08.07.2018 13:34 Spring/Summer 2019 Kollektion

Mode für die moderne Amazone von Rebekka Ruetz

Die Fruehjahr-Sommer-Kollektion 2019 von rebekka ruétz ist wie eine wunderbare Liebesgeschichte, die unsere Stimmung befluegelt

Die Frühjahr-/Sommer-Kollektion 2019 von rebekka ruétz ist wie eine wunderbare Liebesgeschichte, die unsere Stimmung beflügelt. Foto: PR

Von: GFDK - Stil und Lifestyle

REBEKKA RUÉTZ RUNWAY SHOW SPRING-SUMMER 2019

Im Rahmen der MBFW präsentierte rebekka ruétz ihre Spring/Summer 2019 Kollektion mit dem Titel MAKE LOVE GREAT AGAIN.

Eine wunderbare Liebesgeschichte

Zu den prominenten Gästen der Runway Show am 4. Juli 2018 zählten u.a. Alexandra Polzin, Annabelle Mandeng, Bahar Kizil, Caro Cult, Eva Nürnberg, Kathi Wörndl, Katrin Wrobel, Lea Mornar, Marie von den Benken, Rolf Scheider, Stephanie Stremler und Tanja Bülter.

Die Frühjahr-/Sommer-Kollektion 2019 von rebekka ruétz ist wie eine wunderbare Liebesgeschichte, die unsere Stimmung beflügelt und die Endorphine fließen lässt. Wenn kräftige Farben auf freie malerische Formen treffen oder grafische Bildsprache kühn und spielerisch eingesetzt wird, fühlen wir die Spontaneität und Begeisterungsfähigkeit eines Kindes.

Geprägt von Einflüssen aus der ganzen Welt werden auffällige Stoffe gekonnt in Szene gesetzt und zu gewagten Silhouetten mit klarer Projektionsfläche verarbeitet. Die ungewöhnliche Kombination aus Extravaganz und Street-Sport ergibt einen kantigen und zugleich fröhlichen Look.

Mut zur Selbstliebe - die Kollektion ist ein Statement über die eigene Identität, inspiriert von der Blog- Kultur und erfüllt von dem Drang, sich frei und bewusst von der Masse abzuheben.

Fließende Glamour-Formen treffen auf sportliche, transparente Layer, der Look ist sexy und auffällig mit einem provokanten Touch. Stimmungsaufhellende Farben erzeugen visuelle Turbulenzen:

Einmal in Bewegung gesetzt beginnen Zitronengelb, Knallorange, Mandarinrot, Sachetrosa und Leuchtpink neben Smaragdgrün und Mitternachtsschwarz zu tanzen. Graffiti-, Flower-, Testbild-, Glitch- und Haar-Print sowie Materialkompositionen aus Baumwolle, superfeiner Synthese, veganem Leder, Mesh und Seide unterstreichen den orgiastischen Effekt der rund 34 Outfits.
 

ÜBER DAS LABEL

Die österreichische Designerin Rebekka Ruetz fertigt Mode für die moderne Amazone. Das Prêt-à-porter-Label steht für eigenwillige und extravagante Kreationen und ist bekannt für einen spannenden Materialmix.

Rebekka Ruetz wurde 2008 mit dem Cognos Relevance Award ausgezeichnet und gewann 2013 den Best Newcomer Award presented by STEFFL. Seit Juli 2011 zeigt rebekka ruétz regelmässig auf der Mercedes-Benz Fashion Week Berlin.

Weitere Nachrichten und Artikel über Mode, Fashion-Shows, Top-Events und Geschichten die das Leben schöner machen finden sie in der Rubrik: LEBENSART - Stil und Lifestyle

GFDK ist ein unabhängiges Nachrichtenportal mit einer etwas anderen Sichtweise auf das Weltgeschehen.

Nachrichten, Stories, Meinungen und Unterhaltung