21.06.2011 08:51 Aufgespürt: Das mystische Shangrila

Zu Gast bei Priestern und Künstlern - Unterwegs auf neuen Pfaden - Yoga- und Begegnungsreisen auf Bali -

Neue Wege Seminare & Reisen GmbH

Von: Christine Reiche

(Euskirchen, 14. Juni 2011) Der Zauber Balis hat viele Facetten: Die kleine Insel im Indischen Ozean begeistert mit einer Landschaft aus Vulkankegeln und üppig-grünen Reisterrassen; andere schwärmen von den Klängen der Gamelan-Musik und reich geschmückten Tempeln.

Anreiz genug für den Asien-Spezialisten NEUE WEGE, sein nachhaltiges Reiseangebot auf der „Insel der Götter“ auszubauen. 

NEUE WEGE-Geschäftsführer Markus Hegemann hat eine Erkundungstour nach Bali zur Chefsache erklärt. Auf der Heimfahrt im Gepäck: Zwei neue Boutique Resorts im stillen Norden der Insel.

Aufgespürt: Das mystische Shangrila

Ein deutsch-amerikanisches Ehepaar hat im Shangrila Oceanside Retreat die asiatische Legende vom Paradies wahr werden lassen. Nur acht Zimmer verteilen sich in einem tropischen Garten direkt am Meer. Handgeschnitzte Möbel zieren die Villen; durch ihre Fenster strömt die frische Luft des Ozeans herein.

Mit Yoga im hauseigenen Tempel können die Gäste zur inneren Balance finden. Das Haus ist in die Dorfgemeinschaft Bondalem eingebunden – ideal, um den balinesischen Alltag aus Handwerk und Fischfang mitzuerleben.
13 Nächte mit Flug, Yoga und Massagepaket ab 2.170 EUR pro Person.

Einmalig auf Bali ist das Wellness-Erlebnis im Zen Resort: Das Spa unter indischer Leitung kombiniert Ayurveda und balinesisches Flair. So versinken die Urlauber nach einer vierhändigen Synchronmassage in einem Blütenbad,

während sie auf den Ozean schauen. Bei den zwölf Villen hat der Gast die Wahl, ob er auf seiner Terrasse lieber den Sonnenaufgang oder den Sunset genießen will. Hohen Komfort im Zen-Stil gibt es allemal. Da fällt es fast schwer, das Resort für einen Ausflug zu verlassen.

Doch die bunte Unterwasserwelt wartet darauf, beim Tauchen entdecken zu werden, und auf einer Bootstour sind quirlige Delfine in ihrem natürlichen Lebensraum zu beobachten. Zen Diving mit Yoga und ayurvedischer Wellness ab 1.390 EUR (Reisebaustein für 7 Nächte).

Zu Gast bei Priestern und Künstlern

Die Insel im eigenen Rhythmus zu entdecken, ist das Anliegen der Tour „Mythos Bali“. An jedem Ort verweilen die Gäste mindestens zwei Nächte, nehmen sich die Zeit, Begegnungen intensiv wirken zu lassen. So besuchen sie eine Familie aus Brahmanen-Priestern am Fuße des heiligen Berges Gunung Agung und genießen die Gastfreundschaft des Prinzen von Tabanan.

Außerdem gibt es Gelegenheit, in die Welt der Kunst einzutauchen. Mit großer Fingerfertigkeit weben die Balinesen feine Sarongs, stellen filigrane Figuren und Bilder her. Ein befreundeter Künstler wird beim Mittagessen gern über seine Werke sprechen. Reisebaustein für mindestens 2 Teilnehmer ab 760 EUR pro Person.

Wer im Urlaub Entspannung am liebsten mit Bewegung verbindet, wird auf der Gruppenreise „Yoga & Active“ fündig. Das Programm präsentiert das gesamte Kaleidoskop balinesischer Landschaften. Yoga an den Sand- und Lavastränden wechselt sich ab mit Radtouren entlang der Reisfelder.

Highlight ist ein Abstecher nach Java: Früh aufstehen heißt es, wenn im ersten Morgenlicht der Vulkan Ijen erklommen wird. Oben erwartet die Wanderer das erhebende Gefühl, auf einem Krater zu stehen – mit Blick auf den türkisfarbenen Sulfursee und seine geheimnisvolle Nebenschwaden. 4 Termine in 2011 ab 2.790 EUR pro Person mit Flug, Rundreise und Yoga.

Informationen, ausführliche Beratung und Buchung bei:

NEUE WEGE Seminare & Reisen GmbH

Niels-Bohr-Straße 22, D-53881 Euskirchen

Tel. +49 (0) 22 55/95 91-0,

Fax +49 (0) 22 55/95 91-70

www.neuewege.com

Christine Reiche

Marketing Manager

Durchwahl: +49-(0)2255-9591-30

E-Mail: c.reiche@neuewege.com