27.10.2013 08:00 Neue Designs

Zuwachs in der Kollektion von Lenz & Leif - kuschelige Strick-Accessoires

Lenz Leif Hund

Für die kalte Jahreszeit 2013 hat Lenz & Leif nun seine Kollektion um die Themen „Schneeflocke“ (Serie St. Moritz) und „Hund“ (Serie Dogs) erweitert. © Lenz & Leif

Lenz Leif Decke

Extrafeine Merinowolle ist langlebiger und strapazierfähiger als Kaschmir, so bleibt auch nach langjähriger Nutzung Knötchenbildung aus. © Lenz & Leif

Von: Lenz & Leif

Strick-Accessoires sind Seelenschmeichler. Sie umgarnen uns mit ihrer Weichheit und geben uns Geborgenheit. Eingewickelt in eine kuschelige Decke, dazu eine dampfende Tasse Tee und die Welt ist in Ordnung! So behaglich präsentiert Designer Matthias Honold sein Stricklabel Lenz & Leif. Die Strickaccessoires aus 100% extrafeiner Merinowolle bestechen durch eine inspirierende Vielfalt an Farben und Mustern. Die Kollektion rund um Decken, Kissen und Wärmflaschen wird nur ganz subtil erweitert: Neu im Programm bei Lenz & Leif sind die Themen „Hund“ (Serie Dogs) und „Schneeflocken“ (Serie St. Moritz).

Die hochwertigen Strickdecken, -Kissen und -Wärmflaschen von Lenz & Leif sind nicht nur schöne und praktische Wohnaccessoires, sondern vermitteln durch ihre Weichheit und klare Optik das Gefühl von Luxus und Geborgenheit. Aus 100% extrafeiner Merinowolle, gefertigt in Deutschland, erfüllt das Label den Wunsch der Kunden nach nachhaltigen und hochwertigen Wohnaccessoires. Für die kalte Jahreszeit 2013 hat Lenz & Leif nun seine Kollektion um die Themen „Schneeflocke“ (Serie St. Moritz) und „Hund“ (Serie Dogs) erweitert. Letzteres ist eine Hommage an seine kürzlich verstorbenen Hunde Lenz & Leif, die dem Label seinen Namen gegeben haben.

Strickaccessoires sind wahre Multitalente für eine effektvolle Dekoration der Wohn- und Schlafräume: Als Tagesdecke auf dem Bett, schnell über eine Stuhllehne trappiert oder kunstvoll auf dem Sofa arrangiert. Das Erfolgs-Duo Kissen & Plaid ist gerade in der Herbst- und Winterzeit unschlagbar und darf

in keiner Wohnung fehlen. Die Kuschelpartner lassen sich hervorragend kombinieren: ob Zopf zu Uni, Knallfarben zu Erdtönen oder verschiedene Dessins in den selben Farben. Trend: Kühne Farben wärmen uns auch in der kalten Jahreszeit Vorbei sind die Jahre, in denen vor allem Erdtöne wie Beige, Grau, Braun oder höchstens ein sattes Rot das Interior im Winter bestimmt haben. Gerade an dunklen Tagen und langen Abenden benötigt das Gemüt mutige, starke Farben, die unsere Stimmung heben.

Die strahlenden Pantone-Farben von Valerie bright (Decken & Kissen) und die kühnen Farbkombinationen von Doubleface (Wendeplaids) bringen Farbe in den Raum. Auch Schneeflocken müssen nicht zurückhaltend sein: Auf den neuen Lenz & Leif Decken und Kissen strahlt das kühle Kristall in Magenta auf grauem Grund. „Je nach Stimmung und Jahreszeit setzen die Lenz & Leif Accessoires lebendige Akzente in Schlafzimmern und Wohnräumen“, erklärt Matthias Honold seine Design- und Farbideen.

Für Naturliebhaber sind die gedeckten Farben von Valerie mit Decken und Kissen in Uni oder Zopfoptik genau das Richtige: edles Grau, warmes Camel und Braun, sattes Tannengrün und rustikales Rot mit und ohne Elch.

Langlebige Qualität – Decken & Kissen für die Ewigkeit

Lenz & Leif setzt nicht nur optisch auf höchste Qualität, sondern auch beim Material und in der Verarbeitung. Extrafeine Merinowolle ist langlebiger und strapazierfähiger als Kaschmir, so bleibt auch nach langjähriger Nutzung Knötchenbildung aus. Zudem sind die Strickaccessoires recht pflegeleicht. Nachhaltig ist auch die Herstellung: Matthias Honold vertraut auf traditionelles Handwerk. In einer deutschen Manufaktur, die sich auf ein besonderes Strickverfahren spezialisiert hat, wird das extrafeine Merinogarn zu edlen Decken, Kissen und Wärmflaschen verarbeitet.

Lenz & Leif Produkte liegen zwischen € 59,00 (Wärmflaschen) und € 445,00 (Butterfly-Decke). Die Strickaccessoires sind über feine Boutiquen und exklusive Einrichtungshäuser erhältlich sowie direkt über den eigenen Onlineshop.

www.lenzleif.com


Über Lenz & Leif:
Mit der Marke Lenz & Leif verwirklichte sich Matthias Honold sein großes Faible für Plaids und Kissen. Erst seit Mitte 2011 auf dem Markt, hat sich die Lifestylemarke aus Stuttgart schon einen attraktiven Kundenstamm erschlossen. Lenz & Leif bietet edlen Strick wie Decken, Kissen und Wärmflaschen für die gemütlichen Abende und kühlen Tage zuhause. Die Textilien sind aus 100% extrafeiner Merinowolle und werden ausschließlich in Deutschland produziert. So kann Lenz & Leif die hohe Qualität seiner Kollektion garantieren.

Matthias Honolds Liebe zu Textilem kommt nicht von ungefähr: Stammt er doch aus der schwäbischen Textilhochburg Metzingen und hat zudem mit seinem Zwillingsbruder 2007 die Kleidermarke Haute Casual gegründet. Decken und Kissen bedeuten für den Schwaben Wärme und Wohlfühlen – sie gehören für ihn zu seinem Zuhause wie seine beiden Hunde Lenz und Leif es taten, die der Textilmarke ihren Namen gegeben haben.

Pressekontakt: ameinhold@woerterladen.de