28.06.2018 Boarder, Skifahrer und Surfer

25 JAHRE PROTEST SPORTSWEAR - Gratulation von GFDK

von: GFDK - Stil und Lifestyle

Zuletzt hat die GFDK Stil und Lifestyle Redaktion berichtet, dass PROTEST eine Leidenschaft für Sommer, Strand und Surfen hat, zeigt sich in dieser Saison nicht nur an den vielfältigen Swimwear-Styles, sondern auch an der neuen Surf & SUP Line.

„Wir wollen alle Boarder, Skifahrer und Surfer daran erinnern, warum sie angefangen haben, zu tun, was sie tun: um Spaß zu haben."

Nun gratulieren wir - 25 Jahre PROTEST SPORTSWEAR

Protest Sportswear wurde von einer Gruppe holländischer Snowboarder gegründet und heute, 25 Jahre später, ist die Snow-, Surf- und Lifestyle-Marke eine Institution, die nicht mehr wegzudenken ist. Protest hatte vom ersten Tag an das Ziel, Kleidung für Boarder zu entwerfen, die sowohl auf der Piste als auch im Wasser Spaß haben und gut dabei aussehen wollen.

Egal ob Anfänger oder erfahrener Rider, Protest macht Core-Bekleidung für jedermann. Mit Hilfe von Freunden, Händlern, Team Ridern und Influencern feiert die Marke nun 25-jähriges Jubiläum und versteht es wie kein anderer, Trends in modische und funktionelle Sportbekleidung umzusetzen.

ES WAR EINMAL...

Eine Gruppe holländischer Freunde, die sich zum gemeinsamen Skifahren aufmachten. Sie entdeckten den Swingbo, den Vorläufer des Snowboards und waren sofort Feuer und Flamme. Zu diesem Zeitpunkt war das Snowboarden gerade erst dabei sich als eigenständiger Sport zu etablieren und wurde von vielen nicht ernst genommen.

Doch die Freunde glaubten fest an diese Sportart und beschlossen, ihre eigene Snowboardkleidung zu entwerfen. Eine Boardsportmarke aus den Niederlanden, dem Land mit genau fünf Hügeln und vierzehn Wellen…doch die Freunde sagten sich: „Zur Hölle mit der Logik, zur Hölle mit all den Hindernissen - lasst uns das tun, was wir lieben.“

Street-, Beach- und Surfstyles

Die Leute belächelten sie, aber ungeachtet dessen, mieteten sich die Freunde einen Van und tourten mit einer kleinen Capsule Kollektion, bestehend aus zwei Farben und einem Unisex Schnitt, durch Europa.

Ihr Ziel - eine Snowboardmarke mit erschwinglichen Styles auf den Markt zu bringen, ohne dabei Abstriche bei der Qualität oder dem Design zu machen. Bald wurde das Projekt zu einem riesen Erfolg.

Die Debüt-Kollektion ging in Produktion und von diesem Zeitpunkt an ist Protest stetig gewachsen. Mittlerweile umfasst die gesamte Kollektion neben Accessoires auch Street-, Beach- und Surfstyles für Frauen, Männer und Kids.

Mit der neuesten Entwicklung schreibt Protest ein weiteres Kapitel in der Unternehmensgeschichte. Nach intensiven Vorbereitungen ist Protest bereit, noch im Herbst dieses Jahres, den amerikanischen Markt zu erobern.

Es gibt wohl kaum einen passenderen Ort, um die Vision der Marke zu verbreiten. Ein Land voller Surf und Snowboard Spots, Draufgängern und Leuten, die einfach nur Spaß haben möchten. Wir halten euch über dieses spannende Abenteuer auf dem Laufenden.

FASHION MEETS FUNCTION - DESIGN ALS MOTOR

Das Protest-Designteam besteht aus sechzehn internationalen Designern, die zweimal im Jahr eine komplette Kollektion entwerfen und produzieren lassen, basierend auf den neuesten Trends, Farben und Styles.

Durch das Spiel mit Materialien, Details wie Reißverschlüssen, Stickereien, Texturen und Waschungen, erhält jede Kollektion ihren eigenen, einzigartigen Look. Die Winterkollektion umfasst Skijacken, Skihosen, Snowboardhosen, Fleecejacken und Thermounterwäsche, aus bequemen und hochwertigen Materialien, mit exklusiven Waschungen und Oberflächenbeschichtungen.

In der Sommerkollektion präsentiert Protest ein breites Sortiment an Beachwear, Shorts, Bikinis, Badeanzügen und Accessoires. Zusätzlich bringt Protest jede Saison eine Streetwear-Kollektion mit Jacken, Pullovern, T-Shirts, Hosen, Kleidern und Accessoires heraus.   

Protest möchte die Welt daran erinnern, dass es beim Boarden darum geht Spaß zu haben und den Leuten dabei helfen, jedes noch so kleine Hindernis zwischen ihnen und dem Board zu überwinden.

Eine neue Perspektive für alle Boarder – für die Anfänger, die sich nicht sicher sind, was sie erwarten wird oder für die Pro’s, die den Fun-Faktor am Fahren vergessen haben. Auch für die Zyniker, die vor lauter Reizüberflutung nicht wissen, wo sie anfangen sollen oder für die Workaholics mit zu vielen Verpflichtungen aber zu wenig Zeit.

Wir wollen Boarder und Nicht-Boarder daran erinnern, warum seine einmal begonnen haben und dazu inspirieren, sowohl eine gute Zeit auf der Piste als auch auf dem Wasser zu haben!“, so Krijn Gaartman, Head of Marketing.

Weitere Nachrichten und Artikel über Mode, Fashion-Shows, Top-Events und Geschichten die das Leben schöner machen finden sie in der Rubrik: LEBENSART - Stil und Lifestyle

GFDK ist ein unabhängiges Nachrichtenportal mit einer etwas anderen Sichtweise auf das Weltgeschehen.

Nachrichten, Stories, Meinungen und Unterhaltung