Inspirationen für Mode, Stil und Design

12.10.2018 im Büro oder in der City

GFDK - Stil und Lifestyle

Zuletzt hat die GFDK Stil und Lifestyle Redaktion berichtet: Das Premium-Yogalabel Mandala feiert diesen Sommer die Weiblichkeit: Mandala bringt den verführerischen Spitzentrend auf die Yogamatte und garantiert der Trägerin auch abseits des Yogastudios bewundernde Blicke.

Eine Kollektion, die sinnlich wie funktional ist. Nun ist der Sommer 2018 Geschichte, und wir erwarten einen tollen Herbst und Winter, auch mit Yoga-Mode von Mandala.


Im Herbst/Winter 2018 präsentiert das nachhaltige Premium Yogalabel MANDALA seinen bewährten Liebling, die Printed Leggings, neben Recycled Polyester erstmals auch aus anschmiegsamem Tencel. 

Dank Quick-dry Technologie und 4-Way-Stretch garantiert die Naturfaser der Trägerin ein komfortables Tragegefühl und wird zum perfekten Alltagsbegleiter - on and off the mat.

Neben den zwei verwendeten, hochwertigen Materialien überzeugen die Modelle zudem mit einer Vielfalt an einzigartigen Prints und lassen sich mit dem passenden Bra zu aufregenden Allover-Looks stylen.

Ob Love Birds, Fantasy, Flower Garden oder Feather, die Statement-Prints sind harmonisch auf die Farbwelt der gesamten Kollektion abgestimmt und funktionieren so auch spielerisch in Kombination mit allen anderen Pieces.

Ob beim nächsten Afterwork-Flow, im Büro oder in der City, mit ihrem individuellen Lieblingsmodell aus Tencel oder Recycled Polyester ist die Yogini immer perfekt gekleidet. Yoga Styles mit Wohlfühlfaktor, die Tragekomfort mit Stilbewusstsein und gutem Gewissen vereinen.

LOOK GREAT. FEEL GREAT. PRACTICE GREAT.

Besonderen Wert legt MANDALA auf die Auswahl und Qualität seiner verarbeiteten Stoffe. Die hochwertige Kollektion der Premium Brand beweist, dass sich Begeisterung für Yoga und Fashion sowie ein bewusster Lebensstil perfekt verbinden lassen.

Alle verwendeten Materialien werden nach GOTS-Richtlinien in kleinen nachhaltigen Familienunternehmen gefertigt. Geringer Wasserverbrauch und energie- und ressourcenschonende Produktion liegen dem Eco-Pionier besonders am Herzen.

MANDALA möchte dazu animieren, einen achtsamen Umgang mit sich selbst zu erlernen und ein ökologisches und soziales Bewusstsein zu entwickeln.

Weitere Nachrichten und Artikel über Mode, Fashion-Shows, Top-Events und Geschichten die das Leben schöner machen finden sie in der Rubrik: LEBENSART - Stil und Lifestyle

GFDK ist ein unabhängiges Nachrichtenportal mit einer etwas anderen Sichtweise auf das Weltgeschehen.

Nachrichten, Stories, Meinungen und Unterhaltung

mehr

10.10.2018 Auf das Aroma kommt es an

GFDK - Stil und Lifestyle

In vielen Kreisen wird sie auch schon als Kunst gesehen. Daher verwundert es auch kaum, dass auch viele Künstler in Deutschland davon Gebrauch machen. Der moderne deutsche Rap ist auch geprägt von diesem Phänomen und allen voran haben berühmte Rapper wie etwa Bushido auch den klassischen Trend zum Rauchen der E-Shisha in Deutschland geprägt.

Die Folge davon war, dass eben genau dieser Bereich als sinnstiftend für viele Gruppen in der Gesellschaft war und sich neben dem Genuss dieser Genussmittel auch die Musik in diese Lokale verirrt hat.

Dadurch lassen sich auch sehr viele Dinge nicht ganz so voneinander trennen. Für viele Menschen ist der Genuss ganz einfach ein Suchtmittel, das verboten gehört. Für andere Menschen bildet sie aber ein sinnstiftendes Element im Tagesverlauf Ihres Lebens.

