22.08.2019 Nepal – Dhaulagiri Zelt-Trek

Hoch auf Nepals weißen Berg auf den 8.167 Meter hohen Riesen

von: GFDK - Reisen und Urlaub

Nepal – Dhaulagiri Zelt-Trek - Höher geht es fast nicht mehr. Der Dhaulagiri, Nepals „weißer Berg", hat eine besondere Aura. Er war der erste gemessene Achttausender, wurde aber als vorletzter bestiegen. In 22 Tagen trekken Hauser-Reisende rund um den 8.167 Meter hohen Riesen.

Der siebthöchste Berg der Welt

Sie wandern zwischen Bananenstauden und Orangenbäumen, durchqueren dichten Kiefernwald und passieren abgeschiedene Bergdörfer.

Auf dem Weg über die Fünftausender-Pässe French Col und Dhampus erleben die Alpinfans eine Welt aus Eis und Schnee. Oben angekommen, begrüßt sie noch einmal der Blick auf den Dhaulagiri, Gebetsfahnen wehen im Wind und in der Ferne lässt sich die Hochebene Tibets erahnen.

Weitere Highlights: In Pokhara über die Einkaufsstraße bummeln. Auf dem Chonbardan-Gletscher und seinen Moränen bis ins Hidden Valley trekken. Optional: den Aussichtsberg Dhampus Peak (6.012 Meter) besteigen.

22 Tage ab 4.088 /Pers. inkl. Flug und deutschsprachiger Reiseleitung.

Hier haben wir noch weitere Reiseangebote - Reisen und Urlaub mit den Freunden der Künste

GFDK ist ein unabhängiges Nachrichtenportal mit einer etwas anderen Sichtweise auf das Weltgeschehen.

Nachrichten, Stories, Meinungen und Unterhaltung

Freunde der Künste,
das Sprachrohr der Kreativwirtschaft