04.04.2019 Zum mittlerweile 74. Mal

Am Ostufer des Bodensees, Musiktheater, Konzerte und Schauspiel

von: GFDK - Reisen und Urlaub

Am „Teatro La Fenice“ in Venedig wurde sie 1851 uraufgeführt, am 17. Juli dieses Jahres feiert Giuseppe Verdis Oper Rigoletto um den gleichnamigen, clownesken Hofnarren Premiere auf der Seebühne der Bregenzer Festspiele.

Zum mittlerweile 74. Mal werden in der österreichischen Kleinstadt am Ostufer des Bodensees Musiktheater, Konzert, Schauspiel und weitere Kunstformen auf höchstem Niveau präsentiert. Insgesamt stehen bis 18. August 2019 über 80 Veranstaltungen auf dem Programm.

Die passende Unterkunft in historischer Umgebung bietet Harry’s Home Dornbirn/Vorarlberg nahe Marktplatz und Bahnhof. Die Festspielstätte ist in acht Minuten Zugfahrt erreichbar, die Eintrittskarten gelten auch als Bahntickets.

Im Hotel können Gäste zwischen 66 modern ausgestatteten Zimmern wählen, Operngänger dürfen sich im Rahmen des Packages „Harry Verdi“ über den Late-Check-Out bis 13 Uhr freuen. Das geräumige Studio kostet ab 96,50 €/Pers. inkl. reichhaltigem, regionalen Frühstücksbuffet, Welcome Drink und Gratis-Parkplatz.

Hier haben wir noch weitere Reiseangebote - Reisen und Urlaub mit den Freunden der Künste

GFDK ist ein unabhängiges Nachrichtenportal mit einer etwas anderen Sichtweise auf das Weltgeschehen.

Nachrichten, Stories, Meinungen und Unterhaltung

Freunde der Künste,
das Sprachrohr der Kreativwirtschaft