14.01.2020 Die besten Hoteleröffnungen 2020

Das Generator Washington D.C. und das Kimpton® Pittman, Deep Ellum in Dallas

von: GFDK - Reisen und Urlaub

Generator Washington D.C. Der jüngste Zuwachs der Generator-Family befindet sich in Washington D.C., der zweiten US-Destination der Marke.

Das erschwingliche Hotel soll im Februar 2020 seine Pforten öffnen und wartet mit modernen Doppelzimmern, Schlafsälen und gemütlichen Gemeinschaftsräumen sowie Bars und Restaurants auf. Dazu zählt auch eine Bar mit Ausblick auf dem Dach des Generator Washington D.C.

staygenerator.com

Kimpton® Pittman, Deep Ellum, Dallas, USA

Für Mitte 2020 ist die Eröffnung des Kimpton® Pittman im Szeneviertel Deep Ellum von Dallas geplant, das zu den interessantesten und historisch bedeutendsten Ecken der texanischen Stadt zählt.

Das Hotel befindet sich im historischen „Knights of Pythias Temple“, einem Gebäude, das 1916 von dem Architekten William Sidney Pittman erbaut wurde.

Neben 164 Zimmern finden sich unter dem geschichtsträchtigen Dach Restaurants, Bars, Lounges, ein Fitnessbereich und ein Pool.

Das Design orientiert sich an der Beaux Arts-Struktur des Ballsaales, wo weltberühmte Blues-Musiker wie “Blind Lemon” Jefferson, Robert Johnson und “Lead Belly” Ledbetter einst auftraten.

ihg.com

MOB Hotel, Washington D.C.

Ebenfalls im Frühjahr 2020 feiert das MOB Hotel in Washington D.C. seine Eröffnung und ist damit das erste US-Hotel der Hipster-Hotelkette, die bereits Häuser in Paris und Lyon betreibt. Das 144-Zimmer-Hotel lockt mit tollen Ausblicken auf das Capitol von der Rooftop-Bar aus, mit Live-Musik, einem Kino sowie einem Restaurant und einer Bar.

mobhotel.com.

Hier haben wir noch weitere Reiseangebote - Reisen und Urlaub mit den Freunden der Künste

GFDK ist ein unabhängiges Nachrichtenportal mit einer etwas anderen Sichtweise auf das Weltgeschehen.

Nachrichten, Stories, Meinungen und Unterhaltung

Freunde der Künste,
das Sprachrohr der Kreativwirtschaft