02.10.2011 08:41 unberührte Unterwasserwelt direkt am Hausriff

Reisen und Urlaub: Einmaliges Taucherlebnis im größten Atoll der Malediven

(c) ayada maledives resort

Von: Juilane Erler - 8 Bilder

Das neue 5–Sterne Luxusresort Ayada Maldives, bietet Tauch-Enthusiasten aus aller Welt die Möglichkeit im hauseigenen Tauchzentrum, der Dolphin-Base, die teils unberührte Unterwasserwelt direkt am Hausriff oder bei verschiedenen Ausflügen, im größten Atoll der Malediven zu erleben.

Die 1997 gegründete Dolphin Base unterstützt Tauchanfänger als auch Fortgeschrittene dabei die faszinierende Unterwasserwelt der Malediven zu erkunden. Das 14-köpfige Team der Dolphin Base verfügt über jahrelange Erfahrungen und deckt mehrere Sprachen wie Deutsch, Englisch, Spanisch, Koreanisch, Portugiesisch, Russisch sowie Türkisch ab.

Die Tauchbasis wurde bereits im Jahr 2001 als PADI 5* Tauchzentrum ausgezeichnet und steht seit 14 Jahren unter deutscher Leitung.

Des Weiteren verfügt diese über alle Vorzüge einer gut ausgestatteten Basis und bietet Nitrox-Tauchgänge an. Die Dolphin Base ist der erste Project AWARE ECO Operator und offizielle Partner auf den Malediven, welcher sich als eigenständige Organisation für den Schutz der Unterwasserwelt einsetzt.

Neben dem Tauchvergnügen können über die Dolphin Base Ausflugstouren wie zum Beispiel die Robinson Crusoe Tour inklusive dem Besuch einer unberührten Insel oder verschiedene Angelausflüge bei Abenddämmerung gebucht werden.

„Dem Ayada Maldives Resort liegt ein wahres Unterwasserparadies zu Füßen was es zu erforschen und entdecken gilt“, sagt Udo Goergen, Leiter der Dolphin Base und freut sich auf die Zusammenarbeit mit dem Ayada Maldives Resort.

Das Ayada Maldives Resort liegt im Gaafu Dhaalu Atoll, welches zusammen mit dem Gaafu Alifu Atoll das größte der Malediven und zweitgrößte Atoll unseres Planeten bildet. Rund 83 km nördlich des 2.377 Meter tiefen Äquatorkanals und 95 km südlich des 1,5-Grad-Kanals gelegen, lockt es mit unberührter Natur über und unter Wasser. Insgesamt umfasst das Atoll über 280 Inseln, die fast alle noch touristisch unerschlossen sind.

Durch die Ringbildung des Atolls und der beiden tiefen Kanäle im Süden und Norden hat sich unter Wasser ein Tauchrevier der Extraklasse bilden können, welches für seine Großfischgarantie bekannt ist. Graue Riffhaie, Weiß- und Schwarzspitzenriffhaie, Tiger-, Leoparden-, Hammer- sowie Ammenhaie gehören hier bei fast jedem Tauchgang zur Tagesordnung. 

Über Aydeniz Group:

Gebaut wird das Ayada Maldives Resort von der türkischen Aydeniz Group, die 2010 mit dem World Travel Award als “Europe’s Leading Tourism Development Company 2010” prämiert wurde.

Die Aydeniz Group wurde 1975 von Ahmet Aydeniz gegründet und war zunächst auf das Baugewerbe spezialisiert. In den Folgejahren expandierte die Gruppe in die Bereiche Landwirtschaft, Lebensmittel und Tourismus. Das Ayada Maldives Resort ist das erste Tourismusprojekt der Aydeniz Group.

 

Kontakt:
KPRN network GmbH
Juilane Erler
Frankfurt am Main
Fon: +49 (0)69-71 91 36-30
Fax: +49 (0)69-71 91 36-51

kprn@kprn.de

Weiterführende Links:
http://www.ayadamaldives.com/