14.10.2020 Im Skigebiet Meran 2000

Endlich Schnee in Schenna und Kuschelzeit für Genießer

von: GFDK - Reisen und Urlaub

Im winterlichen Hirzergebiet oberhalb von Schenna erleben Gäste die Südtiroler Region bei Skitouren, Schneeschuhwanderungen oder Schlittenpartien ganz für sich. Zum Einkehrschwung laden urige Almen ans wärmende Kaminfeuer ihrer behaglichen Stuben.

Wenig überlaufen ist auch das vier Kilometer entfernte Skigebiet Meran 2000: Dort warten 40 Pistenkilometer pures Wintersportvergnügen auf Familien. Außerdem gibt‘s eine Langlaufloipe und eine Rodelbahn, bevor große und kleine Schlittschuhläufer auf der Eisfläche in Schennas Dorfzentrum ihre Pirouetten drehen.

Ein echter Geheimtipp ist der Schenner Bauernadvent: Bei weihnachtlichen Melodien, Lebkuchenduft und dampfendem Glühwein bieten am 5./6., 8. und 12./13. Dezember lokale Aussteller ausgewählte Produkte und traditionelles Kunsthandwerk an.

Kuschelzeit für Genießer

Diese Herbst- und Wintersaison freuen sich Schenna und seine Hoteliers bis Anfang Januar 2021 über Gäste. Urlauber wohnen wahlweise in luxuriösen Wellnesshotels, stilvollen Pensionen oder traditionellen Bauernhöfen und genießen die Südtiroler Gastfreundschaft in vollen Zügen.

Wenn die Tage noch kürzer werden, sorgen alpine Spa-Behandlungen von Heubad bis Molke-Packung für Entspannung. Obendrein organisiert das örtliche Tourismusbüro regelmäßig Bier- und Speckverkostungen, geführte Wanderungen sowie Wildbeobachtungen.

Hier haben wir noch weitere Reiseangebote - Reisen und Urlaub mit den Freunden der Künste

GFDK ist ein unabhängiges Nachrichtenportal mit einer etwas anderen Sichtweise auf das Weltgeschehen.

Nachrichten, Stories, Meinungen und Unterhaltung

Freunde der Künste,
das Sprachrohr der Kreativwirtschaft