05.02.2012 07:48 klassische American Bar und Club mit Live-Musik

Lifestyle in Wien - Albertina Passage, der schicke Dinnerclub in neuem Glanz mit gehobener Küche und Live-Jazzmusik in futuristischem Ambiente

(c)Albertina Passage

Von: WienTourismus

Der neue Dinnerclub bei der Wiener Staatsoper bietet gehobene Küche und Live-Jazzmusik in futuristischem Ambiente.

Eine ehemalige Fußgängerunterführung erstrahlt nun als schicker Dinnerclub in neuem Glanz. Die Albertina Passage ist eine spannende Kombination aus Top-Gastronomie, klassischer American Bar und Club mit Live-Musik.

Das Küchenkonzept stammt vom heimischen Spitzenkoch Reinhard Gerer, sein langjähriger Sous-Chef Alexander Kumptner setzt es in die Praxis um. Die Speisen sind eine Mischung aus internationaler und Wiener Küche.

Die edel gestalteten Sitznischen gruppieren sich um eine Bühne, auf der täglich Jazzmusik live gespielt wird. Wenn in der Albertina Passage zu späterer Stunde DJs das Musikprogramm übernehmen, wird auch ausgiebig getanzt.

Ein besonderer Blickfang sind die futuristisch geschwungene Cocktail-Bar sowie Bühne und Wände, die in verschiedensten Farben beleuchtet werden können. Das Lokal bietet Platz für rund 300 Besucher.