04.03.2019 Erst Citytrip, dann Segeltörn

Segel setzen, Leinen los heißt es auf Mallorca - die Insel vom Wasser aus

von: GFDK - Reisen und Urlaub

„Segel setzen, Leinen los“ heißt es auf Wunsch für alle schiffsaffinen Gäste des Hotel Cort in Palma/Mallorca. Das Vier-Sterne-Superior-Haus liegt inmitten des historischen Zentrums der Balearen-Hauptstadt und damit nur wenige Fußminuten entfernt vom Hafen.

Als Kontrastprogramm zu Sightseeing und Shopping vermittelt das Designhotel vor beziehungsweise nach dem Citytrip Segeltouren bei Cruesa Mallorca Yacht Charter. Mit oder ohne Skipper entdecken Urlauber per Boot entlegene Buchten oder einsame Strände rund um die Insel.

Eine Übernachtung im Cort kostet im DZ inkl. Frühstück ab 104 €/Pers. Die Segelyacht für bis zu acht Personen ist für Hausgäste im April je nach Größe ab 1.240 € (Mai ab 1.640 €) pro Woche buchbar, für einen Skipper kommen noch rund 200 € pro Tag hinzu.

Wer nur vom Land aus Schiffe beobachten möchte, hat dazu bei verschiedenen Veranstaltungen für Bootsliebhaber in Palma die Gelegenheit.

Maritimes Flair erwartet die Segler bereits im Hotel Cort: Die Farben der Insel und des Meeres spiegeln sich in Textilien und Dekoration wider, alte Seekarten zieren die Wände. Mit Deko-Surfbrett und eigener Sonnenterrasse sorgt die Suite „Private Terrace“ für Strandfeeling, ebenso wie die exklusive und stylische Dachterrasse mit Splash Pool.

Die zum Hotel gehörende „Raw Bar“ und das Restaurant servieren frischen Fisch direkt vom Markt. Austern, Thunfisch-Tataki und das schon legendäre Ceviche locken nicht nur Übernachtungsgäste, sondern auch Einheimische.

Gäste des Cort stechen vom exklusiven Hafenabschnitt Marina La Lonja in Palma mit einem der Segelboote oder Katamarane aus der Flotte von Cruesa Mallorca Yacht Charter in See.

Dabei entdecken Segler – mit oder ohne Skipper – die schönsten Strände und einsame Buchten, niedliche Fischerdörfer und lebhafte Küstenorte rund um die Insel. Das mehrsprachige Personal des Familienunternehmens, seit über 40 Jahren in Palma, steht stets als Ansprechpartner bereit.

Veranstaltungstipps: Reizvoll ist es auch, das Treiben im Hafen der Mittelmeer-Metropole vom Land aus beim „boat spotting“ zu beobachten. Zum Jubiläum der „Regatta Princesa Sofia“, die von 29. März bis 6. April 2019 zum 50. Mal vor der mallorquinischen Küste stattfindet, rechnen die Veranstalter mit mehr als 500 Teilnehmern aus 50 Nationen.

Von 27. April bis 1. Mai steht die Stadt auch bei der „International Boat Show Palma“ wieder ganz im Zeichen des Segelns. Luxuriöse Yachten oder spartanische Jollen sind für Fachbesucher wie Städtereisende schön anzusehen. Die Messe richtet sich außerdem an Angler, Taucher und andere Wassersportler.

Hier haben wir noch weitere Reiseangebote - Reisen und Urlaub mit den Freunden der Künste

GFDK ist ein unabhängiges Nachrichtenportal mit einer etwas anderen Sichtweise auf das Weltgeschehen.

Nachrichten, Stories, Meinungen und Unterhaltung

Freunde der Künste,
das Sprachrohr der Kreativwirtschaft