28.04.2013 08:30 Safari im Norden

Schweden von einer anderen Seite kennenlernen - im größten Wildpark Skandinaviens

Wildtierpark Kolmården

Neben der Löwen-Safari gibt es die äußerst seltenen sibirischen Tiger zu entdecken, außerdem eine Marine World mit Flippershow, Robben und Pinguinen.

TT-Line Nils Holgersson Auslaufen TravemuendeRed CottageLejonhona Loewensafari
Von: Oldenburg Kommunikation - 4 Bilder

Man reist nach Norden – und landet im Süden. Mitten im Land der Elche streifen auf einmal wilde Löwen durchs Gelände. In den Bäumen hangeln Schimpansen und mächtige Nashörner grasen in der Sonne. So hat man Schweden noch nicht erlebt! Im größten Wildpark Skandinaviens schweben die Besucher in einer über 2,5 Kilometer langen Safari-Gondelbahn über Löwenrudel und die schillernde Tierwelt Afrikas. Dieses weltweit einmalige Natur-Erlebnis ist eine der Hauptattraktionen im Wildlife-Park Kolmården, rund anderthalb Autostunden südlich von Stockholm.

Neben der Löwen-Safari gibt es die äußerst seltenen sibirischen Tiger zu entdecken, außerdem eine Marine World mit Flippershow, Robben und Pinguinen. Im „African Spa“ mit großem Innen- und Außenpool genießen Wellness-Fans Massagen oder Bäder im Ambiente des alten Ägyptens. Und selbstverständlich wird, typisch schwedisch, auf Schritt und Tritt an Spaß für Kinder gedacht: mit einer Kindererlebniswelt voller Trolle und Wichtel, einem Streichelzoo oder einem eigenen Kindertheater.

Ab in den Urlaub

Zu finden ist dieser außergewöhnliche Schweden-Reisetipp neben vielen anderen Überraschungen auf der Website das-beste-an-schweden.de. Sie ist das Herzstück einer neuen Kampagne von zwei erfahrenen Schweden-Experten: NOVASOL, dem führenden Ferienhausanbieter Europas mit allein 2.500 Objekten in Schweden, und der Fährreederei TT-Line, deren Schiffe bis zu 14-mal täglich zwischen Deutschland und unserem Nachbarland im Norden verkehren.

Alle Reisetipps sind für deutsche Urlauber bequem zu erreichen. Sie liegen sämtlich im Süden des Landes und lassen sich bestens mit einer Anreise per Fähre über die Ostsee kombinieren. Auf den komfortablen Fähren von TT-Schiffen erreicht man ab Travemünde oder Rostock entspannt die Südspitze Schwedens.

Fernweh Aktuell - Reiseberichte und Urlaub

Ausgeruht geht es dann weiter durch schönste Landschaften zum fünf Stunden entfernten Safari-Abenteuer in Kolmården. Hier wohnt man am besten typisch schwedisch in einem Ferienhaus. NOVASOL bietet in der Umgebung Dutzende Objekte schon unter 400 Euro/Woche – vom klassischen roten Holzhaus am See mit eigenem Boot (Haus-Nr. S09299) bis zur 5-Sterne-Villa mit Pool für bis zu zwölf Personen (Haus-Nr. S09059).

Es lohnt sich, neugierig zu bleiben: Noch bis mindestens 2015 haben die Kampagnenmacher mit Überraschungen vorgesorgt und verraten Monat für Monat neue beste Gründe für Trips in das Land von Abba, Ikea und Elchtest. Das Beste an Schweden ... – so viel sei schon einmal vorweggenommen – sind dann unter anderem nummerlapps und loppis, Goldwäscher-Kurse und Unterwasser-Wanderungen oder Mädchen mit dem ungetümen Namen Pippilotta Viktualia Rollgardina Pfefferminza Efraimstochter.

Weitere Informationen zu „Das Beste an Schweden ...“ sowie zu den Initiatoren NOVASOL und TT-Line finden Interessierte unter das-beste-an-schweden.de. Postkarten mit den schönsten Kampagnen-Motiven zum Downloaden gibt es auf pinterest.com/dasbesteanschwe/.

Buchungen Fähre: Tel. 04502 80181, E-Mail: buchung@ttline.com

Buchungen Ferienhaus: 040 23885982, E-Mail: novasol@novasol.de

„Das Beste an Schweden..." ist eine neue Kampagne, die Lust auf Urlaub in Schweden machen soll, dabei aber das traditionelle Schweden-Image (Ikea, Elch und rotes Haus am See) bewusst unterläuft und stattdessen eine Vielfalt an überraschenden bis spektakulären, auf jeden Fall: anderen Schweden-Bildern präsentiert. Getragen wird die bis ins Jahr 2015 angelegte Initiative von zwei ausgewiesenen Schweden-Experten: NOVASOL, dem führenden Ferienhausanbieter Europas mit aktuell über 2.500 Objekten allein in Schweden, und der Fährgesellschaft TT-Line, die bis zu 14-mal täglich zwischen Deutschland und unserem Nachbarland im Norden verkehrt. Herzstück der Kampagne ist die Website das-beste-an-schweden.de; hier sammeln und präsentieren die Initiatoren alles, was Schwedenfans lieben – vor allem aber Geheim-Tipps, Insider-Ideen und Reise-Anreize, um neue Urlauber für das coole Königreich an der Ostsee zu begeistern.

Fotos: © Roine Magnusson, Kolmården Wildtierpark, Andreas Nordström 

Pressekontakt: info@oldenburg-kommunikation.de