13.05.2010 Das Wandern ist des Lesers Lust

Die Kunst des Wanderns: Ein literarischer Wegbegleiter von Alexander Knecht und Günter Stolzenberger

von: dtv

Literatur und Wandern - eine Allianz für Genießer, und diese außergewöhnliche Anthologie ist der ideale Wegbegleiter für die etwa 12 Millionen erklärten Wanderfreunde: Das Taschenbuch passt in jeden Rucksack und macht jede Rast zu einer vergnüglichen und geistreichen Erholung.

79 Texte der Weltliteratur, vom 18. Jahrhundert bis in die Gegenwart, von Rousseau bis Bruce Chatwin, von Marcel Proust, Thomas Mann über Joseph Roth, Simone de Beauvoir bis Peter Handke, laden zu Gratwanderungen oder Gedanken-Gängen ein. Damit ist jedoch nur ein kleiner Teil der Weggenossen benannt, die man mit Gewinn befragen kann, wenn uns die Begegnung mit der Natur die Sprache verschlägt.

 

Über die Autoren:

Alexander Knecht (Herausgeber), 1959 geboren, ist Journalist beim Südwestfunk in Mainz.

Günter Stolzenberger, in Frankfurt a. Main lebender Literaturwissenschaftler und bewährter Herausgeber origineller Anthologien, war wieder einmal erfolgreich im Aufspüren außergewöhnlicher, unbekannter Texte, um unser Buch zu etwas Besonderen zu machen.

 

Erschienen bei Deutscher Taschenbuch Verlag (1. April 2010) www.dtv.de

Auch erhältlich bei www.amazon.de

 

Pressekontakt dtv:

Gesine Stürmer
Tel.: 089/38167-117
Fax: 089/38167-317
E-Mail: stuermer.gesine@dtv.de