07.02.2012 07:04 das wohl schönste Hochtal Europas!

Reisen und Urlaub: Hohe Auszeichnung für das Tannheimer Tal - Sieger bei den „Top of the Mountains”-Awards 2012 „Best Region”

(c) Tourismusverband Tannheimer Tal

Von: Jessica Harazim

And the winner is… das wohl schönste Hochtal Europas! Im Rahmen der 9. „Top of the Mountains“-Gala im Dezember in Saalbach-Hinterglemm wurde das Tannheimer Tal zur „Best Region 2012“ gewählt.

Begründung der Jury: Man wisse die Stärken der Destination ideal zu nutzen und zu kommunizieren – die hohen Übernachtungszahlen zeugten vom erfolgreichen Vermarktungskonzept. Michael Keller, Geschäftsführer des Tourismusverbands Tannheimer Tal, nahm die Ehrung persönlich entgegen und freute sich stellvertretend für zahlreiche touristische Unternehmer vor Ort über die hohe Auszeichnung. www.tannheimertal.com

Für die Schönheit seiner Natur und seine vielfältigen touristischen Möglichkeiten im Sommer wie im Winter ist das Tannheimer Tal bei der „Top of the Mountains“-Gala eigentlich nur in zweiter Linie ausgezeichnet worden.

Denn dass die österreichische Region in den Allgäuer Alpen sich bestens eignet zum Langlaufen, Winterwandern, Radfahren, Bergsteigen oder Paragliding, macht sie zwar ausgesprochen attraktiv für Urlauber – aber nicht unbedingt einzigartig. Bei der Vermarktung hingegen hat das Tannheimer Tal im Gegensatz zu seinen Mitbewerbern die Nase vorn:

Nach Einschätzung der Jury wisse der örtliche Tourismusverband die Vorzüge des Reiseziels optimal zu fördern und vor allem bekannt zu machen – überdurchschnittliche Übernachtungszahlen sprechen eine deutliche Sprache.

Michael Keller, Geschäftsführer des Tourismusverbands Tannheimer Tal, nahm die „Lorbeeren“ für seine Arbeit und die seiner Kollegen im Dezember in Form des „Best Region“-Preises 2012 in Saalbach-Hinterglemm entgegen.

Und so lautete die Begründung der Jury bei der Verleihung der „Top of the Mountains“-Awards 2012: „Ob Sommer oder Winter, das Tannheimer Tal geht in beiden Bereichen durch die vorhandenen Ressourcen ganz eigene Wege.

Dank der topographischen Gegebenheiten haben Langlaufen, Nordic Walking, Radfahren, Wandern, Winterwandern und so weiter im Tannheimer Tal ganz andere touristische Bedeutung.

Man hat sich äußerst erfolgreich auf all dies eingestellt und kann jährlich mit hervorragenden Nächtigungszahlen aufwarten. Und die zahlreichen Gäste aus nah und fern genießen dieses idyllische Kleinod im Herzen der Allgäuer Alpen. Dies alles wird vor allem von einer Reihe von Top-Unternehmen mitgetragen und an die Urlauber weiter gegeben.“

Weitere Informationen sind erhältlich beim Tourismusverband Tannheimer Tal unter www.tannheimertal.com und +43 (5675) 62 20 0.

Geschäftsführer:
Michael Keller
Fon +43 (5675) 6220-0
michael.keller@remove-this.tannheimertal.com

 

 

 

Weiterführende Links:
Michael Keller (2. von links), Geschäftsführer des Tourismusverbands, freut sich über den „Top of the Mountains“-Award 2012. Bildnachweis: Tourismusverband Tannheimer Tal