04.06.2014 08:00 Individueller Schmuck

Traditionsreiches Familienunternehmen: GILARDY feiert sein 50-jähriges Firmenjubiläum

Stil GILARDY Amore Ring

Seit 2006 kreiert und designt David Gilardy in der eigenen Juwelen-Goldschmiede feinsten Diamant- und Edelsteinschmuck auf höchstem Niveau. © GILARDY

Stil GILARDY Musa RingStil GILARDY David Gilardy
Von: GILARDY

GILARDY Fine Jewellery feiert 2014 sein 50-jähriges Firmenjubiläum. 1964 gründete M.Y. Gilardy die Edelsteinschleiferei und -Großhandlung mit Sitz in Idar-Oberstein, die sich bis heute in Familienbesitz befindet. Die deutsche Edelsteinstadt in Rheinland-Pfalz in der sich die deutsche Diamant- und Edelsteinbörse sowie eine der größten Achat- und Amethyst-Minen Europas befindet, in der Edelsteine über Jahrhunderte abgebaut wurden, ist bis heute der Hauptsitz von GILARDY.

2006 gründete David Gilardy, Sohn von M.Y. Gilardy, GILARDY Fine Jewellery in München und stellte die erste eigene GILARDY Schmuckkollektion vor. Seit diesem Zeitpunkt kreiert und designt David Gilardy in der eigenen Juwelen-Goldschmiede feinsten Diamant- und Edelsteinschmuck auf höchstem Niveau und stellt regelmäßig neue Schmucklinien und Einzelanfertigungen vor. Im Herbst des Jahres 2009 eröffnete er das erste eigene GILARDY Juwelier-Geschäft in München-Bogenhausen, das zweite folgte bereits 2012 am Wiener Platz im Münchner Stadtteil Haidhausen.

Heute umfasst das Firmen-Portfolio individuelle Anfertigungen von Schmuck jeder Art in Weiss-, Gelb-, Rosé-Gold, Platin und Silber wie zum Beispiel Eheringe/Trauringe, Verlobungsringe mit Brillanten sowie eine breite Kollektion an selbst designten Schmucklinien. Ausgeführt werden auch Schmuck-Reparaturen, Uhren-Service und viele weitere Dienstleistungen zur Kundenbindung. Auch der hauseigene Online-Shop www.shop.gilardy.eu sowie der Vertrieb der Kollektionen über den Großhandel gehören heute nach einem halben Jahrhundert zur Firmenpräsenz.

Firmenprofil

Die GILARDY GmbH mit Sitz in München fertigt hochwertige Einzelanfertigungen im Premiumsegment der Juweliers-Branche an und produziert auch breit aufgestellte kommerzielle Schmucklinien für den Großhandel/internationalen Vertrieb. Der Schwerpunkt liegt bei allen Aktivitäten auf dem unverkennbaren Design, höchster Qualität sowie den verwendeten Edelsteinen aus der hauseigenen Edelsteinschleiferei in Idar-Oberstein. Die ersten Firmenaktivitäten in der Edelsteinbrache datieren auf das Jahr 1964 zurück. 2006 stellte der aktuelle Firmeninhaber David Gilardy die erste eigene Schmuck-Kollektion vor und eröffnete

in den letzten Jahren zwei Juwelier-Geschäfte in München. Weitere Informationen unter www.gilardy.eu.

Pressekontakt: info@gilardy.eu