18.10.2016 14:55 Jacken, Pullover, Hosen und sogar Schmuck in XXL

Modetrend Oversize: So trägt frau den Look im Herbst 2016

Von: GFDK - Redaktion

Er erinnert ein wenig an den super-lässigen Grunge-Stil der späten 80er und frühen 90er: der Oversize-Trend 2016. Anders als damals, als die jungen Leute den Stil von Bands wie Nirvana und Pearl Jam kopierten, folgt der XXL-Trend in der Herbst-/Wintersaison 2016/17 aber keinem bestimmten Vorbild.

Zudem ist knapp 20 Jahre später nicht mehr "alles egal", wenn es um die Kombination bestimmter Kleidungsstücke geht. Im Gegenteil: Oversize folgt ganz bestimmten Regeln. 

Oversize bedeutet nicht "zu groß"

Jacken, Pullover, Hosen und sogar Schmuck in XXL sind nicht gleichzusetzen mit Kleidung, die einfach nur ein paar Nummern zu groß ist. Oversize-Kleidung passt und sitzt perfekt, ist jedoch an einigen Stellen deutlich weiter geschnitten. Hosen beispielsweise sind am Bund meist eng und an den Beinen weit.

Das Gleiche gilt für Pullover: An der Schulter liegen sie wie gewohnt an und haben außerdem die richtige Ärmellänge, sind aber zum Beispiel am Rumpf weiter geschnitten. Viele bei Peter Hahn erhältliche Modelle illustrieren diese Schnitte gut. Der weite Schnitt sorgt bei Oversize-Kleidung für einen besonders hohen Tragekomfort, vor allem, wenn sie aus weichen Materialien wie Kaschmir oder Baumwolle gefertigt ist.

In der Mode gilt bei Frauen: Wer sein Beine betont, sollte sich obenrum möglichst bedeckt halten – und umgekehrt. Entsprechend gut passen zu großen, weiten Oberteilen enge Skinny-Jeans. Ebenso gut sieht ein solcher Pullover in Kombination mit einem Rock in Midi-Länge aus, der locker um die Beine fällt.

Wer eine übergroße Hose im Marlene-Dietrich-Stil tragen möchte, kombiniert sie am besten mit einem engen Hemd oder einem Rollkragenpullover. Wer sich keinen dieser Trends zutraut, greift zu einem XXL-Schal – optisch wirkt dieser besonders gut in einem kompletten Strick-Outfit, das vor allem im Winter schön warm hält.

Schmuck als i-Tüpfelchen

Die Männerwelt steht dem Oversize-Trend in vielen Fällen eher skeptisch gegenüber. Ein Grund mehr also für die provokantesten Damen, dem Ganzen noch das Tüpfelchen auf dem i aufzusetzen. Zu XXL-Pullover, -Jacke und -Hose kombiniert man am besten deutlich sichtbaren Schmuck an Händen und Armgelenken, Statement-Ketten oder pompöse Ohrhänger. Besonders im Trend liegen große Halbedelsteine, die ungeschliffen einen coolen, rohen Look verleihen.

 

Weitere Nachrichten und Artikel über Mode, Fashion-Shows, Top-Events und Geschichten die das Leben schöner machen finden sie in der Rubrik: LEBENSART - Stil und Lifestyle

GFDK ist ein unabhängiges Nachrichtenportal mit einer etwas anderen Sichtweise auf das Weltgeschehen.

Nachrichten, Stories, Meinungen und Unterhaltung

Freunde der Künste,
das Sprachrohr der Kreativwirtschaft