21.07.2012 09:06 Pure Leidenschaft auf der Straße

Stil und Lifestyle: Startschuss für Verkauf des MP4-12C in Deutschland - Erste McLaren Showrooms eröffnen in Düsseldorf und Hamburg

Von: Frank Steffling

WOKING/Düsseldorf/Hamburg (20. Juli 2011) – Pünktlich zum Großen Preis von Deutschland der an diesem Wochenende auf dem Nürburgring stattfindet, eröffneten gestern in Düsseldorf und Hamburg die ersten McLaren Showrooms in Deutschland. 

Nur einen Monat nach der Eröffnung der weltweit ersten Händler Filiale „One Hyde Park“ in London können sich Kunden hierzulande nun erstmals aus nächster Nähe von der beeindruckenden Leistung des McLaren MP4-12C überzeugen.

Der eigens erbaute Flagship Store von McLaren Düsseldorf in der Willstätter Straße der Rheinmetropole und die McLaren Filiale am Hamburger Flughafen sind die ersten von insgesamt vier Showrooms in Deutschland, die in den kommenden Monaten eröffnen. 

Jeder Standort wird über einen Ausstellungsraum und einen eigenen Aftersales Bereich verfügen. Düsseldorf und Hamburg rechnen mit regem Interesse in den kommenden Wochen; die Bestellungen reichen derweil bereits bis weit in das Jahr 2012 hinein. 

Der Name McLaren ist für Motorsport Fans und Sportwagenliebhaber in aller Welt ein Begriff für technologische Perfektion und sensationelle Erfolge auf der Rennstrecke.  Darum beherbergt jeder der 35 Showrooms weltweit einen Teil der einzigartigen Geschichte von McLaren – einen originalen Rennwagen, der  mindestens in einem Rennen die Zielflagge als Sieger gesehen hat.

In Düsseldorf steht beispielsweise der MP4/5, mit dem McLaren im Jahr 1989, der ersten Saison nach der Abschaffung der Turbomotoren, sowohl in der Fahrerwertung als auch in der Teamwertung siegreich triumphierte. 

Das Chassis, welches den Flagship Store in Düsseldorf ziert, wurde von der französischen Rennfahrerlegende Alain Prost gefahren, der mit diesem Boliden insgesamt vier Grand-Prix-Siege feierte.

In Hamburg dürfen sich Besucher des Showrooms auf den MP4/6 freuen, der einem der berühmtesten Rennfahrer aller Zeiten, Ayrton Senna, in der Saison 1991 seinen dritten und letzten Weltmeistertitel einbrachte – und McLaren den vierten Konstrukteurstitel in Folge.

Der MP4/6 fuhr seinerzeit insgesamt acht Grand-Prix-Siege, zehn Pole-Positions und 139 Punkte ein.

Ein Video zum Thema sowie B-Roll Material mit aktuellen Aufnahmen des MP4-12C in Deutschland finden Sie unter www.thenewsmarket.com/McLaren.

 •    McLaren Düsseldorf und McLaren Hamburg öffnen ihre Tore für Kunden und Sportwagenliebhaber.

    •    McLaren Automotive zeigt originale Rennhistorie in vier deutschen Städten.

    •    Fortschrittliche Technologien und schnelle Telediagnostik-Systeme sorgen für klassenbesten Service für McLaren Kunden.

Frank Steffling

Pressebüro McLaren Deutschland/Schweiz