15.10.2018 Wandern mit Kindern

Die Natur lockt - Wandern mit Kindern

von: GFDK - Reisen und Urlaub

Zusammen mit den Kindern die Natur zu erkunden kann für die ganze Familie zum spannenden Erlebnis werden. Einfach nur durch den Wald zu laufen und herrliche Aussichten zu genießen wird Kindern aber ganz schnell langweilig.

Da müssen sich die Erwachsenen schon ein bisschen was ausdenken, um auch die kleinsten Wanderer während der gesamten Tour bei der Stange zu halten. Am meisten Spaß macht´s natürlich auf Reisen. Ein facettenreicher Wanderurlaub im bayerischen Berchtesgaden bietet viele Möglichkeiten, spannende Wandertouren zu entdecken, die für alle Altersklassen Spannendes zu bieten haben.

Spaß heißt die Devise

Und der Spaß muss beim Wandern mit Kindern natürlich an erster Stelle stehen. Denn auf einer Tour die quengelnden Sprösslinge hinter sich herziehen zu müssen, ist auch für die Eltern nicht die reine Freude. Auf den Wanderwegen zwischen Königssee und Rupertiwinkel findet sich bestimmt eine erlebnisreiche Route, die sich für die ganze Familie eignet.

Je nach Alter der mitwandernden Kinder sollten unbedingt genügend Pausen eingeplant werden, die Strecken dazwischen müssen den Kapazitäten der Kleinsten angepasst werden. Anstatt einfach in einem Lokal einzukehren, kann eine Rast am Lagerfeuer die Wanderung für Kinder zum kleinen Abenteuer machen.

Wenn das Feuer dann auch noch am Ufer eines Baches oder Sees entfacht wird, sind zudem attraktive Beschäftigungsmöglichkeiten nach dem Essen gegeben.

Um Langeweile während der Wanderstrecken zu vermeiden, können die Eltern sich kleine Spieleinlagen ausdenken. Auf einer vorbereiteten Route können beispielsweise bunte Zettel am Wegesrand auf die kleinen Wanderer warten, die einfache Aufgaben mit der entsprechenden Belohnung bereithalten.

Oder man versteckt vor der Wanderung einen Schatz im Wald, den die Kinder dann suchen dürfen. Der Kreativität der Eltern sind hier keine Grenzen gesetzt. Dem Spaß der Kinder auch nicht.

Die meisten Kinder freuen sich, wenn sie nicht einfach nur hinterher trotten dürfen, sondern selbst einen Teil der Verantwortung, beziehungsweise des Proviants, mittragen können.

Oder man gibt ihnen wichtige Utensilien, wie beispielsweise ein Fernglas, mit auf den Weg. So bekommen die kleinen Wanderer das Gefühl, zum Team zu gehören, und das kann unheimlich stolz machen.

Wanderlust von Anfang an

Wandern mit Kindern kann man praktisch von Anfang an. Selbst für Touren mit dem Kinderwagen stehen geeignete Wege zur Verfügung. Viele Ferienregionen betrachten Familien mit Kindern als wichtige Zielgruppe und informieren auf ihren Webseiten über barrierefreie Routen.

Darüber hinaus gibt es viele Wanderbücher, die Touren vorstellen, welche auch mit dem Kinderwagen gut zu bewältigen sind. Natürlich muss nicht nur der Weg zur Familie passen, auch der entsprechende Kinderwagen sollte für die Wanderung ausgewählt werden. Heutzutage findet sich für jede Aktivität ein passendes Gefährt.

Sobald die Kleinen mitlaufen, sind die Wanderschuhe das wichtigste Ausrüstungselement. Denn nur mit wirklich bequemen Schuhen können Kinder die Lust am Wandern entdecken. Beim Kauf darf also nicht gespart werden und die ersten Kinderwanderschuhe sollten mit Sorgfalt ausgewählt werden.

Vom längsten Zeh bis zum Schuhrand muss ein Finger breit Freiraum bleiben, damit die Zehen einen gewissen Bewegungsspielraum behalten. Auch nach oben hin sollte dieser Spielraum gegeben sein.

Nicht so am anderen Ende des Schuhs, die Ferse braucht optimalen Halt und darf beim Laufen nicht hin und her wackeln. Sitzt der Fuß an dieser Stelle nicht fest im Schuh, drohen Blasen. Und die können die Lust am Wandern gehörig vermiesen.

Foto: fxxu
https://pixabay.com/de/h%C3%BCtte-oeschinensee-bergsee-see-1681485/

Hier haben wir noch weitere Reiseangebote - Reisen und Urlaub mit den Freunden der Künste

GFDK ist ein unabhängiges Nachrichtenportal mit einer etwas anderen Sichtweise auf das Weltgeschehen.

Nachrichten, Stories, Meinungen und Unterhaltung

Freunde der Künste,
das Sprachrohr der Kreativwirtschaft