29.10.2014 modemesse

COLOGNE FASHION DAYS 2014: internationale und regionale Modelabels treten an

von: GFDK - Sarah Bender

Die mit großer Spannung erwartete Premiere der COLOGNE FASHION DAYS 2014 (CFD)  eine dreitägige Messe für modebegeisterte Endverbraucher, findet vom 14. – 16. November in THE NEW YORKER | DOCK.ONE, Köln- Mülheim statt.

Die CFD bieten zudem einen hervorragenden und vielversprechenden Rahmen für die nunmehr 4. Edition des erfolgreichen COLOGNE CATWALK, der in diesem Jahr am Samstag, 15. November im raum13 Deutzer Zentralwerk der Schönen Künste statt findet. Die Schirmherrschaft der COLOGNE FASHION DAYS und des COLOGNE CATWALK übernimmt Garrelt Duin, Minister für Wirtschaft, Energie, Industrie, Mittelstand und Handwerk des Landes Nordrhein-Westfalen. Besonders erfreut sind Ralf Daab und das Team des Kölner DAAB Verlags als Veranstalter der CFD über die Kooperation mit TM TextilMitteilungen, das visionäre Dialog-Magazin für die Modebranche, sowie mit FashionUnited, das weltweit führende Internet-Branchennetzwerk für Fashionprofis.

Modemesse und Fashionshow

Die CFD richten sich an Endverbraucher und dienen als PR- & Marketing-Plattform für junge Designer und Nachwuchstalente. Einkäufer sind ebenfalls willkommen und können neue Modelabels entdecken und innovative Kollektionen für ihre Shops ordern. Mit seinem coolen Industrie-Charme ist das DOCK.ONE im Mülheimer Hafen die ideale Location.

Mehr als 30 Modelabels aus dem In- und Ausland stellen ihre neuesten Kollektionen vor und bieten diese vor allem direkt zum Verkauf an. Neben innovativen Designern aus Deutschland und einigen internationalen Labels u.a. BRACHMANN, LAROMO + PADICI oder JOLONTÉ VOUS!, ist auch die Kölner Modeszene u.a. mit CHANG13 und LIEV by Olivia Zirkel vertreten. Als Gastland präsentieren die Niederlande in Kooperation mit der Modeplattform FASHIONCLASH aus Maastricht eine Auswahl von zehn niederländischen Designern im THINK DUTCH SPACE. Darunter u.a BAS KOSTERS, ebby port, Deniz Terli oder Liselore Frowijn. Auf der CFD-Stage finden an allen drei Messetagen interessante Programmpunkte mit Vorträgen, Interviews und Talks rund um das Thema Mode statt. Zusätzlich informieren Modeschulen über ihre Ausbildungsprogramme u.a. das Design Department aus Düsseldorf.

Der 4. COLOGNE CATWALK findet am Samstag, 15. November 2014 im raum13 Deutzer Zentralwerk der Schönen Künste (nur 5 Gehminuten vom DOCK.ONE entfernt) statt. Der interdisziplinäre Kulturort in der ehemaligen Hauptverwaltung der Klöckner-Humboldt-Deutz Werke versteht sich als urbanes Kunstprojekt, das grenzüberschreitende künstlerische Prozesse freisetzt. Die aktuelle Ausstellung „Medusas Garten“ von Martin Kleppe bildet den skulpturalen Rahmen für den diesjährigen COLOGNE CATWALK. Waldek Szymkowiak, der bereits Shows für Marken wie Michalsky, Dolce & Gabbana oder Christian Dior choreografiert hat, übernimmt die künstlerische Leitung. Eine Jury wählt aus allen teilnehmenden Labels der CFD sechs Designer aus, die ihre Kollektion im Showteil des COLOGNE CATWALK präsentieren. Zur „wavemusic Private Chill“ Aftershow-Party werden rund 500 Gäste erwartet.

Eintrittskarten für die COLONE FASHION DAYS und den COLOGNE CATWALK sind bereits über KölnTicket erhältlich. 

COLOGNE FASHION DAYS (CFD) 14. - 16. November 2014

NEW YORKER | DOCK.ONE Hafenstr. 1 | Auenweg 51063 Köln-Deutz

Freitag, den 14. November, 14.00 - 22.00 Uhr Samstag, den 15. November, 11.00 - 20.00 Uhr Sonntag, den 16. November, 13.00 - 18.00 Uhr

Tageskarte: € 8,00 inkl. ÖPNV

COLOGNE CATWALK mit anschließender „wavemusic Private Chill“ Aftershow-Party Samstag, 15. November 2014, Einlaß 19.00 Uhr

raum13 Deutzer Zentralwerk der Schönen Künste Deutz-Mülheimer Str. 147-149
51063 Köln-Deutz

Eintritt: € 39,00 inkl. Eintritt an allen 3 Messetagen der CFD

Eintrittskarten für die COLONE FASHION DAYS und den COLOGNE CATWALK sind bereits über KoelnTicket erhältlich:

Veranstalter:
DAAB MEDIA GMBH Maastrichter Str. 53 50672 Köln

cfd@daab-media.com