21.05.2019 Badewannenrallye in Plau am See

Seepferdchen an der Mecklenburgischen Seenplatte

von: GFDK - Reisen und Urlaub

Spielend leicht lernen kleine Gäste an der Mecklenburgischen Seenplatte während der Ferien das Schwimmen. In der gesamten Region werden teilweise sogar täglich Kurse veranstaltet, und dank Frühschwimmzeugnis „zertifiziert“ kehren Kids als Ente, Delfin, Frosch, Seepferdchen oder Seepirat aus dem Urlaub zurück.

Paddler, Segler oder Surfer schätzen im größten geschlossenen Seengebiet Europas den ganzen Sommer über ideale Bedingungen für ihren Sport. Aus einer anderen Perspektive bestaunen Urlauber die Landschaft beim Stand-up-Paddeln, Hydrobike- oder Wasserskifahren.

Zum Abtauchen in die Unterwasserwelt eignen sich die klaren, fischreichen und tiefen Rinnseen bei Feldberg. Action und Spaß für Zuschauer wie Teilnehmer gibt’s bei der 30. Badewannenrallye in Plau am See:

Einzigartige, ausschließlich selbst gebaute Wassergefährte schippern am 12. und 13. Juli 2019 bei dem ungewöhnlichen Spektakel um die Wette.

Hier haben wir noch weitere Reiseangebote - Reisen und Urlaub mit den Freunden der Künste

GFDK ist ein unabhängiges Nachrichtenportal mit einer etwas anderen Sichtweise auf das Weltgeschehen.

Nachrichten, Stories, Meinungen und Unterhaltung

Freunde der Künste,
das Sprachrohr der Kreativwirtschaft