23.07.2022 Arlberg Giro am 31. Juli 2022

Auf schmalen Reifen von St. Anton über den Arlbergpass nach Bludenz

von: GFDK - Reisen und Urlaub

Biken, wandern und alpine Bergerlebnisse: Dafür steht das ganzjährig sportliche St. Anton am Arlberg in den Sommermonaten. Vor der markanten Alpenkulisse des österreichischen „Weltdorfs“ haben sich bis in den Herbst hinein zahlreiche Events etabliert. Bei Wettkämpfen wie dem Arlberg Giro geht es stets rasant und kräftezehrend zu.

Doch die malerische Landschaft der 150 Kilometer langen Strecke lockt auch jene Teilnehmer an den Start, die nicht für eine Top-Platzierung antreten und den Rennrad-Klassiker als Erlebnis verstehen. Ein wertvoller Nebeneffekt der Bewegung am Berg:

Der geringere Sauerstoffgehalt in mittleren Höhenlagen ist perfekt fürs Konditions- und Ausdauertraining, weshalb auch zahlreiche Profi-Sportler die Umgebung von St. Anton am Arlberg (1.304 Meter) zu schätzen wissen. Entspannter wird’s im September, wenn Yoga und Tanz an der wohltuenden Tiroler Luft die warme Jahreszeit abrunden.

Rennrad-Kult in neuem Gewand:

Arlberg Giro am 31. Juli 2022

Beim Rennrad-Klassiker Arlberg Giro geht’s auf schmalen Reifen von St. Anton über den Arlbergpass nach Bludenz und zurück durch das Montafon über die Silvretta-Hochalpenstraße sowie das Paznaun- und Stanzertal.

Insgesamt sind kernige 150 Streckenkilometer und 2.500 Höhenmeter im Anstieg zu bewältigen. Der Startschuss fällt bereits um 6 Uhr morgens in der Fußgängerzone von St. Anton am Arlberg. In seiner 11. Auflage geht der „Mythos“ Giro zudem mit neuem Branding an den Start,

Hier haben wir noch weitere Reiseangebote - Reisen und Urlaub mit den Freunden der Künste

GFDK ist ein unabhängiges Nachrichtenportal mit einer etwas anderen Sichtweise auf das Weltgeschehen.

Nachrichten, Stories, Meinungen und Unterhaltung

Freunde der Künste,
das Sprachrohr der Kreativwirtschaft

Ja, ich möchte Inhalte von Youtube angezeigt bekommen. Ich bin einverstanden, dass dadurch meine personenbezogenen Daten an den Betreiber des Portals, von dem der Inhalt stammt, weitergegeben werden, so dass dieser mein Verhalten analysieren kann. Weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.