Für die Freaks der innovativen Technik ist es ein kunstvolles Produkt der modernen Elektronik und wiederum für andere Menschen besteht darin reine Kunst, aus der auch wiederum moderne Kunst entstehen kann. Hier könnten Sie wiederum in klassischer Art und Weise einen Bezug zu Bushido herstellen, dessen Prägung als Kunstfigur völlig unbestritten ist.

Die handgefertigten Modelle als deutliche Ausrichtung einer modernen Kunst

Immerhin konnte der Künstler ja auch Integrationspreise abräumen und die Fotos mit seiner Shisha sind in aller Öffentlichkeit bekannt. Vermutlich besteht auch darin die Kunst des Seins und ist als verbindendes Element im Sinne einer neuen deutschen Einheit anzuerkennen.

Kunst hat viele unterschiedliche Geschichte und die wahre Kunst besteht auch darin, sie nicht zu verstecken und Dinge so zu deuten, wie sie wirklich sind.

Es sind die verbindenden Elemente aus lebenserschaffenden Elementen und der Musik die zu einem schönen Ganzen geformt werden können. Vermutlich hat sich auch in diesem Sinne die Entwicklung der Produkte weiter in diese Richtung gedeutet. Es gibt vor allem aus den Nachbarländern einen neuen Trend zu handgefertigten Modellen. Hier ist vor allem Polen ein Vorreiter auf dem Markt.


Der Kunstbegriff wird durch die klassische Nutzung der Wasserpfeife erweitert


Es gibt heute eigene Modelle auf dem Markt, die speziell für diese Gruppe von Menschen gefertigt werden. Dabei nimmt aber nicht nur das Design, sondern vor allem der Geschmack einen wichtigen Stellenwert ein. Vielleicht probieren Sie das eine Modell aus.

Weitere Nachrichten und Artikel über Mode, Fashion-Shows, Top-Events und Geschichten die das Leben schöner machen finden sie in der Rubrik: LEBENSART - Stil und Lifestyle

GFDK ist ein unabhängiges Nachrichtenportal mit einer etwas anderen Sichtweise auf das Weltgeschehen.

Nachrichten, Stories, Meinungen und Unterhaltung


mehr

03.10.2018 Herbst/Winter Kollektion

GFDK - Stil und Lifestyle

Zuletzt haben wir berichtet: Aufregende Fashion Pieces, die so bequem sind, dass man sie am liebsten immer und überall tragen möchte - mit der Autumn/Winter Kollektion des Eco Fashion Labels greentee kein Problem.

It’s all about the details! Deshalb präsentiert das Eco Fashion Label greentee auch in diesem Herbst/Winter 2018 hochwertige, minimalistische Lieblingspieces, die nicht nur mit einem angenehmen Tragegefühl, sondern immer auch mit dem gewissen Etwas überzeugen.

Feminine Blusen aus zartem Tüll oder unglaublich komfortablem Fleece lassen sich zu harmonischen Statement-Looks stylen und  begleiten die Trägerinnen stilvoll durch ihren Alltag.

Ob casual oder elegant, für den City-Look oder das nächste Business-Dinner: die Bluse ist ein echtes Multitalent und gehört als Fashion-Basic in jeden gut sortierten Kleiderschrank. greentee  gelingt mit einer Vielzahl an unterschiedlichen Modellen eine erfrischende Neuinterpretation des beliebten Klassikers.


Große Schleifen sorgen bei den Modellen lady of the night und kick it für ein Glam-Update. Kaum ein Trend ist femininer und wertet ein Outfit so umkompliziert auf wie dieses raffinierte Detail. Legere Looks werden businesstauglich,  allzu strenge Outfits gleichzeitig aufgelockert.

Noch verführerischer wird es mit Blusen aus hauchzartem, transparentem Tüll. Das hochgeschlossene Modell Sheer Pleasure überlässt der Trägerin selbst wie viel Haut sie zeigen möchte.

