17.08.2016 08:15 Heroin Kids ist eine Modemarke aus Berlin

Verwahrlost und sexy- Neues von den HEROIN KIDS - Julia Wulf modelt

Verwahrlost und sexy zeigt Julia Wulf eine wilde und ungezähmte Seite

Verwahrlost und sexy zeigt Julia Wulf eine wilde und ungezähmte Seite. Fotos (c) Corinna Engel und Christian Kaiser

Julia WulfJulia WulfJulia Wulf
Von: GFDK - Redaktion

Am 12. July 2011 haben wir hier geschrieben: "HEROIN KIDS ist ein Kunstprojekt von Christian Kaiser und Corinna Engel. Es spiegelt Jugend zwischen Gefühlen des Unakzeptiert- und Ungeliebtseins wider. Es zeigt Verwahrlosung, Drogen, Sex, Gewalt, Nacktheit, Liebe und Prostitution."

Die skrupelloseste Ausstellung des Jahres

Am 24.11. 2010 sollte es gar zu einem Prozess kommen, der die Macher des Projektes vor Gericht gezert hatte. Hass, Ablehnung und Unverständnis von oft selbsternannten Jugendschützern und staatlichen Stellen schlugen Corinna Engel und Christian Kaiser entgegen.

Damals hieß es: "Drogenverherrlichend. Pornografisch und gewalttätig" "...menschenverachtend..." "...Kunst für Pädophile und Perverse - sowas sollte verboten werden..."

Schulmädchen als Drogen Lolitas

Es war das erste Kunstprojekt in Deutschland, das wegen dem Vorwurf der "sozial ethischen Desorientierung" vor Gericht erscheinen mußte. Beteiligte Modelle wurden ausfindig gemacht und zur Rede gestellt wie sie bei so einem Projekt mitwirken können, Adressen von beteiligten Fotografen wurden zusammen mit Gewaltandrohungen veröffentlicht. Jugendschützer fordern die Sperrung der Seite.

Das ist nun sehr lange her. Aus dem Kunstprojekt ist ein erfolgreiches Modelabel geworden das aber immer noch angefeindet wird.

Die ehemalige GNTM Kandidatin Julia Wulf hat sich nun von Corinna Engel und Christian Kaiser für das provokante Kunst- und Fashion Label Heroin Kids fotografieren.  Verwahrlost und sexy präsentiert Sie die neue Kollektion, die inspiriert ist von Berlin's Latex-Fetisch-BDSM-Club-Szene, von illegalen Rave Parties und Punk Attitude.

Im knappen Latex Minirock, umhangen mit einer Hanfblatt-Kette, zeigt Julia eine wilde und ungezähmte Seite, einen „Kate-Moss“- Heroin Chic Look, kombiniert mit dem Hauptstadt Techno Club Szene Flair. Kaugummi kauend, rauchend, mit erhobenem Mittelfinger – eine rebellische Schönheit zwischen Punk Attitude und Zerbrechlichkeit: 

Drogen, Sex, Party, Nacktheit, Liebe und Absturz

Julia Wulf, die sich schon zur GNTM Zeiten mit ihrer authentischen Persönlichkeit durchzusetzen wusste, transportiert auf den Fotografien ein jugendliches Gefühl nach Ausbruch und Grenzüberschreitung.

Heroin Kids ist eine Modemarke aus Berlin, gegründet von Corinna Engel und Christian Kaiser
Inspiriert von illegalen Rave Parties, Berlin’s Techno Club Szene und von Punk Attitude, erschaffen Corinna Engel und Christian Kaiser ein nihilistisches Bild von Schönheit, Anmut und Zerbrechlichkeit - Ein gefährliches, unmoralisches Bild von Schönheit, Dekadenz und Verwahrlosung.

Es spiegelt Jugend zwischen Gefühlen des Unakzeptiert- und Ungeliebtseins wider. Es zeigt Verwahrlosung, Drogen, Sex, Party, Nacktheit, Liebe und Absturz. HEROIN KIDS thematisiert leben und gelebt werden von Drogen und Süchten aber auch die Sehnsucht nach Liebe. 

Jugend, Vergänglichkeit und Schönheit

Liebe muss jung, wild und frei sein. Mit der Sehnsucht nach diesen Attributen spielen die Künstler in ihrer Mode. HEROIN KIDS macht keine festen Aussagen, es greift die Sehnsüchte Jugendlicher nach Grenzüberschreitung auf, nimmt sie ernst, unterstreicht ein naives Lebensgefühl und zeigt gleichzeitig deutlich, wohin diese Sehnsüchte führen können. 

Es distanziert sich von jeder Bewertung des Lebens, es erzählt von der Faszination, die von Drogen ausgeht und davon, dass sich das Leben nicht um Regeln kümmert oder in Grenzen gehalten werden kann. 
So ist HEROIN KIDS auch eine ständige Reflexion über Jugend, Vergänglichkeit und Schönheit. Die Welt die sich in HEROIN KIDS widerspiegelt ist eine kranke, kaputte Welt - aber auch eine Welt voller Ästhetik. 

Das Label erregte in den letzten Jahren immer wieder die Gemüter mit Schlagzeilen wie „Schulmädchen als Drogen Lolitas“, „Geschmacklos-Mode aus Berlin“ oder „Die skrupelloseste Ausstellung des Jahres“.

Wer steht Hinter Heroin KIDS?

Corinna Engel und Christian Kaiser


2011 haben sie über sich Ausgesagt: Sie Mögen: Urlaub in 5 Sterne Hotels, Meer, Cartoons am Vormittag, frisch gepresste Säfte, Frühstück, schwarzen Kaffee, Punk & Emo Fashion, Heroin Chic, versiffte Bettlaken, Prostitution, Hundewelpen, Musik von Janis Joplin und Patti Smith, The Chelsea Girls, Fotografien von Jock Sturges & Irina Ionesco, Per Kirkeby, Mädchen denen gerade Tränen aus den Augen laufen, Alkohol, dreckige schneeweiße Haut, Rehe, Wölfe, Nackthaarkatzen, Vegetarier, Liebe, Sehnsucht.

Mögen nicht: Grapefruit, Knoblauch, Grillabende, Videospiele, House Musik, das Geräusch von Staubsaugern, Luftabzügen, Rasenmähern, S-Bahn fahren, Kunst von Paul Klee, Picasso, Franz Marc und Menschen, die sich Kunstdrucke an die Wand hängen.

Heroin®Kids & KAISERENGEL®
Corinna Engel & Christian Kaiser
www.kaiserengel.net

Weitere Nachrichten und Artikel über Mode, Fashion-Shows, Top-Events und Geschichten die das Leben schöner machen finden sie in der Rubrik: LEBENSART - Stil und Lifestyle

GFDK ist ein unabhängiges Nachrichtenportal mit einer etwas anderen Sichtweise auf das Weltgeschehen.

Nachrichten, Stories, Meinungen und Unterhaltung

Freunde der Künste,
das Sprachrohr der Kreativwirtschaft