15.05.2014 08:40 Mehr vom Land kennenlernen

Zwei Reisen auf einmal: Strandurlaub und Safari in Kenia

Reisen Kenia Gepard

Besonders beliebt sind die Kombireisen, die einen Badeurlaub in Kenia mit einer Safari verbinden. © kenia-safari-reisen.de

Reisen Kenia Antilope Masai MaraReisen Kenia Hyaene Masai Mara
Von: keniareisen.de

Abgeschiedene, weiße Sandstrände, das ist nicht unbedingt der Urlaub, der zuerst mit dem Thema „Afrika“ in Verbindung gebracht wird. Dabei kann man beispielsweise in Kenia sehr wohl einen Badeurlaub verbringen. Besonders beliebt sind die Kombireisen, die einen Badeurlaub in Kenia mit einer Safari verbinden. So lernen die Touristen viel vom Land kennen und können auch als Familie zusammen reisen. Luxuriöse Hotels in exotischer Atmosphäre sind zudem ein unvergessliches Erlebnis, das auch zu besonderen Tagen, wie zum Beispiel einer Hochzeitsreise, einlädt.

Eine unvergessliche Afrika-Reise mit Strand und Tierwelt

Außergewöhnliche Afrika-Reisen findet man auf kenia-safari-reisen.de. Dabei hat man die Möglichkeit, während des Strandurlaubs in ganz ungewöhnlichen und luxuriösen Hotels zu übernachten. Zahlreiche Reservate und Nationalparks sind den Touristen zugänglich und laden zu einer Safari Tour ein. Von Tsavo Ost und West über Amboseli und Masai Mara bis zu Samburu und weiteren bekannten Tierreservaten hat jede Gegend ihren eigenen Charme. Einige reichen bis in die Nachbarländer wie Tansania, und die Tiere können sogar ungehindert über die Grenzen wandern. Sie dabei zu beobachten, ist für Freunde einer Safari unvergleichlich interessant.

Besonders gut beraten – mit hervorragend organisierten Reisen

Immerhin befindet man sich nicht nur in fremden Landen, sondern auf einem anderen Kontinent und viele Gepflogenheiten sind hier ganz Andere. Deshalb ist es ratsam, bei einem fundierten Kenner des Reiselandes zu buchen, der den Touristen Tipps zu Visum und Währung, ärztlicher Versorgung und vielen weiteren wichtigen Themen geben kann. Denn wer sich zum ersten Mal auf Safari begibt, sollte sich nach den Hinweisen des Veranstalters richten, zum Beispiel auch, was die Kleidung und die Sicherheit betrifft. Leichte Kleidung für heiße Tage und für kühle Abende eine Jacke – so ist man in den meisten Gegenden am besten beraten. Festes Schuhwerk ist wichtig, die Krawatte kann allerdings zu Hause bleiben.

Weitere Informationen unter:
www.kenia-safari-reisen.de/kenia-safari-und-badeurlaub-af...

Kontakt zum Unternehmen:
Safari Tours
Inhaber Sören Reh
Richard-Bogue-Straße 2
04425 Taucha