27.05.2012 07:56 Gravitation und Magnetismus

Stil und Lifestyle: Designer Jólan van der Wiel nutzt physikalische Grundkräfte der Natur

(c) Jólan van der Wiel

Von: Qvest Magazin - 2 Bilder

Gravitation und Magnetismus – Sind die Naturphänomene gewesen, die den Designer Jólan van der Wiel bei der Herstellung seiner Hocker beeinflusst haben. Magnetismus – als eine der vier physikalischen Grundkräfte der Natur – ist in der Lage sich der Gravitation zu widersetzen. Der Gravity Stool ist das Zusammenwirken beider Kräfte, beziehungsweise das Ergebnis ihrer Wechselwirkung. Dazu bediente sich der Niederländer eines einfachen Tricks: Er gab dem Kunstharz Eisen hinzu und ordnete es dadurch dem Magnetismus unter, um zu sehen welche Form ein Objekt unter manipulierten Umweltbedingungen annimmt. Das Ergebnis: Ein beeindruckendes Design-Objekt, für welches der Künstler für den D3-Award der Kölner Möbelmesse imm 2012 nominiert wurde.

Gesehen bei www.qvest.de

 

Jólan van der Wiel
info@jolanvanderwiel.com

+31 (0) 6 33974751

 

 

Weiterführende Links:
http://jolanvanderwiel.nl