Absoluter Liebling für den Winter: das Langarmshirt take a bow aus Eco Fleece mit außergewöhnlicher Schulterapplikation und schmeichelhaften Ziernähten.

greentee's zeitlos feminine Jersey Couture fühlt sich dabei nicht nur beim Tragen wunderbar cozy und angenehm an: Jedes Teil ist zu 100% organic und fair produziert. Denn in allem, was greentee denkt, tut, entwirft und herstellt sind immer ihre essentiellen Werte zu spüren: Ehrlich. Zeitlos. Kühn.

Weitere Nachrichten und Artikel über Mode, Fashion-Shows, Top-Events und Geschichten die das Leben schöner machen finden sie in der Rubrik: LEBENSART - Stil und Lifestyle

GFDK ist ein unabhängiges Nachrichtenportal mit einer etwas anderen Sichtweise auf das Weltgeschehen.

Nachrichten, Stories, Meinungen und Unterhaltung

mehr

03.10.2018 bunt, bold und dynamisch

GFDK - Stil und Lifestyle

MAKE IT MATTER - das ist das Motto des Newcomer Activewear Labels aus Berlin. Die Sportkollektion wird unter fairsten Arbeitsbedingungen mit nachhaltigen Materialien gefertigt.

Damit spricht AMBILETICS Frauen an, die keine halben Sachen machen. Weder beim Sport noch beim Thema Nachhaltigkeit. Die Sportkollektion mit den coolen handgezeichneten Prints begeistert Frauen für nachhaltige, coole Activewear - bunt, bold und dynamisch.
 
Die handgezeichneten Muster und Animalprints machen Lust auf ein intensives Workout. Das hochwertige Material ist weich, atmungsaktiv, dehnbar und blickdicht und besteht ganz oder teilweise aus recycelten PET-Flaschen und Plastikmüll.

Dieser wird gewaschen, sortiert, zerkleinert und zu Fasern wieder aufbereitet. Aufgrund des geringeren Verbrauchs von Wasser und Erdöl ist der Vorgang besonders Ressourcen schonend. Alle Styles sind PETA zertifiziert.

Sweater Love - Athleisure Look für den Herbst

Die kurz geschnittenen Sweatshirts als Gegenpol zu den prägnanten Leggings bilden in Kombination einen coolen Look, der beim Sport oder in der Stadt gleichermaßen getragen werden kann.

Hergestellt aus 100% Bio-Baumwolle sorgen die Pullover mit starkem Statement Stick für einen angenehmen Tragekomfort, vor allem an kühleren Herbsttagen. Die dezente Logo- und Statementstickerei in hell grau oder rosé ist ein absoluter Eyecatcher.

Die Sweatshirts gibt es mit den Stickereien AMBILETICS oder MAKE IT MATTER und sie sind in den Farben grau und schwarz, sowie in den Größen S, M und L erhältlich.

Weitere Nachrichten und Artikel über Mode, Fashion-Shows, Top-Events und Geschichten die das Leben schöner machen finden sie in der Rubrik: LEBENSART - Stil und Lifestyle

GFDK ist ein unabhängiges Nachrichtenportal mit einer etwas anderen Sichtweise auf das Weltgeschehen.

Nachrichten, Stories, Meinungen und Unterhaltung

mehr

03.10.2018 Vo dem Künstler Karl Karner

GFDK - Stil und Lifestyle

Kunst die man tragen kann? Warum nicht? - Wenn Kunst laufen lernt, dann tut sie das auf den Beinen von uns allen. Einige seiner impulsivsten Zeichnungen sind ab sofort auf hochwertigen Kunst-Strumpfhosen unter www.kspositiv.com erhältlich.

Kunst, die quasi an und damit unter die Haut geht. Auch der öffentliche Raum wird somit durch die Träger bespielt.

