05.03.2018 08:42 Ausgangspunkt für Abenteuerreisende

Zur Eröffnung des Waldorf Astoria - Durch den Himmel fliegen in Ras Al Khaimah

Die Eingangshalle des Waldorf Astoria Ras Al Khaimah ist fast schon ein Tempel

Die Eingangshalle des Waldorf Astoria Ras Al Khaimah ist fast schon ein Tempel. Fotos:© Hilton Hotels & Resorts

So laesst es sich Leben und gut schlafen. Purer Luxus im Waldorf Astoria Ras Al Khaimah

So lässt es sich Leben und gut schlafen. Purer Luxus im Waldorf Astoria Ras Al Khaimah.

Von: GFDK - Reisen und Urlaub

Hier kommen Abenteuerreisende auf ihre Kosten. Der Jebel Jais ruft und lockt, und das Waldorf Astoria Ras Al Khaimah macht uns dazu ein Angebot. Das prachtvolle Spa- und Golfresort, in Palastarchitektur gebaut, ist der pure Luxus.

Am höchsten Berg der Vereinigten Arabischen Emirate, dem Jebel Jais, eröffnete kürzlich eine neue Zipline, die das Emirat Ras Al Kaimah direkt ins Guiness-Buch der Rekorde katapultierte.

Lust auf Neues und ungewohnte Erfahrungen

Mit 2.380 Metern ist sie die längste Zipline der Welt und beschert mit Geschwindigkeiten von bis zu 150 Stundenkilometern Nervenkitzel in seiner schönsten Form.

Speziell zur Eröffnung offeriert das Waldorf Astoria Ras Al Khaimah ein Arrangement inklusive eines Flugs mit dem „Jebel Jais Flight“ und eines Wassersport-Gutscheins im Wert von 300 AED. Der Preis pro Person und Nacht beginnt bei 1.300 AED (zirka 287 Euro) und inkludiert zu dem Frühstück.

Waghalsige Aktionen

Das Resort mit Ausblick auf das Arabische Meer und einem 350 Meter langen Privatstrand liegt nur 45 Minuten vom internationalen Flughafen Dubai entfernt. Umgeben von Wüsten, Bergen und Meer ist es ein idealer Ausgangspunkt für Abenteuerreisende.

Hier haben wir noch weitere Reiseangebote - Reisen und Urlaub mit den Freunden der Künste

GFDK ist ein unabhängiges Nachrichtenportal mit einer etwas anderen Sichtweise auf das Weltgeschehen.

Nachrichten, Stories, Meinungen und Unterhaltung

Freunde der Künste,
das Sprachrohr der Kreativwirtschaft