14.11.2012 08:35 40 Pistenkilometer

Reisen und Urlaub: Skifahren und Rodelglück für die ganze Familie in Schenna nahe Meran

Reisen und Urlaub: Skifahren und Rodelglück für die ganze Familie in Schenna nahe Meran

Bild1: Schlittenfahrt durchs Winterwunderland (c) Norberts Kutschendienst Hafling

Bild2: Einkehrschwung mit Kaiserschmarrn auf einer Almhütte im Skigebiet Pfelders im Passeiertal nahe Schenna (c) MGM/Frieder Blickle

Bild3: Schennas höchst gelegener Ortsteil Videgg auf 1.500 Metern Höhe (c) Tourismusverein Schenna

Bild4: Familien-Skispaß am Schnalstaler Gletscher (c) MGM/Mario Entero

Von: Jessica Harazim - 4 Bilder

Ist die Schneedecke in Schenna mindestens so dick wie die Puderzuckerschicht auf einem Südtiroler Apfelstrudel, bietet die Gemeinde oberhalb von Meran vielfältige Möglichkeiten für Familien, die kalte Jahreszeit aktiv zu genießen. Denn ringsherum laden nicht nur zahlreiche präparierte Pisten zum Wintervergnügen ein, sondern auch geräumte Wege, Rodelbahnen und unberührte Landschaften. Zum gemütlichen Zusammensitzen verlocken urige Hütten mit deftiger Bauernkost. www.schenna.com

„Skifoarn“ und Rodelglück. In unmittelbarer Nähe zu Schenna befinden sich mehrere Skigebiete, so etwa das schneesichere Pfelders im Passeiertal oder der Schnalstaler Gletscher. Die Talstation von Meran 2000 ist nur vier Kilometer entfernt. Das besonders familienfreundliche Skigebiet wartet mit Südtirols modernster Seilbahn, 40 Pistenkilometern, Langlaufloipen und dem Alpinbob auf. Schlittenfahrer sausen auf der rund drei Kilometer langen Naturrodelbahn ins Tal. Eine Skischule und zwei Verleihstationen ergänzen das Angebot. Mini-Skihasen vergnügen sich in „Luckis Kinderland“ mit Rollteppich. Alle umliegenden Skigebiete können mit der SkiCard Meran sowie den Pässen der Ortler Skiarena genutzt werden.

Tiefe Spuren und unberührte Natur. Knirschend und stapfend die jungfräulichen Bergwelten erobern bleibt hingegen Schneeschuhwanderern und Skitourengehern vorbehalten. Letztere sollten etwas Erfahrung mitbringen, Touren „auf großem Fuß“ hingegen sind für alle Altersklassen geeignet und erfordern keinerlei Vorkenntnisse – einfach anschnallen und loslaufen, so lautet die Devise. Ideale Terrains bieten die nur mäßig steilen Sarntaler Alpen oder Schennas Hausberge Ifinger und Hirzer. Im Skigebiet Meran 2000 werden auch Schneeschuh-Schnuppertouren für Anfänger angeboten.

Zu Schlitten und Pferd. Halbtages- und Tagesritte für Kinder und Erwachsene veranstalten einige Ställe im Dorf Hafling, elf Kilometer von Schenna entfernt. Von dort geht es auf den gutmütigen Gebirgspferden durch verschneite Wälder und Wiesen. Noch stimmungsvoller gleiten Urlauber in Pferdeschlitten durchs Winterwunderland. Eingekuschelt in warme Decken lassen sich die Aussichten auf den Meraner Talkessel besonders romantisch genießen

Wandern und Walken. Zahlreiche Winterwanderwege starten direkt in Schenna und sind dank präziser Beschilderung sowohl für Spaziergänger als auch für Nordic Walker leicht zu finden. Die schönsten Strecken führen durch das nahe Hirzergebiet und sind während der kalten Jahreszeit besonders ursprünglich – Wildtier-Beobachtungen inklusive.

Kaiserschmarrn und Hüttengaudi. Nach der Tour zu Fuß, mit Schneeschuhen, auf Brettern, Hufen oder Kufen wird’s richtig gemütlich: Denn egal wo aktive Familien in und rund um Schenna unterwegs sind – auf den Einkehrschwung muss niemand verzichten. Die Gasthöfe direkt im Dorf servieren edle Wildgerichte und süße Köstlichkeiten. Auf den Hütten in den Skigebieten wärmen deftige Eintöpfe und riesige Portionen Kaiserschmarrn Leib und Seele. Im Rahmen des Tallner Winter im Hirzer Wandergebiet halten ausgewählte Almen und Jausenstationen (vom 26. Dezember 2012 bis 11. Februar 2013 jedes Wochenende, vom 26. Dezember 2012 bis 6. Januar 2013 täglich) Südtiroler Spezialitäten von Krapfen bis Knödel bereit. Infos unter www.tallnerwinter.it


 

Weitere Auskünfte:

Tourismusverein Schenna - Erzherzog Johann Platz 1/D - I-39017 Schenna – Südtirol - Italien

Fon +39 0473 94 56 69 - Fax +39 0473 94 55 81 - info@schenna.com - www.schenna.com

 

 

Pressekontakt:

Angelika Hermann-Meier PR

Jessica Harazim - Fon +49 (8807) 2 14 90 15 - jessica.harazim@hermann-meier.de

Lachener Straße 4 - D-86911 Diessen am Ammersee

Fon +49 (8807) 2 14 90 0 - Fax +49 (8807) 2 14 90 22

info@hermann-meier.de - www.hermann-meier.de