28.06.2014 08:00 Inspiriert vom Bauhausstil

Geometrische Formen und schlichtes Design: Schmuck von Heideman

Stil Heidemann Schmuck Partnerringe

Inspiriert vom Bauhausstil und neu interpretiert für das 21. Jahrhundert: Schmuck von Heideman. © Heideman

Stil Heidemann Schmuck EnigmaStil Heidemann Schmuck Porcella Ring
Von: Upsideone

Ist doch ganz einfach... könnte man beim Betrachten der Schmuckstücke meinen. Wie sollten die auch anders aussehen? Wenn Design so selbstverständlich wirkt, muss es ziemlich perfekt sein! Von der Harmonie der Proportionen über die Klarheit der Linien bis zur Stärke des Materials: Heideman demonstriert die hohe Kunst des Designs!

ars gratia artis

Kunst um der Kunst willen – lautet das Credo der Marke. Die beiden jungen Schmuckmacher, Jan Heideman und seine Frau Eva-Maria, lieben lateinische Wörter, Design und Ästhetik...und verfolgen ebenso leidenschaftlich wie
konsequent die Entwicklung ihrer Marke. Am Anfang ihrer Kollektionen steht der Ring – als klare Form mit unendlich vielen Ausdrucksmöglichkeiten. Gefertigt in Edelstahl. Pur oder mit hochwertiger Beschichtung. Gravuren setzen individuelle Akzente, funkelnde Steine (Swarovski- und Cubic-Zirkonia) sorgen für strahlende Effekte und
leuchtende Farbtupfer.

Klar, modern und einfach schön – das ist Schmuck von Heideman. Die Kreationen von Jan und Eva-Maria Heideman beherrschen die reduzierte Formensprache perfekt. Inspiriert vom Bauhausstil und neu interpretiert für das 21. Jahrhundert. Geometrische Formen, schlicht und schnörkellos, werden durch stilistische Mittel und spannende Brüche wirkungsvoll in Szene gesetzt. Kugeln treffen auf gerade Linien, Kreise werden unterbrochen, Spannringe lassen Steine wie schwerelos schweben. Basis allen Schaffens ist Edelstahl in seiner reinen Form. Jan Heideman hat ein besonderes Faible für das starke, widerstandsfähige Metall, seine kühle Ausstrahlung, sein hochwertiges Erscheinungsbild und seine Wandlungsfähigkeit.

Mehr Informationen unter: www.heideman-schmuck.de

Pressekontakt: