19.12.2013 08:15 Vielfältige Traditionen

Von „Pre Carnaval“ bis „Batalla de Flores“ - Farbenfroher Karneval in Kolumbien

Reisen Karneval Barranquilla

Der Karneval von Barranquilla ist alljährlich eines der attraktivsten südamerikanischen Volksfeste. © Hasselkus PR

Von: Hasselkus PR

Der Karneval von Barranquilla ist alljährlich eines der attraktivsten südamerikanischen Volksfeste, das Menschen aufgrund seiner einzigartigen bunten Mischung aus Farben, Kostümen, Musik und Show mit karibischem Temperament, aus der ganzen Welt anzieht. Wegen der besonderen Vielfalt und der Kombination aus Kultur und Tradition wurde der Karneval von Barranquilla 2003 in die Liste des Weltkulturerbes der UNESCO aufgenommen und damit zum „mündlichen und geistigen Kulturerbe der Menschheit“ erklärt.

1813 gegründet, feiert die kolumbianische Hafenstadt Barranquilla dieses Jahr ihren 200. Geburtstag und die Ernennung zur amerikanischen Kulturhauptstadt 2013. „La Curramba la bella“, die feiernde Schöne, ist der wichtigste See- und Flusshafen des Landes. Barranquilla glänzt mit einer eindrucksvollen Architektur, das historische Zentrum der Stadt steht sogar unter Denkmalschutz. Die karibische Stadt bietet Besuchern auch Strände zum Surfen und Schwimmen, für Golfspieler gibt es mehrere Clubs mit schönen Aussichten auf das Meer.

Bereits Ende Dezember beginnt das Volksfest mit den Feierlichkeiten des „Pre Carnaval“, der mit der Krönung der Karnevalskönigin am 27. Februar 2014 endet. Vier Tage vor Aschermittwoch, vom 1. bis zum 4. März, findet im nächsten Jahr einer der weltweit größten Karnevals, manche sagen der Größte nach dem Karneval in Rio de Janeiro, statt. Der 1. März beginnt mit der „Batalla de Flores“, der Blumenschlacht. Dem Programm des farbenfrohen Karnevals schließt sich die „Gran Parada de Tradición“, ein traditioneller Umzug mit folkloristischen Tanz- und Musikshows, an. Am Rosenmontag findet die „Gran Parada de Comparsas“ und der Musikwettbewerb “Festival de Orquestas“ statt, bevor am Dienstag der Karneval symbolisch mit der Feier „Joselito se va con las Cenizas“ zu Grabe getragen wird.

Pressekontakt: kolumbien@hasselkus-pr.com

Weiterführende Links:
www.colombia.travel