14.10.2016 00:37 sommer, sonne, strand

Der Sonne entgegen: Modisch dem Herbst entfliehen

Reisetipp für den Herbst  Kroatien

Kroatien, mit der richtigen Kleidung eignet sich dieses Reiseziel wunderbar, um das sommerliche Gefühl noch länger zu genießen. ©istock.com/xbrchx (Split)

Von: GFDK - Redaktion

Auch, wenn der Spätsommer uns noch mit einigen Sonnenstrahlen verwöhnte, liegen schon die ersten Herbstblätter auf den Straßen und kündigen die kommende Jahreszeit an. Für Einige ist der Herbst eine willkommene Abwechslung, für Andere ist die Saison Anlass für trübselige Abende vor dem Fernseher.

Manchmal hilft da nur: raus von zu Hause und rein in den Urlaub. Mit der richtigen Kleidung eignet sich dieses Reiseziel wunderbar, um das sommerliche Gefühl noch länger zu genießen.

Der Herbst muss warten

Die Tage werden immer kürzer und bei vielen kommt schon jetzt die Sehnsucht nach dem Sommer wieder auf. Wer dem Herbst noch ein wenig entfliehen möchte, hat gerade im Oktober eine tolle Auswahl an verschiedenen europäischen Reisezielen. Nur wenige Flugstunden von Deutschlands verschiedenen Flughäfen entfernt, liegt zum Beispiel diese Metropole.

Split: Historische Entdeckungstour am sonnenverwöhnten Strand

Die zweitgrößte Stadt Kroatiens steht nicht unbedingt als Erstes auf der Reiseliste. Dabei hat die Hafenstadt im Süden einiges zu bieten. Gerade im Oktober klettern die Temperaturen auf bis zu angenehme 20 Grad und bescheren so noch einmal sommerliche Momente. Mit einer dünnen Strickjacke kann man so noch gemütliche Abende an der Riva, der Strandpromenade und Flaniermeile von Split, verbringen.

Das Herz der Stadt bildet die Altstadt, die zum großen Teil vom Diokletianspalast eingenommen wird. Dieser wurde 1979 zum UNESCO Weltkulturerbe erklärt. Die Palastanlage stammt aus dem 3./4. Jahrhundert und beeindruckt mit rund 180 mal 215 Metern Größe.

Vom Turm der in der Altstadt gelegenen Kathedrale Sveti Duje hat man einen guten Blick über die Stadt. Auf dem kleinen, von einem Park bedeckten Berg, dem Marjan, können tolle Spaziergänge unternommen werden.

Für Badefreunde hat Split einige traumhafte Badestrände und Buchten zu bieten. Der beliebteste Strand der Stadt ist Bacvice. Hier sorgen zahlreiche Cafés und Strandclubs für die nötige Unterhaltung. Auch der Nachbarstrand Ovcice ist bei Touristen recht beliebt. Ruhe findet man eher an den Stränden entlang der Halbinsel Marjan. Das glasklare Wasser lädt in beiden Fällen zum Schwimmen ein.

Modisch durch Kroatien

20 Grad sind eine angenehme Temperatur, um tagsüber mit einem T-Shirt die Stadt zu erkunden. Wer sich abends noch ein wenig das Treiben an der Strandpromenade anschauen möchte, sollte eine dünne Strickjacke dabeihaben. Schöne Strickjacken findet man z.B bei Bonprix oder Baur. Diese können dann auch ganz einfach im Rucksack verstaut werden, damit sie bei der Stadterkundung nicht zum lästigen Gepäck werden.

Split begeistert nicht nur mit zahlreichen antiken Plätzen, Kirchen und Palästen, sondern ist auch ideal für Wanderfreunde, die die bergige Umgebung erkunden können. Hier sollte man unbedingt festes Schuhwerk zum Wandern mitzunehmen. Wer auch mal einen Ausflug auf dem Boot zu den verschiedenen Inseln wie Hvar oder Ciovo plant, sollte daran denken, dass auch an der Adria der Wind kräftiger wehen kann. Eine winddichte Jacke sollte in keinem Reisegepäck fehlen.


Weitere Nachrichten und Artikel über Mode, Fashion-Shows, Top-Events und Geschichten die das Leben schöner machen finden sie in der Rubrik: LEBENSART - Stil und Lifestyle

GFDK ist ein unabhängiges Nachrichtenportal mit einer etwas anderen Sichtweise auf das Weltgeschehen.

Nachrichten, Stories, Meinungen und Unterhaltung

Freunde der Künste,
das Sprachrohr der Kreativwirtschaft