Strumpfhosen statt Leinwand

Karl Karner wählte das Medium Strumpfhose aus einem bestimmten Grund: „Ich sehe meine Zeichnungen wie die Welt als ständig in Veränderung begriffen. Durch das dehnbare Medium und die humanen Träger mit ihren unterschiedlichen Proportionen gleicht keine Zeichnung mehr dem Original – permanente Mutation und Eigeninterpretation herrschen also vor.“

Anziehende Kunst zum Kaufen

Nach einigen Probedrucken und dem qualitativen Finetuning gingen die ersten Kunst-Strumpfhosen-Prototypen an den Bekanntenkreis – mit überwältigendem Erfolg. „So konkretisierte sich die Idee, mehrere Modelle zu schaffen und auf www.kspositiv.com zum Verkauf anzubieten.“

Das die Kunst-Strumpfhosen allerdings ihren Preis haben versteht sich von selbst. Dafür trägt man aber auch etwas ganz besonderes. Die Geschäftsidee war geboren. Seitdem gehen laufend Bestellungen ein.

Performance im Alltag?!

Karl Karner: „Meine Zeichnungen vollführen dadurch den Sprung aus dem geschützten Raum einer Ausstellung oder einer Performance in die Öffentlichkeit. Das schafft Gelegenheit zur Auseinandersetzung zwischen Träger, Kunstwerk und Gesellschaft.“

Auf die Frage nach der Alltagstauglichkeit der Kunst-Strumpfhosen antwortet Karner: „Der typische Träger muss nicht zwingend kunstaffin sein und lebt seine Individualität gerne durch einen besonderen Kleidungsstil und auffällige Accessoires aus.“

Zum Künstler Karl Karner

Als ausgebildeter Kunstgießer, Zeichner und Performance-Künstler mit Studium an der Akademie der bildenden Künste in Wien (Klasse Heimo Zobernig) bewegt sich Karl Karner oft auf der dekonstruktivistischen, surrealistischen Ebene.

Er sieht den Menschen als Produzenten von Kultur, aber auch als Produkt seiner Kultur. Im Spannungsfeld der Mediengesellschaft inszeniert Karl Karner die Frage nach dem Menschsein und sorgt als Schöpfer von neuen Knotenpunkten für eine irritierende, deformierte Gegenwelt. Zahlreiche Ausstellungen im In- und Ausland seit 2004 und Publikationen seit 1998.

Weitere Nachrichten und Artikel über Mode, Fashion-Shows, Top-Events und Geschichten die das Leben schöner machen finden sie in der Rubrik: LEBENSART - Stil und Lifestyle

GFDK ist ein unabhängiges Nachrichtenportal mit einer etwas anderen Sichtweise auf das Weltgeschehen.

Nachrichten, Stories, Meinungen und Unterhaltung

 

 

mehr

26.09.2018 Wiener Designerin

GFDK - Stil und Lifestyle

Mit der diesjährigen Herbst/Winter Kollektion vollzieht Susa Keuzberger eine innere Reinigung. Katharsis ist das Konzept mit dem die Wiener Designerin der kalten Jahreszeit 2018/19 entgegen steuert.

Neben
dem klassischen Schwarz, dass sie schon immer faszinierte und somit zum Zeichen ihrer Mode wurde, verwendet Kreuzberger diese Saison blitzendes Blau und digitale Prints, die in Lilatönen gehalten sind.

Straigthe Anzüge gepaart mit raffinierten Drapierungen bleiben dem bewerten Slogan „keep it simple but sophisticated“ treu. Klare Linien, einfache Schnitte in Kombination mit hochwertigsten Materialien legen eine edle Aura um die Einzelnen Looks.

Die Wiener Designerin Susa Kreuzberger präsentierte ihre neue Kollektion „take your pleasure seriously“ im Rahmen des Take Festival am Freitag, 28. April um 19.30 Uhr.
 
Susa Kreuzberger ist das „enfant terrible“ der Wiener Modeszene. Sie sieht ihre Mode als Erweiterung und Ergänzung des Körpers, als eine Möglichkeit, Proportionen zu verschieben oder zu unterstreichen.

Zeitloses Design, das sich trotzdem beständig verändert und entwickelt, sucht die Wiener Designerin durch qualitativ hochwertige Materialien und sorgfältige Produktion zu unterstreichen – sie stellt der Kurzlebigkeit und Wegwerfattitüde von Mode etwas Haltbares gegenüber.

Ihre Mode ist für Frauen mit starkem Charakter, die zu sich stehen und sich keinen Trends beugen, sondern selbstbewusst durchs Leben gehen.

