23.09.2013 08:35 Schweizer Luxus-Schuhlabel

Lele PyP präsentiert die Herbst-/Winterkollektion 2013 im neu eröffneten Store in London

Lele PyP Store in London

Dank des im Juli eröffneten Stores im edlen Londoner Mayfair Quartier darf die Marke neu auch prominente Stil-Ikonen wie Kate Moss und Rita Ora zu ihren Kunden zählen. © Lele PyP

Lele PyP Schuhe im Londoner Store

An der Stafford Street, mitten im begehrten und mondänen Mayfair Quartier, eröffnete Lele PyP vor kurzem die erste Boutique im Ausland. © Lele PyP

Lele PyP Boots

Elegant, mit hohem Tragekomfort, in Handarbeit aus edelsten Materialien und umweltfreundlich hergestellt, erfüllen die Schuhe von Lele PyP die höchsten Ansprüche. © Lele PyP

Von: Lele PyP

Das Schweizer Luxus-Schuhlabel Lele PyP sorgt mit extravaganten, aber dennoch tragbaren Entwürfen immer wieder für Wirbel – neu auch ausserhalb der Schweiz: Dank des im Juli eröffneten Stores im edlen Londoner Mayfair Quartier darf die Marke neu auch prominente Stil-Ikonen wie Kate Moss und Rita Ora zu ihren Kunden zählen. Die Herbst-/Winterkollektion 2013 von Lele PyP umfasst vom rockigen Biker Boot über den klassischen Ballerina bis hin zum eleganten Stiletto alles, was das Frauenherz begehrt.

Elegant, mit hohem Tragekomfort, in Handarbeit aus edelsten Materialien und umweltfreundlich hergestellt, erfüllen die Schuhe von Lele PyP die höchsten Ansprüche. Die Herbst-/Winterkollektion 2013 zeichnet sich durch fliessende, feminine Linien und viel Liebe zum Detail aus und setzt auf einen Mix aus Wild- und Glattleder, Plissés und aufwändige Flechtstrukturen. Neben dem allgegenwärtigen Schwarz kommen dezentes Jaguargrün, Sattelbraun, Aschgrau sowie ein warmer Bordeaux-Ton zum Einsatz. Bei der Textur setzt Designerin Stephanie Müller Knab neben Krokoeffekten auf ein exklusives Verfahren, welches sich „Brush Off Finish“ nennt.

Dabei wird hartes Korduanleder zuerst mit einem Semigloss behandelt, um anschliessend mit einem dunkleren Farbton bestrichen zu werden, der abgebürstet einen atemberaubenden Zwei-Ton-Effekt erzeugt. Das goldige Marken-Ornament, auf der Aussensohle angebracht, gibt allen Lele PyPs ihren unverwechselbaren Charakter und macht jeden Schuh zum Statement. In der aktuellen Kollektion wird dieses auch prominent auf der Oberfläche als Verzierung eingesetzt. Metallische Details ziehen sich in Form von Nieten, Schnallen oder Reisverschlüssen folglich auch durch die gesamte Herbst-/Winterkollektion.

Die Stiefeletten erscheinen einerseits sportlich als klassischer Chelsea Boot oder als Luxus-Version eines Biker-Stiefels, mit goldenen Applikationen und gefüttert mit warmem, echtem Schafsfell, oder elegant als Stiletto-Bootie mit Absatz und beispielsweise einem Tunnelzug auf der Rückseite. Die Stiefel, die mitunter bis zum Knie reichen, haben wahlweise einen gewellten oder mit einem geflochtenem Zopfmuster verzierten Schaft und stehen entweder auf einem flachen oder hohen Absatz. Daneben umfasst die Kollektion zahlreiche wintertaugliche Ballerinas, klassische Pumps sowie Wedges für die lange Partynacht. Unabhängig von der Ausführung sorgen die Memory-Foam-Einlegesohlen bei allen Modellen für zusätzlichen Komfort.

Während das Label in der Schweiz bereits eine grosse Fangemeinde hat, macht sich Lele PyP nun daran, die Modemetropole London zu erobern. An der Stafford Street, mitten im begehrten und mondänen Mayfair Quartier, eröffnete Lele PyP vor kurzem die erste Boutique im Ausland und schon tragen Trendsetter wie Kate Moss oder Rita Ora die Kreationen der Schweizer Designerin Stephanie Müller Knab. Damit hat das Schweizer Label den Grundstein für eine internationale Expansion gelegt und macht sich bereit für den Sprung über den grossen Teich.

Über Lele PyP

Lele PyP ist ein 2008 gegründetes Modeunternehmen der Geschwister Stephanie, Samantha und Bernardo Müller Knab, welches sich auf Damenschuhe und Accessoires spezialisiert. Stephanie Müller Knab hat während ihres Fashion Design Studiums in London und Mailand vorerst nur für Freunde und Verwandte Schuhe und Accessoires entworfen. Nach ihrem Abschluss fand sie ein spezialisiertes Atelier, welches hochwertige und luxuriöse Damenschuhe herstellt, bei dem sie ihre Kreationen in die Realität umsetzen konnte. Im Januar 2009 brachte Stephanie ihre erste eigene Kollektion unter der Marke Lele PyP auf den Markt. Zusammen mit ihren Geschwistern Samantha und Bernardo, welche für Vertrieb und Marketing von Lele PyP verantwortlich sind, eröffnete sie im Dezember 2009 in Zürich an der Stadelhoferstrasse 42 den weltweit ersten Lele PyP Store. Seit November 2011 sind die Kollektionen auch im eigenen Flagship Store an der Kuttelgasse 3 in Zürich zwischen Rennweg und Bahnhofstrasse sowie seit Sommer 2013 im ersten eigenen Ausland-Store an der Stafford Street im angesagten Mayfair Quartier Londons erhältlich. Neben den Lele PyP Stores steht der Damenwelt auch der eigene Online-Shop zur Verfügung. Weitere Lele PyP Läden sind unter anderem im Rahmen eines Franchise-Konzepts der Marke geplant.

www.lelepyp.com

Pressekontakt: fe@oppenheim-partner.ch