28.06.2013 08:20 Kreative Vasenidee

Blütenensemble für den Sommer - die Gerbera sieht auch einzeln schick aus

Dancing Gerbera

Dank ihres langen Stils und der markanten Blüten harmonieren Gerbera und Garn-Vase hervorragend ohne einander die Schau zu stehlen. © Blumenbüro/FDF

Von: Blimenbüro

Sommerliches Blumenarrangement mit Stil: Auch als Solokünstler hinterlässt die Gerbera einen bleibenden Eindruck. Die Komposition aus strahlend-gelben Blüten und sattem Grün in einer außergewöhnlichen, mit buntem Garn umsponnenen Vase setzt die Sommerblume gekonnt in Szene. 

Sonnengelb, Zitronengelb, strahlendes Orange: Die Gerbera bringt die Sonne ins Haus. Die vielseitige Blume leuchtet in allen Farben des Sommers und eignet sich dank ihrer ausdrucksstarken Blüten und des eleganten, blattlosen Stils besonders gut für puristische Blumenarrangements mit außergewöhnlichen Akzenten.               

Als sommerliches Blütenensemble in warmen Gelb-Orangetönen mit frischen Gräsern und Palmenzweigen zeigt sich die Gerbera von ihrer stilvollen Seite. Die stimmige Komposition aus frischem Grün und den leuchtenden, an Sonnenstrahlen erinnernden, Gerbera-Blüten verbreitet ein angenehm dezentes Sommerfeeling. Die gefühlte Leichtigkeit des Arrangements entsteht durch die Verteilung der Einzelblüten auf mehrere kleine Gefäße. Für einen zusätzlichen Hingucker sorgen die ungewöhnlichen, mit buntem seidigem Garn umsponnenen, Vasen. 

Für diese kreative Vasenidee werden mehrere Garnspulen in unterschiedlichen Größen mit Reagenzgläsern bestückt, in die dann später die Gerbera und das Grün gesteckt werden. Dank ihres langen Stils und der markanten Blüten harmonieren Gerbera und Garn-Vase hervorragend ohne einander die Schau zu stehlen. Ein besonders schöner Effekt entsteht, wenn seidiges Garn in farblich zum Arrangement passenden Nuancen gewählt wird. Neben Garnspulen eignen sich auch Kerzenständer oder mit hellen Kieseln gefüllte Gläser und Flaschen gut für kreative Vasenideen.

Über Blumenbüro:

Blumenbüro ist die Marketing- und Verkaufsförderungsorganisation des niederländischen Zierpflanzenanbaus. Seine Aufgabe ist die Unterstützung des Absatzes von Zierpflanzen (Schnittblumen, Zimmerpflanzen, Beet- und Balkonpflanzen) zugunsten der niederländischen Produzenten und Großhändler. Das Non-Profit-Unternehmen schafft mit umfangreichen Marktanalysen eine Übersicht über die wichtigsten Blumen- und Pflanzen-Märkte in ganz Europa. Verschiedene Marketing-Instrumente, wie Werbe- und PR-Maßnahmen, Promotions oder Events werden im Anschluss an diese Marktsondierungen eingesetzt, um den Absatz von Blumen und Topfpflanzen aus den Niederlanden zu fördern. www.tollwasblumenmachen.de

Pressekontakt: blumen@zucker-kommunikation.de