08.04.2013 08:00 Schwungvoll, innovativ und skandinavisch

Naver Collection - zeitlos schöne Designermöbel im angesagten Retro-Stil

© Naver Collection

Von: GeSK - 8 Bilder

Die dänische Designmarke Naver Collection steht für exklusive, zeitlos schöne Designermöbel mit klassischer Eleganz und filigranem Touch. Eine neue Interpretation der Formensprache der 50er und 60er Jahre, die verschiedene Materialien wie Holz, Edelstahl und Corian® miteinander verbindet. Das umfangreiche Sortiment von Anrichten, Stühlen, Vitrinen, Couchtische sowie Kommoden- und Tischprogrammen wird dieses Jahr erstmalig auf der Salone Internazionale del Mobile in Mailand vorgestellt.
 

Die 1995 gegründete Marke Naver Collection umschreibt den Zusammenschluss der beiden Möbelhersteller Aksel Kjersgaard und Gramrode Møbelfabrik. Charakteristisch für ihr umfangreiches Möbelprogramm sind klare Linien, kombiniert mit einer farblichen Zurückhaltung und einer organischen Formensprache sowie einer bemerkenswerten Leichtfüßigkeit. So steht das Sideboard AK 2750 aus erstklassigem Nussbaumholz auf spitz-zulaufenden Beinen, die von hoher handwerklicher Ausführung zeugen. Für die Langlebigkeit des Möbelstücks sind Deckplatte und Innenraum der Schrankklappe mit dem Mineralwerkstoff Corian® veredelt.

Eine gelungene Kombination aus Funktion und Ästhetik ist auch der Schreibtisch AK 1330 mit seinen raffinerten, feinen Details in Retro-Design: Eine in die Tischplatte eingearbeitete Klappe dient als Magnetboard für Notizen und lässt Ladegeräte für Laptop oder Smartphone dahinter verstecken. Genügend Raum für Arbeitsgerät und Schreibutensilien bieten die beiden integrierten Schubladen. Ebenso innovativ und elegant ist der Esstisch GM 7724, der mit seiner ausgeklügelten Auszugstechnik bis zu einem Meter verlängerbar und damit ein wahrer Verwandlungskünstler ist.

Eine moderne Leichtigkeit mit schlichter Eleganz strahlen die Designer-Couchtische AK 2510-2520 aus. Die runde Tischplatte aus massivem Nussbaumholz wird von drei konisch zulaufenden Tischbeinen getragen, die mit Edelstahlfüßen verstärkt in unterschiedlichen Größen erhältlich sind und variationsreiche Kombinationsmöglichkeiten ermöglichen. Zum echten Hingucker entpuppt sich der Couchtisch AK 2520 HPL mit dem kräftigen Orangeton seiner Tischplatte. Ein Statement und Bekenntnis reiner Lebenslust.

Charakterstärke und Ausstrahlungskraft sind die Merkmale, welche die  Stühle Tiger GM 4106, Leopard GM 4165 und GM 4175 Gepard Lounge beschreiben. Kompromisse werden hier nicht gemacht, denn was zählt ist höchster Sitzkomfort. Die Rückenlehnen aus Formgebogenen Holzsprossen setzen die Designsprache klassisch eleganter Formholzmöbel neu in Szene und verkörpern die Zeitlosigkeit des Retro-Stils. Die hervorragende Qualität der Materialien und deren ausgezeichnete Verarbeitung versprechen eine lange Lebensdauer sowie einfache Pflege der Möbel.

Naver Collection zeichnet ein hohes Materialverständnis und ein feines Gespür für das Zusammenspiel von Formen, Farben und Funktionen aus. Entsprechend leitet sich der Name der Designmarke auch von „Navere“ ab, einem Begriff aus der dänischen Tradition für wandernde Tischlergesellen, die auf ihren Reisen umfangreiche Kenntnisse erwarben. Naver Collection verleiht der hohen, traditionellen Handwerkskunst einen zeitgemäßen Ausdruck und schafft einzigartige, zeitlos schöne Designermöbel.

  

Weitere Informationen unter: www.navercollection.dk.

 

 

 

 

 

 

GeSK, Ziegelstraße 29, 10117 Berlin, Telefon: 030/217 50 460, Fax: 217 50 461, pr@gesk.info, www.gesk.info