20.08.2019 HOCHZEIT UND HONEYMOON IM HILTON

HOCHZEITSREISE IN DIE AFRIKANISCHE KARIBIK

von: GFDK - Reisen und Urlaub

Blaues Meer und weißer Sandstrand mit Palmen sind unverzichtbare Bestandteile einer Traumdestination für Hochzeitsreisen. Das legt die Liste der beliebtesten Wedding- und Honeymoon-Ziele nahe: Mauritius, Malediven, Seychellen.

Die Kapverdischen Inseln sind auf dem Radar der verlobten Paare und der frisch vermählten Flitterwöchner noch nicht so präsent. Was durchaus von Vorteil ist, schließlich schätzen Verliebte ja die ungestörte Zweisamkeit.

Der Archipel aus 15 Inseln vulkanischen Ursprungs liegt vor der Westküste Afrikas, nur sechs Flugstunden von Mitteleuropa entfernt. Auf Sal, der sonnenreichsten Insel, ist das Hilton Cabo Verde Sal Resort beheimatet.

Das Ende 2017 eröffnete 5-Sterne Resorthotel wurde 2019 erneut mit dem World Travel Award™ als „Cape Verde’s Leading Hotel“ ausgezeichnet.

Das Hotel verfügt über 241 elegante Zimmer und Suiten, eine große Poollandschaft, mehrere Restaurants und Bars, Wellnessbereich und Fitnesscenter. Auch das erste Casino des Landes und ein eigenes Wassersport-Center gehören zu den Angeboten des Resorts.

Für alle, die noch auf der Suche nach der perfekten Location für die eigene Traumhochzeit sind und den großen Tag direkt mit den Flitterwochen verknüpfen möchten, lässt das Hilton Cabo Verde Sal Resort so einige Herzen höher schlagen.

Denn das 5-Sterne-Resort begeistert mit einer herrlichen Aussicht auf den Atlantik. Direkt vor dem Resort, das von gepflegten Gartenanlagen umgeben ist, erstreckt sich ein endloser Traumstrand aus feinem weißem Sand, den der Wind aus der Sahara auf die Insel wehte.

Wie geschaffen für eine Bilderbuch-Trauung, aber auch für den Morgenspaziergang entlang des Wassers oder verträumte Stunden in der afrikanischen Sonne – am schönsten auf romantischen Himmelbetten am Strand mit Blick auf das türkisblaue Meer.

Als Alternative zum Strand lockt der 1.200 Quadratmeter großen Pool des Resorts, der mit Natursteinen gestaltet wurde. Zur Erfrischung lässt man sich fruchtige Cocktails aus der Poolbar servieren oder macht einen Abstecher ins Eforea Spa, um sich gemeinsam eine exklusive Massage oder eine wohltuende Wellnessbehandlung zu gönnen.

Meeresrauschen ist die Hintergrundmusik beim abendlichen Dinner im Bounty Beach Restaurant. In der Live-Küche verschmelzen frische Produkte, internationale Küche und kreolische Gastfreundschaft zu einer kulinarischen Entdeckungsreise in die „afrikanische Karibik“.

Die Insel Sal gilt als ausgezeichneter Surfspot und einmaliges Tauchparadies. Die Passatwinde schaffen ideale Bedingungen für Segler, Wind- und Kite-Surfer, die Welt unter Wasser überrascht mit großem Artenreichtum.

Abhängig von der Jahreszeit können sogar Meeresschildkröten, Walhaie und Mantas beobachtet werden. Wer solche einzigartigen Erinnerungen aus seinen Flitterwochen mit nach Hause nehmen will, findet im Atlantic Star Nautical Center des Resorts Unterstützung.

Hier haben wir noch weitere Reiseangebote - Reisen und Urlaub mit den Freunden der Künste

GFDK ist ein unabhängiges Nachrichtenportal mit einer etwas anderen Sichtweise auf das Weltgeschehen.

Nachrichten, Stories, Meinungen und Unterhaltung

Freunde der Künste,
das Sprachrohr der Kreativwirtschaft