26.03.2013 08:00 Dem Massentourismus entfliehen

Segeln in der türkischen Ägäis − Blaue Reise entlang der Lykischen Küste auf einem Gület!

© Travel and Personality

Von: Roswitha Frank

Segeln in der türkischen Ägäis auf einem Gület, dem traditionsreichen Holzschiff, entlang der Lykischen Küste ist mit Yoga, Wandern und Faulenzen eine entspannte Art, seinen Urlaub mal auf eine ganz andere Art zu verbringen. In den türkisfarbenen einsamen Buchten kann man ein erfrischendes Bad nehmen, herrliche Strände genießen, kleine verträumte Dörfer und antike Städte entdecken und schroffe Halbinseln, die vom nahen Taurusgebirge eingerahmt sind. Vor allen Dingen findet man hier aber noch eins – keinen Massentourismus! Die Lykische Küste zwischen Antalya und Dalyan ist mit Abstand die wohl schönste Küstenregion an der türkischen Mittelmeerküste. 
 

Segeln auf einem traditionsreichen Holzschiff bedeutet vor allen Dingen, ganz gemütlich und in Küstennähe an den idyllischen Buchten und verträumten Dörfern entlang zu schippern. Ein Segelurlaub auf einem Gület ist eine sehr individuelle Reiseart mit Gelegenheit, antike Stätten zu besichtigen, die zerklüftete Küste auf kleinen Wanderungen zu erkunden. Mit Hilfe Yoga-Elementen werden Körper und Geist aktiviert und man findet wieder zu innerer Gelassenheit. Eine herrliche Kombination!

Auf Gülets gibt es, anders als bei herkömmlichen Segelschiffen, viel Platz an Deck und jeder findet ein gemütliches Fleckchen, an dem er es sich bequem machen kann. Die Crew sorgt an Bord nicht nur dafür, dass sich die Gäste rundherum wohlfühlen, sondern kümmert sich auch mit hervorragender Verpflegung um das leibliche Wohl der Gäste. 

Eindrucksvoll ist der Segeltörn zur Insel Kekova. Die einstige byzantinische Stadt stand nach einem Seebeben plötzlich unter Wasser – so entstand die „versunkene Stadt“. Vor Anker geht das Schiff für eine wunderschöne Wanderung im Schmetterlingstal. Das Tal ähnelt einem Canyon und ist ein geschützter Naturraum unzähliger Schmetterlinge. Auf einer Wanderung zum Geisterdorf Kayaköy erlebt man einen Ort, an dem zwar alles geplündert wurde, was ging, aber ansonsten blieb alles so, wie zu der Zeit, als hier noch 15.000 Menschen lebten. Segeln in der türkischen Ägäis, entlang der Lykischen Küste ist auf einer Gület ein unvergessliches Urlaubserlebnis.

 

Leistungen

Linienflug von Frankfurt nach Dalaman und zurück

(andere Abflughäfen auf Anfrage, auch Zürich und Wien, (ggf. Aufpreis)

Flughafentransfer an/ab Göcek Hafen

Schiffsreise inkl. Ausflügen und Wanderungen wie beschrieben

4 x Yoga am Morgen, 3 x Yoga am Abend

7 Nächte gemäß Kategorie mit Dusche/WC

Vollpension inkl. Tee/Kaffee/Wasser

Hafengebühren

Qualifizierte dt. T&P-Reiseleitung/Yogalehrerin

 

Termine:   27.04. bis 04.05., 28.09. bis 05.10.2013

Preise:       ab € 1.290,- pro Person, Einzelkabine € 1.750,-

Gruppengröße:    6 – 14 Personen

http://www.travel-and-personality.de/personality_seminarreisen/3028/themenreise_tuerkei.php

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Pressekontakt:  roswitha.frank@web.de