Weitere Nachrichten und Artikel über Mode, Fashion-Shows, Top-Events und Geschichten die das Leben schöner machen finden sie in der Rubrik: LEBENSART - Stil und Lifestyle

GFDK ist ein unabhängiges Nachrichtenportal mit einer etwas anderen Sichtweise auf das Weltgeschehen.

Nachrichten, Stories, Meinungen und Unterhaltung

mehr

18.09.2018 Der klassische Blauton

GFDK - Stil und Lifestyle

Mit hochwertigen Jacken und Mänteln in maritimen Tönen trotzt das Fair-Fashion Label LangerChen den kalten Temperaturen und sorgt für einen sportlich-eleganten Statement Look.

Die nachhaltigen Must-Haves des deutsch-chinesischen Unternehmens werden ausschließlich aus umweltfreundlichen Materialien im eigenen Betrieb produziert.

Dabei steht neben modernen Shapes, aufregenden Details und der perfekten Passform vor allem die Performance im Vordergrund: Dank der Laminierung der Materialien mit einer PU-Membran sind viele der eigens kreierten Stoffe wasserabweisend, winddicht und zeitgleich atmungsaktiv.

Der klassische Blauton der Herbst/Winter 18/19 Kollektion strahlt Ruhe und Durchsetzungskraft aus, lässt sich auf vielfältige Weise kombinieren und begleitet seine Träger stilsicher durch die kalte Jahreszeit.

WOMEN

Als zeitlos schöner Evergreen erfindet sich der Wollmantel Saison für Saison neu und komplementiert jedes noch so simple Outfit. LangerChen bietet auch im kommenden Herbst/Winter eine große Auswahl an Jacken und Mänteln, die den unterschiedlichen weiblichen Silhouetten schmeicheln und dabei immer klassisch und cool wirken.

Von Zweireihern, über Longcoats bis hin zu Modellen mit Bindegürtel - die Trägerin hat die Wahl. Der weitgeschnittene Coat Killingly in strahlendem Inka präsentiert sich als absolutes Fashion Statement. Mit seinem breiten Revers und großen bezogenen Knöpfen vereint er Lässigkeit mit dem gewissen Etwas.

Der hochwertige Classical Coat aus Tecno-Felt funktioniert in einem sanften Blue Stone als Business Look fürs Büro genauso gut wie zur Jeans und den Lieblingssneakern. Klare Linien, eine elegante Schnittführung und ein Gürtel auf Taillenhöhe machen den puristischen Trench Coat Talulah X zum Figurenschmeichler und Wohlfühl-Essential.

MEN

Auch die Männer Styles sind in klassischen Blautönen erhältlich und lassen sich auf vielfältige Weise kombinieren. Clean und zeitlos wird es mit dem leichten Tecno-Felt Mantel Collbran. Die Workwear inspirierte Jacket Taunton mit aufgesetzten Taschen ist der perfekte Alltagsbegleiter, funktioniert zum weißen Hemd aber auch perfekt als Evening Look.

Der gefütterte Parka Dunton mit Kapuze schützt seinen Träger vor Wind und Wetter und hält ihn auch an besonders kalten Tagen wohlig warm. Ein Winterfavorit, der wie alle Jacken und Mäntel von LangerChen mit gutem Gewissen getragen werden kann.

Weitere Nachrichten und Artikel über Mode, Fashion-Shows, Top-Events und Geschichten die das Leben schöner machen finden sie in der Rubrik: LEBENSART - Stil und Lifestyle

GFDK ist ein unabhängiges Nachrichtenportal mit einer etwas anderen Sichtweise auf das Weltgeschehen.

Nachrichten, Stories, Meinungen und Unterhaltung


mehr

12.09.2018 Romantisch und individuell

GFDK - Stil und Lifestyle

Hochzeitseinladungen dienen nicht nur der Information der künftigen Gäste. Sie sind auch Sinnbild einer Liebe, die an dem romantischsten aller Tage gekrönt werden soll. Da jedes Paar aber einzigartig ist, sollten dies auch die Einladungskarten sein – Kreativität und persönliches Design sind gefragt.

