03.07.2020 YOSHIKIMONO Ausstellung

Der Kimono in der Mode - Fashioning Identities in Tokyo

von: GFDK - Stil und Lifestyle

Von London V & A bis zum Tokyo National Museum ist die Marke Yoshikimono wegweisend für zeitgenössische Kimonoausstellungen.
Während die Ausstellung rund um Kimono in Mode in Kürze im V & A in London wieder eröffnet wird, wird vom 1. Juli bis 23. August im Tokyo National Museum eine neue große Ausstellung mit dem Titel "Kimono:

Fashioning Identities" eröffnet. In dieser Ausstellung werden etwa 300 Stücke gezeigt, darunter Kimonos prominenter historischer Persönlichkeiten wie Nobunaga, Hideyoshi, Ieyasu und Atsuhime, kurzärmelige Kimonos, die direkt von Ogata Korin gemalt wurden, sowie Gemälde mit Kimonos, die nationale Schätze darstellen und Kimonos von modernen Designern. 

Es ist eine Ausstellung von beispiellosem Ausmaß, die einen umfassenden Überblick von der Kamakura-Zeit bis zur Moderne bietet.

"YOSHIKIMONO", eine Marke, die vom führenden Unternehmen von X JAPAN und einem globalen Künstler, YOSHIKI, kreiert wurde, wurde für diese Sonderausstellung "KIMONO" als Kreationen ausgewählt, die die Moderne repräsentieren.

"YOSHIKIMONO", entworfen von YOSHIKI, der als ältester Sohn des Besitzers eines Kimono-Stoffladens geboren und aufgewachsen ist, zielt darauf ab, Kimonos zu kreieren, die sowohl für moderne Frauen als auch für Ausländer geeignet sind.

Das Thema lautet "die Verschmelzung von Tradition und Innovation . " Es erbt die traditionelle Form japanischer Kleidung, den Kimono, und veröffentlicht weiterhin Kollektionen mit Modernität, wobei der traditionelle ästhetische Sinn respektiert wird.

"YOSHIKIMONO" verdient das Konzept dieser Ausstellung, "den Kimono" auszustellen, der seit mehr als 800 Jahren überlebt hat und immer noch in neuen Moden und Situationen als Symbol der in der Moderne lebenden japanischen Kultur erscheint Ära und bieten die Gelegenheit, einen Blick auf seine Vergangenheit, Gegenwart und Zukunft zu werfen ", was dazu führte, dass es für diese Ausstellung ausgewählt wurde.

Ab Februar dieses Jahres wurde YOSHIKIMONO auch für die Kimonoausstellung des berühmten Victoria and Albert Museums in London, Großbritannien, ausgewählt und ist neben Werken berühmter Designer wie Alexander McQueen und Yves Saint Laurent zu sehen.

YOSHIKI kommentierte: "Mehr als 10 Jahre sind vergangen, seit ich diese Marke als Designer etabliert habe. Derzeit habe ich viele Angebote aus Übersee erhalten, aber es ist mir eine große Ehre, meine Kreationen in Japan ausstellen zu lassen, dem Ursprung der Kimonokultur. im renommierten Tokyo National Museum.

Ich bin all meinen Fans dankbar, die mich ständig unterstützen. Es würde mich freuen, wenn Sie die Ausstellung sehen könnten. "

6 Avenue Delcassé, 75008
www.totemfashion.com
T +33 1 44 43 84 21

Weitere Nachrichten und Artikel über Mode, Fashion-Shows, Top-Events und Geschichten die das Leben schöner machen finden sie in der Rubrik: LEBENSART - Stil und Lifestyle

GFDK ist ein unabhängiges Nachrichtenportal mit einer etwas anderen Sichtweise auf das Weltgeschehen.

Nachrichten, Stories, Meinungen und Unterhaltung