiel Essen

Von: GFDK - Schauspiel Essen

Peter Pan möchte niemals erwachsen werden. Auf seiner Insel Nimmerland, einer Traumwelt, die nur Kinder wahrnehmen können, ist er der Anführer der verlorenen Jungs, die einst ihren unachtsamen Kindermädchen aus dem Kinderwagen gefallen sind.

Nimmerland ist zwar ganz wunderbar, doch fehlt es Peter an Geschichten, da es ja dort keine Erwachsenen gibt, die sie ihm erzählen könnten. Also fliegt er abends zusammen mit seiner streitsüchtigen Fee Klingklang nach London, um an den Fenstern der Kinderzimmer den Gute-Nacht-Geschichten zu lauschen.
Auf einem dieser Ausflüge verliert er blöderweise seinen Schatten. Gerade als er ihn in einem Kinderzimmer wiedergefunden hat und ihn wieder anzukleben versucht, erwacht die kleine Wendy.

Sie überredet Peter, ihr fliegen beizubringen und sie mitzunehmen nach Nimmerland. Aber dem Wind auf den Rücken zu springen ist gar nicht so einfach, wenn man es nicht gewohnt ist.

Zum Ärger der eifersüchtigen Tinkerbell klappt es mit dem Fliegen schließlich doch, und Wendy erlebt mit Peter und den verlorenen Jungs wunderbare Abenteuer. Sie kämpft gemeinsam mit den Indianern und deren Anführerin Tiger Lily gegen Kapitän Hook und dessen fürchterliche Piraten und erzählt ihren neuen Freunden abends all die Geschichten, die sie von ihren Eltern kennt.

Doch nach einiger Zeit bekommt Wendy Heimweh und erkennt, dass man viel versäumt, wenn man sein Leben lang in Nimmerland bleibt. Die Wirklichkeit und das Erwachsenwerden haben nämlich durchaus ihre Vorzüge und können ganz schön aufregend sein!

“Peter Pan” erzählt eine zauberhafte Geschichte über die Flucht aus dem Alltag in eine schwerelose Traumwelt ohne Pflichten, ohne Regeln und ohne Gedächtnis. Eine Geschichte über die Sehnsucht nach Freiheit und die Macht der Phantasie. Nach dem großen Erfolg der Uraufführung des Bühnenstücks veröffentlichte der schottische Schriftsteller James M. Barrie im Jahre 1911 die Erzählung “Peter and Wendy”, die als “Peter Pan” weltweite Berühmtheit erlangte und bis heute sowohl Kinder als auch Erwachsene fasziniert.

Kontakt

Martin Siebold
Leitung Presse- und Öffentlichkeitsarbeit

Schauspiel, Musiktheater, Ballett, Philharmoniker

Theater und Philharmonie Essen GmbH (TUP)

Opernplatz 10
45128 Essen

T 02 01 81 22-236
F 02 01 81 22-118

martin.siebold@tup-online.de