Romantisch und individuell

Eine erfahrene Hochzeitskarten-Druckerei wie das Hochzeitskarten-Paradies weiß um die Bedeutung individueller und kreativer Hochzeitseinladungen. Es geht auf der einen Seite darum, den künftigen Gästen alle wichtigen Informationen zu vermitteln, zu denen Tag und Ort der Hochzeitsfeier sowie eventuelle Besonderheiten zu Geschenken oder Dresscode gehören.

Auf der anderen Seite sollen die Einladungskarten zeigen, wer hier heiratet, welchen Stil dieses Paar pflegt und wie wichtig Individualität ist. Wird die Hochzeitsfeier selbst eher schlicht und puristisch sein, dürfen die Einladungskarten nicht opulent und mit floralen Motiven versehen werden.

Umgekehrt wird eine romantische Hochzeitsfeier sich bereits in den Vorbereitungen, zu denen auch das Drucken der Einladungskarten gehört, zeigen. Inzwischen hat es sich daher ähnlich wie auch bei Weihnachtskarten durchgesetzt, auf kreative Karten zu setzen, die persönlich, individuell und fernab von konservativ sind.

Den roten Faden bedenken

Der rote Faden soll sich durch alle Vorbereitungen zur Hochzeit ziehen und schließt auch die Einladungskarten mit ein. Diese sollen passend zu Feier gestaltet werden, wobei hier der kreative Gestaltungswille seinen freien Lauf bekommt.

Es können klassische Hochzeitskarten personalisiert werden, wobei sich auf diesen Karten beispielsweise die typischen Herzen, Rosen oder Eheringe befinden werden. Möglich ist auch das Designen von modernen Karten, die als „Boho“ oder „Vintage“ daherkommen und teils ungewöhnliche Motive zeigen.

Wer einen Hochzeitsplaner zurate zieht, wird auch von diesem den Tipp bekommen, das Motto der Hochzeit schon in die Einladungskarten aufzunehmen und diese cool und lässig, elegant und gediegen oder jung und modern zu gestalten.

Vielleicht möchten Sie auch auf humorvolle Einladungskarten setzen, die das große Ereignis mit einem witzigen Spruch oder einem kleinen Comic ankündigen. Neuerdings sehr beliebt ist zudem das Puzzle:

Als solches lassen sich Einladungskarten für die Familie und gute Freunde gestalten und stellen eine schöne Abwechslung zu den herkömmlichen Karten dar.

Diese Wahlmöglichkeiten gibt es

Wenn Sie Einladungen mit Stil entwerfen und drucken lassen wollen, gehen Sie gezielt vor. Bestimmen Sie die Hintergrundfarbe und wählen Sie dafür einen Ton, der sich auch bei Ihrer Hochzeit wiederfinden wird. Es muss nicht das allgegenwärtige Weiß sein, sondern auch andere Farben sind möglich.

Außerdem legen Sie das Format fest, wobei eine eher größere Einladungskarte beim Empfänger weniger leicht verloren geht.

Haben Sie das Format und die Hintergrundfarbe bestimmt, kann es an das eigentliche Design gehen. Platzieren Sie Bilder und Texte, ausgewählte Motive und Designobjekte. Wählen Sie auch die Farbe aus: Schwarz-Weiß oder in Farbe? Vielleicht Sepia für das Foto des jungen Brautpaares?

Ist ein Text bereits gegeben, kann dieser ersetzt oder zumindest angepasst werden.

Manchmal muss eine Einladung besonders umfangreich sein. Dann empfiehlt es sich, ein Einlegeblatt zu verwenden. Auf dieses können alle zusätzlichen Informationen geschrieben werden, die für die Feier bzw. für die Gäste wichtig sind.

Dankeskarten nach der Hochzeit

Es ist geschafft, das große Fest ist vorüber. Nun ist es an der Zeit, den Gästen zu danken und sich für Geschenke und Glückwünsche erkenntlich zu zeigen. Dies geschieht am besten über spezielle Karten, die ebenfalls professionell gedruckt werden sollten.

