31.05.2022 Warum sich eine Reise lohnt

Malta - Eine kleine Insel, die viel zu bieten hat

von: GFDK - Reisen und Urlaub

Malta ist eine Inselgruppe, die sich zwischen der Nordafrikanischen Küste und Sizilien befindet. Sie besteht hauptsächlich aus den drei bewohnten Inseln Malta, Gozo und Comino.

Dazu kommen noch mehrere Kleinstinseln, die allerdings kaum Bedeutung haben. Malta ist eines der kleinsten EU-Länder und wird von vielen Urlaubern unterschätzt.

Dabei gibt es dort wirklich schöne Strände, gutes Essen und besonders gastfreundliche Menschen. Darüber hinaus gilt Malta als das Glücksspielland in Europa.

Die Menschen, die Sprache & das Essen

Wenn man sich in der Obhut einer maltesischen Familie befindet, wird man nicht nur ein Gast sein. Man gehört praktisch schon zur Familie. Das zeigt deutlich, wie gastfreundlich die Menschen auf den Inseln sind. Ebenfalls beachtlich ist die Sprachenvielfalt auf Malta.

Die Einheimischen gelten als besonders sprachbegeistert und sprechen sowohl Maltesisch als auch Englisch. Darüber hinaus können rund 60 Prozent der Menschen auf Malta auch Italienisch sprechen.

Auch das Thema Essen ist den Maltesern sehr wichtig. In der Regel wird zusammen gegessen und geschlemmt. Besonders stolz sind die Einheimischen auf ihre einzigartige Küche, die durch Gerichte aus den unterschiedlichsten Regionen der Erde zusammensetzt ist.

Häufig auf der Essenskarte steht frisch gefangener Fisch, den man unbedingt probieren sollte oder Kaninchen – eine Spezialität.

Historisches Malta

Auf Malta gab es die ersten Anzeichen für menschliche Bewohner schon vor mehr als 7.000 Jahren. Damit wird der Inselstaat sogar schon eine längere Lebensdauer als den ägyptischen Pyramiden zugeschrieben.

Nicht verwunderlich ist es, dass die alten Bauten sowie die altertümlichen Straßen die Städte von Malta wie ein idyllisches Freiluftmuseum wirken lassen.

Besonders geschichtsträchtig ist die Stadt Mdina. Sie hat eine langjährige Geschichte, die mehr als 4.000 Jahre zurückreicht. Zum UNESCO Weltkulturerbe zählt die am Meer liegende Hauptstadt Valletta. Diese bietet besonders viele Facetten, wodurch man in der Stadt die schönsten Ecken entdecken kann.

Warum sich eine Reise lohnt

Wenn es um beliebte Reise- und Urlaubsziele in Europa geht, muss man einfach Malta erwähnen. Die Insel hat trotz ihrer geringen Größe, eine Vielzahl an Sehenswürdigkeiten und Erlebnissen zu bieten.

Zuerst muss man unbedingt die Rotunde von Mosta erwähnen. In einer der zentralsten Städte auf Malta befindet sich die römisch-katholische Basilika, welche wegen ihrer Kuppel weltweite Bekanntheit erreichte.

Sie wurde 1960 erbaut und gilt als drittgrößte ihrer Art. Mdina, ehemalige Hauptstadt von Malta, ist Fans von Games of Thrones sicherlich ein Begriff. Immerhin wurden hier einige Szenen für die Serie gedreht.

Sie eignet sich aber auch für Urlauber aller Art, da sie von Festungsmauern umgeben ist und auf einem Felsplateau thront. Malta ist aber auch für seine Casinos bekannt.

Diese tummeln sich zumeist in den größeren Städten und bieten Spielspaß ohne Ende. Wer also bisher Fan von Online Spielotheken wie Platincasino war, sollte die landbasierten Casinos hier unbedingt einmal ausprobieren.

Ein Fazit

Malta ist wirklich ein außergewöhnliches Land der EU und so herrlich unkompliziert. Jeder kann hier sein Leben genießen, die herrlichen Sandstrände erkunden, das köstliche Essen probieren oder einfach mal im Casino spielen.

Das Land bietet eine höchstmögliche Flexibilität im Bereich der Unterhaltung und auch die Einheimischen versprühen Lebensfreude und Gastfreundlichkeit.

Daher ist Malta für jeden Urlaub aber auch für jeden längerfristigen Aufenthalt eine tolle Option. Wer mit dem Gedanken spielt, eine Reise nach Malta zu unternehmen, sollte am besten jetzt schon mit der Reiseplanung anfangen – Vorfreude ist immerhin die schönste Freude.

Hier haben wir noch weitere Reiseangebote - Reisen und Urlaub mit den Freunden der Künste

GFDK ist ein unabhängiges Nachrichtenportal mit einer etwas anderen Sichtweise auf das Weltgeschehen.

Nachrichten, Stories, Meinungen und Unterhaltung

Freunde der Künste,
das Sprachrohr der Kreativwirtschaft

Ja, ich möchte Inhalte von Youtube angezeigt bekommen. Ich bin einverstanden, dass dadurch meine personenbezogenen Daten an den Betreiber des Portals, von dem der Inhalt stammt, weitergegeben werden, so dass dieser mein Verhalten analysieren kann. Weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.