04.07.2018 12:51 Faire Löhne und gute Arbeitsbedingungen

Das deutsch-chinesische Label LangerChen setzt Fair Fashion und Funktion

Faire Loehne und gute Arbeitsbedingungen gehoeren zu den wichtigsten Brand Values des deutsch-chinesischen Label LangerChen

Faire Löhne und gute Arbeitsbedingungen gehören zu den wichtigsten Brand Values des deutsch-chinesischen Label LangerChen. Fotos: (c) LangerChen

Das Label LangerChen ist ein Pionier auf dem Gebiet der fairen Arbeitsbedingungen

Das Label LangerChen ist ein Pionier auf dem Gebiet der fairen Arbeitsbedingungen

Absoluter Bestseller bei den Damen ist Jacket Ottawa H, bei den Herren Jacket Orlando H

Absoluter Bestseller bei den Damen ist Jacket Ottawa H, bei den Herren Jacket Orlando H.

Von: GFDK - Stil und Lifestyle

Wer denkt, dass sich Fair Fashion und Funktion nicht in Einklang bringen lassen, dem beweist das deutsch-chinesische Label LangerChen das Gegenteil.

Die von Philipp Langer und seiner chinesischen Business-Partnerin Miranda Chen gegründete Brand vereint seit 2013 minimalistisches Design und innovative Eco-Materialien mit Funktion.

Im Rahmen der Autumn/Winter 2018/19 Saison präsentiert LangerChen eine innovative Mäntel- und Jacken-Kollektion für Women & Men, die durch Vielseitigkeit glänzt und den nachhaltigen Urban Outdoor Look perfektioniert.                                    

URBAN OUTDOOR WEAR GONE FAIR 

Mit seiner nachhaltigen Unternehmensphilosphie möchte das Fair Fashion Label einen wichtigen Beitrag zum Erhalt unseres Planeten leisten und soziale Verantwortung übernehmen. Aus diesem Grund hat man sich bei LangerChen voll und ganz einer umweltfreundlichen und zertifizierten, biologischen Herstellung verschrieben.

Dabei revolutioniert LangerChen die Textilindustrie gleich doppelt: Mit ihrer eigenen nachhaltigen Produktionsstätte in Shanghai ist die Marke ein Pionier auf dem Gebiet der fairen Arbeitsbedingungen in China, denn faire Löhne und gute Arbeitsbedingungen gehören zu den wichtigsten Brand Values.

Aber auch mit der eigenen Entwicklung von innovativen Materialien gelingt es LangerChen neue Standards zu setzen. Das Designteam in Deutschland entwirft nachhaltige Outerwear, die dank speziellen Herstellungstechniken auch Funktionen wie Atmungsaktivität, Winddichte und eine wasserabweisende Wirkung bieten.

Function x Eco

Das minimalistische und zeitlose Design lässt die Styles zum alltäglichen Begleiter werden und dank ihrer Funktionalität halten die Jacken auch an grauen Herbst- und Wintertagen warm und trocken. Neben einer perfekten Passform wird stets auf die Verwendung von umweltfreundlichen Materialien wie Bio-Baumwolle, Lyocell, australische Eco-Wolle und recyceltem Polyester geachtet.
 
Insgesamt bietet die LangerChen A/W 2018/19 Kollektion 25 Modelle für Damen und 13 für Herren. In der Women’s Kollektion finden sich in dieser Saison eine Vielzahl an klassisch inspirierten Mänteln in verschiedenen Längen, kurzgeschnittenen Jacken und moderne Rainwear – jedes Piece überzeugt dank des gewissen Extras.

Dabei spielt das Label stets mit der Silhouette: Ob gerade, Oversized oder mit überschnittener Schulter, hier ist garantiert das passende Modell dabei. Wer es etwas femininer und eleganter mag, für den ist Coat Valmora perfekt:

Der überlange Mantel kommt mit abnehmbaren, imitierten Fellkragen. Bei den Herren sind die Schnitte ein wenig klassischer, trotzdem stets mit einem modernen Twist.

Autumn x Colours 

Bei der Farbrange finden sich vor allem Blau- und Beerentöne wieder, aber auch klassisches Grau, Schwarz, Braun und Khaki. Coat Twin Falls und Parka Sanford kommen in Denim-Optik und Jacket Ipswich und Jacket Ottawa in sattem Senfgelb. Die Farbpalette bei den Herren verhält sich ähnlich gedeckt, aufgelockert durch Key-Pieces in Gelb und Jeans-Look. 

Raincoat

Absoluter Bestseller bei den Damen ist Jacket Ottawa H, bei den Herren Jacket Orlando H. Der ultraleichte Raincoat aus Baumwollpopelin (Bio-Baumwolle) ist dank Beschichtung mit einer PU-Membran und getapten Nähten nicht nur winddicht, sondern auch wasserabweisend und atmungsaktiv.

Versehen mit einer hydrophoben Ausrüstung, bleibt der Parka (und alle anderen Modelle) frei von PFC und weiteren schädlichen Chemikalien. Damit aber noch nicht genug:

Der vegane Alleskönner mit Kapuze birgt eine smarte Backpack-Funktion, die es ermöglicht, die Jacke dank eingenähter Träger im Handumdrehen ganz leicht auf den Rücken zu schnallen – zum Umhängen bei Sonnenschein.
 
Hauptrolle bei LangerChen in der A/W 2018/19 Kollektion spielen die angesagten Eco-Wollmäntel. Diese sehen nicht nur gut aus, sondern bieten auch jede Menge funktionale Vorzüge. Anders als bei herkömmlichen Herstellern bleibt man selbst bei moderatem Regenwetter trocken.

Das 3-Lagen-Material „TecnoFelt“ besteht aus einer Kombination aus Eco-Wolle und Bio-Baumwolle, dazwischen liegt eine elastische PU- Membran. So werden die ultra-dünnen Mäntel an kalten Wintertagen zum wohlig, warmen Begleiter.

Modelle in Neopren-Optik, hergestellt aus Lyocell, sind diesen Autumn/Winter ebenfalls wieder mit von der Partie: Coat Oakham (Damen) im Longbomber-Look greift den contemporary Athleisure Look auf und Hoody Woodrow (Herren) sorgt für lässigen Street Style.

It’s all about the details 

Sowohl bei den Männern als auch bei den Frauen haben die Styles mit raffinierten Wiedererkennungsmerkmalen das gewisse Etwas: Kupferfarbene Druckknöpfe und leuchtende Details, wie beispielsweise getapte Nähte oder Knopfgarn in Neon, machen die Jacken unverkennbar und einzigartig.

Where to buy? 

Die LangerChen Kollektion ist in den Größen XS bis XL verfügbar und kostet zwischen 149,00 und 398,00 Euro im VK. Erhältlich sind die Styles online unter www.langerchen.com.

Weitere Nachrichten und Artikel über Mode, Fashion-Shows, Top-Events und Geschichten die das Leben schöner machen finden sie in der Rubrik: LEBENSART - Stil und Lifestyle

GFDK ist ein unabhängiges Nachrichtenportal mit einer etwas anderen Sichtweise auf das Weltgeschehen.

Nachrichten, Stories, Meinungen und Unterhaltung