Diese Dankeskarten nach der Hochzeit sollten sich in das Design der Hochzeit ebenso einfügen wie in das der Einladungskarten und am besten eine große Ähnlichkeit mit diesen aufweisen.

Verwendete Farben, Motive und Schriftzüge können daher übernommen werden. Insofern bieten Dankeskarten etwas weniger Spielraum für individuelle Gestaltungsmöglichkeiten, was den meisten Brautpaaren aber entgegenkommt.

Denn interessanterweise ist die Lust am Gestalten der Einladungskarten meist noch größer als die zum Designen der Dankeskarten. Wie gut, wenn Sie dann auf ein bereits vorhandenes Design zurückgreifen können und dieses nur noch anzupassen brauchen.

Wichtig: Dankeskarten nach der Hochzeit sollten frühestens zwei Wochen nach der Feier verschickt werden, denn viele Bekannte schenken dem Brautpaar noch nach der eigentlichen Feier etwas. Diese Schenkenden können somit beim Versenden der Dankeskarten mit bedacht werden.

Weitere Nachrichten und Artikel über Mode, Fashion-Shows, Top-Events und Geschichten die das Leben schöner machen finden sie in der Rubrik: LEBENSART - Stil und Lifestyle

GFDK ist ein unabhängiges Nachrichtenportal mit einer etwas anderen Sichtweise auf das Weltgeschehen.

Nachrichten, Stories, Meinungen und Unterhaltung


mehr

11.09.2018 Kunst und Tradition

GFDK - Stil und Lifestyle

Sie haben also die Frau Ihres Lebens gefunden, mit der Sie den Rest Ihres Lebens verbringen wollen und sind bereit, die Verbindung durch eine Hochzeit offiziell zu machen. Zuvor müssen Sie allerdings noch den Antrag machen.

Sobald diese Aufgabe erledigt ist und die erlösenden Worte „Ja“ gesprochen wurden, kann eigentlich kaum noch etwas schiefgehen. In einem nächsten Schritt müssen Sie nur noch herausfinden, welche Art von Eheringe Sie für diesen einzigartigen Moment anbieten werden.

Neben den Verlobungsringen werden Sie auch Eheringe benötigen. Die Wahl scheint offensichtlich. Es sollte entweder ein Ring aus klassischen Gold oder mit einem Diamanten besetzt sein. Natürlich gilt auch hier die Regel: Je größer und feiner geschliffen, desto besser passt er zu diesem einzigartigen Anlass.

Kunst und Tradition vereint im klassischen Ehering

Es war jedoch nicht immer so einfach sein, denn obwohl sich Eheringe aus diesen Feinmetallen seit Jahrhunderten etabliert haben, hat sich auch das Kunsthandwerk in den letzten Jahren im Traualtar fest etabliert. Nicht mehr nur die klassische Variante des Rings zählt, sondern auch die kunstvoll und liebevoll gestaltete Form der Eheringe zählt.

Hier kann der Kreativität freien Lauf geboten werden und gerade Frauen gefällt dieser Aspekt am kunstvoll angefertigten Ring sehr gut. Kreativität und künstlerische Inspiration sind notwendige Elemente bei der Gestaltung atemberaubender Schmuckstücke.

Mit Diamanten besetzte Goldringe als beste Ausgangsbasis

Gerade Diamanten bieten eine besonders schöne Ausgangsbasis zur Gestaltung der Ringe. Trotz der Aura, die sie umgibt, sind Diamanten in Wahrheit weder selten noch besonders. Sie sind teuer, weil das Angebot nicht allzu groß ist. Moderne Eheringe als Kunstobjekte haben eindeutig an Bedeutung zugenommen.

Neben den klassischen Varianten gibt es allerdings auch noch sehr viele Alternativen, die sich aus Gold fertigen lassen. Gold bleibt auch allgemein das beliebteste Grundmaterial bei Eheringen. Was sich allerdings in den letzten Jahren sehr stark verändert hat ist das Design.

Eheringe werden vermehrt auch als Kunstobjekte wahrgenommen und entsprechend konzipiert. Besonders für Frauen ist es wichtig, die Ringe als Kunstwerk wirken zu lassen und die eigene Kreativität in die Entwicklung des Ringes einfließen zu lassen.

