02.09.2013 08:40 Durch die Wellen

Wasserskifahren lernen mit Profi Holger Brümmer - Kurse im Hotel Maris

Wasserski

Für alle begeisterten Wassersportler: Rauf auf das Brett und rein in die türkisblauen Wellen. © D-Hotel Maris

Panorama Hotel Maris

Im Inneren der Bucht lädt ruhiges, seeähnliches Gewässer zum Paddeln, Schwimmen, Wasserskifahren oder Wakeboarden ein. © D-Hotel Maris

Von: Stromberger PR

West-Coast-Style in der Ägäis: Von 17. bis 22. September 2013 heißt es im D-Hotel Maris für alle begeisterten Wassersportler rauf auf das Brett und rein in die türkisblauen Wellen. Das Fünf-Sterne-Hotel auf der Halbinsel Datca im Südwesten der Türkei bietet in dieser Zeit individuelle Trainingseinheiten mit Holger Brümmer an. Der bekannte deutsche Wasser­skiprofi und Wakeboarder ist auf Slalomfahren spezialisiert und vermittelt Interessierten Tricks zur optimalen Kurventechnik auf dem Wasserski. Zusätzlich zum praktischen Training in der Privatbucht des Hotels schult der Slalomspezialist auch das theoretische Wissen seiner Kursteilnehmer und bringt sie auf den neuesten Stand was richtige Technik und passendes Equipment betrifft.

Eine 20-minütige Einheit kostet pro Person 250 türkische Lira (zirka 96 Euro) und kann direkt im D-Hotel Maris gebucht werden. Kursteilnehmer sollten über fortgeschrittene Kenntnisse im Wasserski oder auf dem Monoski verfügen. Die Übernachtungspreise beginnen bei 788 Türkischen Lira (zirka 295 Euro) pro Nacht für zwei Personen im Deluxe Doppelzimmer inklusive reichhaltigem Frühstücksbuffet. Im D-Hotel Maris sind Kinder ab acht Jahren herzlich willkommen. Reservierungen werden unter der E-Mail-Adresse reservation@remove-this.dhotel.com.tr entgegengenommen. Weitere Informa-tionen finden sich auf www.dhotel.com.tr.

Im Rahmen des Wasserskitrainings analysiert Holger Brümmer zuerst mögliche Schwachstellen und korrigiert diese, um die Fähigkeiten seiner Schützlinge langfristig zu verbessern. Anschließend stellen sich die Teilnehmer unter seiner Anleitung einem Slalomparcours mit sechs Bojen in der Bucht des D-Hotel Maris. Diese bietet wassersportbegeisterten Gästen nicht nur traumhafte Aussichten sondern auch vielfältige Möglichkeiten ihre Leidenschaft zu frönen.

Im Inneren der Bucht lädt ruhiges, seeähnliches Gewässer zum Paddeln, Schwimmen, Wasserskifahren oder Wakeboarden ein. Außerhalb der Bucht machen Wind und Wellengang das Segeln, Windsurfen und Wasserskifahren zum anspruchsvollen Vergnügen. Eine Wassersport- und Segelschule sowie ein zertifiziertes Tauchzentrum mit exquisiter Ausstattung runden das Aktivangebot ab.      

Das im April 2012 eröffnete D-Hotel Maris liegt am Rande eines 156.000 Quadratmeter großen Naturschutzgebietes und verfügt über 200 luxuriöse Zimmer und Suiten sowie eine Villa. Als derzeit einziges Ferienresort in der Türkei bietet es fünf Privatstrände, eine eigene Segelyacht, ein Wasserflugzeug für private Transfers, zwei Motoryachten, einen Hubschrauber mit Landeplatz sowie ein ESPA.

Die Hotelbucht mit ruhigem, seeähnlichem Gewässer und das rauere Meer mit Wind und Wellen vor der Halbinsel bieten optimale Voraussetzungen für Wasserski, Segeln oder Surfen. Das D-Hotel Maris ist als derzeit einziges Ferienresort in der Türkei Mitglied der The Leading Hotels of the World.

Pressekontakt: ploeger@strombergerpr.de