16.09.2011 08:04 wandern oder gleich mitfeiern

Urlaub und Reisen: Mit Hightech auf die höchsten Gipfel oder die tierisch bayrische Kultur kennenlernen - Herbstspaß in der Alpenwelt Karwendel

Fotos (c) Alpenwelt Karwendel

Von: Judith Kunz

 

Wanderurlaub in den Ammergauer Alpen Speziell für Herbst-Hungrige schnüren die Ammergauer Alpen ein besonders reizvolles Wanderpaket: Drei Übernachtungen inklusive Frühstück, eine Fahrt mit der Hörnlebahn und weitere Extras kosten ab 109 Euro pro Person im Doppelzimmer. Buchbar ist das Angebot bis 15. November. Übrigens: Wer die Gipfel, Almen und Berghütten der Ammergauer Alpen erkunden möchte, kann sich zuvor im Testcenter kostenlos mit modernstem Equipment eindecken. Dazu gehören neben Schuhen, Stöcken und Rucksäcken auch nützliche Hightech-Begleiter wie GPS-Geräte.

Weitere Infos: Ammergauer Alpen GmbH, Tel. + 49 (0) 8822/92274-0, www.ammergauer-alpen.de

Tierisch bayrische Kultur

Bauernwochen in der Alpenwelt Karwendel. Wenn junge Dirndln und fesche Burschen in Tracht neben prächtigen Rössern durch Mittenwald ziehen, ruft die oberbayerische Alpenwelt Karwendel zu den traditionellen Bauernwochen. Während der diesjährigen Festwochen findet am 1. Oktober erstmals der Almabtrieb der Rösser statt. Nahezu 50 Pferde werden von ihrer Sommerweide des Oberen Isartals durch die Fußgängerzone des Geigenbauortes Mittenwald zu den Stallungen am Riedboden geleitet. Zahlreiche Schaulustige, die den stolzen Pferden Spalier stehen, werden zu diesem großen Ereignis erwartet. Im Anschluss lädt der Wirt des Traditionsgasthofs Alpenrose zum Almfest am Riedboden ein und gewährt somit Einblicke in die bayerische Lebensart. Ebenso wie die Bauernmärkte, die neben hausgemachter Marmelade und Kuchen Besonderes aus bäuerlicher Handarbeit anbieten und durch die gemütliche Atmosphäre zum Verweilen einladen.

Weitere Infos: Alpenwelt Karwendel, Tel. + 49 (0) 01805/127 000, www.alpenwelt-karwendel.de

Gratis-Gipfel

Kostenlose Bergtouren im Zugspitzdorf Grainau Jede Tag eine neue Tour: Bis zum 7. Oktober dauern die Grainauer Herbstwanderwochen, bei denen Aktive die Bergwelt auf kostenlosen, geführten Wanderungen entdecken können. Auch Deutschlands höchster Berg, die 2962 Meter hohe Zugspitze, ist mit von der Partie. Am 16., 23. und 30. September sowie am 7. Oktober geht"s zunächst mit den Bergbahnen aufs Zugspitzplatt und von dort aus per Pedes hinab zur Ehrwalder Alm. Die reizvolle, aussichtsreiche Tour dauert rund sechs Stunden. Weitere Wanderungen führen durch die Partnachklamm (3. Oktober) oder auf die 1864 Meter hohe Ziegspitze (6. Oktober).

Weitere Infos: Tourist Information Grainau, Tel.: + 49 (0) 8821/98 18 50, www.grainau.de

Hallo Herbst

Oktobersonne am Riegsee tanken Der Altweibersommer neigt sich dem Ende, die Abende werden kühler und das bunt gefärbte Laub raschelt bei jedem Windstoß. Um die letzten warmen Sonnenstrahlen der bunten Jahreszeit zu genießen, wartet das Blaue Land mit einem besonderen Herbstangebot direkt am Riegsee auf. Mit sieben Übernachtungen samt Frühstücksbuffet, einem Leihrad und weiteren Extras kostet das Herbstangebot ab 204 Euro pro Person im Doppelzimmer. Inklusive ist die herbstliche Naturkulisse mit Seen, Alpengipfeln und dem mystischen Murnauer Moos, das zu ausgedehnten Streifzügen durch eine außergewöhnliche Moor-Landschaft einlädt.

Weitere Infos: Tourist-Information Murnau, Tel. + 49 (0) 8841/6141-0, www.murnau.de 

Über die Zugspitz-Region:

Die Zugspitz-Region ist ein touristischer Zusammenschluss des Landkreises Garmisch-Partenkirchen, dem vier Talschaften angehören: das Zugspitzland, die Alpenwelt Karwendel, das Blaue Land und die Ammergauer Alpen.

Weitere Infos: Tourismusgemeinschaft Zugspitz-Region,

Richard-Strauss-Platz 1a, D-82467 Garmisch-Partenkirchen,

Tel. +49 8821/180-484, Fax +49 8821/180-485,

info@zugspitz-region.de, www.zugspitz-region.de

 

Kontakt:
Kunz & Partner
Frau Judith Kunz
Herrsching
Fon: 08152/3958870

info@remove-this.kunz-pr.com