Dabei kann sich Gold auch mit anderen Metallarten sehr gut messen und lässt sich unheimlich gut kombinieren.

Weitere Nachrichten und Artikel über Mode, Fashion-Shows, Top-Events und Geschichten die das Leben schöner machen finden sie in der Rubrik: LEBENSART - Stil und Lifestyle

GFDK ist ein unabhängiges Nachrichtenportal mit einer etwas anderen Sichtweise auf das Weltgeschehen.

Nachrichten, Stories, Meinungen und Unterhaltung

mehr

09.09.2018 Lieblich warmer erotischer Inhalt

GFDK - Stil und Lifestyle - Sönke C. Weiss

Selbst wenn es das Polaroid-Foto bis heute nicht geschafft hat, die Welt des Kunstsammelns zu verändern, ist doch jedes Polaroid eine einzigartige Erfahrung.

Das gilt auch für den neuen „Photodarium Private 2019“-Tischkalender aus dem Hause seltmann+söhne, nun bereits schon im dritten Jahr in Produktion, und auch fürs kommende Jahr wunderbar anzuschauen und mit 35 Euro nicht zu teuer, bedenkt man, dass die 365 Fotos eine hochwertige Lackierung haben und der Kalender mit eigenem „Ständer“ kommt.

Eines der Dinge, die ich in den zurückliegenden von den Kalendern gelernt habe - neben dem Genuss der Betrachtung - ist, dass Polaroids wohlig warmer erotischer Inhalt nie langweilig wird.

Lieblich warmer erotischer Inhalt - was heißt das?

Die rücksichtslose Präzision der digitalen Fotografie, die irre Suche nach härteren und extremeren Reizen und der neu entdeckte Exhibitionismus des Internets haben zu einer Überfrachtung privater pornografischer Bilder geführt.

Plötzlich scheint jeder bereit zu sein, Nahaufnahmen von Körperteilen zu teilen, die normalerweise nicht in der Öffentlichkeit sichtbar sind, nicht nur aus moralischen, sondern sogar aus ästhetischen Gründen.

Die Magie der erotischen Polaroids

Was ist mit der intimen, prickelnden Welt der privaten erotischen Fotografie passiert, die 1948 von Polaroid initiiert wurde? Im „Photodarium Private 2019“ finden wir sie wieder. Modern, jung, von Fotografen aus aller Welt gezaubert, Momentaufnahmen, jede mit einer kleinen Story auf der Rückseite versehen. Ganz charmant.

Da digitale Bilder an Zahl und Detail zugenommen haben, haben sie ein wichtiges Element verloren, das nur Polaroids der erotischen Fotografie hinzugefügt haben: eine tiefromantische und intime Note.

Diese Berührung wird durch die warme, rötliche Reaktion der Photochemie auf schwache Lichtverhältnisse und den geringeren Kontrast verursacht, der die meisten Polaroids liebevoll erweicht.

Verglichen mit den zig Millionen von knackigen digitalen Porno-Bildern, die im Internet schwimmen, beginnt die Magie der erotischen Polaroids heller und wärmer zu leuchten als jemals zuvor: eine Tatsache, die einfach gefeiert werden muß.

Und irgendwie gehört der Kalender unter jeden Weihnachtsbaum, ein Geschenk, das nie aufhört zu schenken. Bis 2020 zumindest. Den „Photodarium Private 2019“ gibt es unter anderem direkt bei www.seltmannundsoehne.de oder auch bei Amazon.

P.S. Es gibt auch zu dem „Photodarium Private 2019“ auch eine Version ohne Erotik. Die ist auch sehr hübsch...

Weitere Nachrichten und Artikel über Mode, Fashion-Shows, Top-Events und Geschichten die das Leben schöner machen finden sie in der Rubrik: LEBENSART - Stil und Lifestyle

GFDK ist ein unabhängiges Nachrichtenportal mit einer etwas anderen Sichtweise auf das Weltgeschehen.

Nachrichten, Stories, Meinungen und Unterhaltung

 

mehr
Treffer: 100