13.05.2015 08:45 Ganzheitliches Wohlbefinden

Reise: Der internationale Wellnesstag am 13. Juni bietet vielfältige neue Eindrücke in die Welt der Entspannung

Song Saa Private Island Kambodscha Internationaler Wellnesstag

Song Saa Private Island Kambodscha © Mott Visuals / Song Saa Private Island Kambodscha

Weissenseerhof See-Spa Behandlungsraeume Internationaler Wellnesstag

Weissenseerhof See-Spa Behandlungsräume © Paul Spierenburg

Coco Bodu Hithi Internationaler Wellnesstag

Coco Bodu Hithi © Coco Spa

Coco Bodu Hithi Spa Wellness Internationaler Wellnesstag

Coco Bodu Hithi Unterkunft © Coco Spa

Danai Beach Resort and Villas Internationaler Wellnesstag

Danai Beach Resort & Villas © Danai Beach Resort & Villas

Lefay Resort and SPA Lago di Garda Internationaler Wellnesstag

Lefay Resort & SPA Lago di Garda © Lefay Resort & SPA Lago di Garda

Von: GFDK - Claudia Bendl

München, Mai 2015: In über 30 Ländern wird jährlich der Global Wellness Day begangen. Ein Tag, an dem professionelle Wellnessbetriebe Einblick in ihr Schaffen geben und Wissbegierige der weltweiten Wellnessbewegung neue Eindrücke sammeln können.

Am 13. Juni 2015 nimmt nun auch der Deutsche Wellness Verband in Düsseldorf an diesem Ereignis teil. Wellness ist vielseitiger als die Vorstellungskraft reicht – vom 3-Tage-Programm in Italien bis zu Behandlungen nach Sternkreiszeichen in Österreich und Unterwasser-Meditation in Kambodscha ist alles möglich.

Einmal im Leben Göttin sein: Schönheitsprogramm Kallisté

Das 3-Tage Programm Kallisté des Lefay Resort & SPA Lago di Garda bringt jede Frau mit revitalisierenden Behandlungen zum Leuchten. Am ersten Tag des Programms liegt der Fokus voll und ganz auf der intensiven Behandlung der gesamten Haut: tiefenwirksame Sauerstoffbehandlungen, energetische Massagen und sanfte Dermotonie bereiten die Haut ideal auf die Nährstoffe der eigens entwickelten Produkte vor. Am zweiten Tag steht der Besuch beim französischen Coiffeur Olivier Mazzon an, der nach intensiver Stilberatung Haupthaar und Look zauberhaft verwandelt. Zum Abschluss folgt ein Make-Up Seminar bei erfahrenen Visagisten, um der Behandlung das Krönchen aufzusetzen. Kombiniert mit dem entgiftenden und kalorienreduzierten Gourmetmenü „La Leggerezza nell’Essere“ wird der Aufenthalt zum ultimativen Neubeginn für die Schönheit.

Entspannung für alle Sternzeichen nach den vier Elementen im Weissenseerhof

Die Philosophie des zu zwei Dritteln über dem See schwebenden Spa des Bio-Vitalhotel Weissenseerhof beruht auf den vier Elementen Wasser, Feuer, Luft und Erde. Die Wellness-Behandlungen nach den Elementen sind dabei den einzelnen Sternkreiszeichen zugeordnet. So steht Feuer für Widder, Löwe und Schütze, die alle drei Willenskraft, Mut und Kreativität verkörpern.

Das Treatment „Element Feuer“ ist eine rhythmische Massage mit warmer Shea-Butter und Leinensäckchen mit Bergsalz und Bergblumenöl und soll Motivation zu mehr Durchsetzungskraft schenken und das innere Feuer entfachen. Die Erde erinnert an die Bedeutung des eigenen Körpers und lehrt den Erd-Sternzeichen Stier, Jungfrau und Steinbock Zielstrebigkeit, Detailliebe und Gesundheit. Das weiche und geschmeidige Wasser ist Vorbild für eine effektive Anpassung an die Begebenheiten des Lebens und verbindet Krebs, Skorpion und Fische in ihrer Empathie, Geborgenheit und Intuition. Das Element Luft ermöglicht mit jedem tiefen Atemzug die Schaffung von mehr Platz für das wahre Ich in jedem selbst. Idealismus, Freiheit und Harmonie sind Synonyme für die Eigenschaften von Zwilling, Waage und Wassermann.

Griechisches Flair für individuelles Wohlbefinden auf Chalkidiki

Mit Produkten aus der Linie St. Barth und Gertraud Gruber werden im griechischen Danai Beach Resort & Villas die Gäste auf individuellste Art betreut. Ob im türkischen Dampfbad oder in Gesellschaft griechischer Gottheiten in der „Biosauna“, das Team des Danai macht jeden Wunsch wahr, ganz nach dem Motto „Luxury meets Essentiality“. Die Sinnlichkeit und das ganzheitliche Wohlbefinden stehen im Zentrum jeder Behandlung und in der Wahl des Behandlungsortes: das Milchbad mit Blüten auf der eigenen Terrasse oder die wohltuende Massage am Privatstrand mit Meeresrauschen als Kulisse. Neben der Umsetzung vieler persönlicher Wünsche, bietet das Danai ebenso ein umfangreiches Anwendungsangebot: Regenwasser-Anwendungsbetten, ganzheitliches „Trilogie“-Ritual mit Dampf, Balancierung der Chakren oder romantische Massagen für Zwei sind nur einige der vielzähligen Möglichkeiten.

Unterwasser-Meditation im kambodschanischen Paradies

Auf Song Saa Private Island in Kambodscha ist jeder Ort ein „Sanctuary“. Eine ganz besondere Art der Entspannung bietet sich den Gästen bei der Unterwasser-Meditation. Nach ersten Atem- und Entspannungsübungen am Strand, taucht man bei Dämmerung mit einem Atemgerät ins Wasser. Eins-Werden mit sich und dem Ozean, ein Gefühl der Schwerelosigkeit im sanften Rhythmus der Wellen spüren, sich ganz auf den eigenen Atem konzentrieren inmitten der faszinierenden Unterwasserwelt Kambodschas mit all ihren bezaubernden Lichtreflexen und Geräuschen – Unterwasser-Meditation entführt in eine ganz eigene Welt, fern von Alltagsstress und Sorgen. Neben dem beruhigenden und entspannenden Effekt durch die langsame Unterwasser-Atmung entsteht ein völlig neues und belebendes Körperbewusstsein, das auch lange nach dem Urlaub Kraft und Energie spendet.

Maledivische Essenzen für Körper und Geist

Auf den Malediven erwartet Gäste von Coco Bodu Hithi nicht nur weiße Sandstrände und türkisblaues Wasser, sondern auch pure Wellness im Coco Spa. Bei der fast zweistündigen Anwendung „Journey to the Maldives“ werden hauptsächlich natürliche maledivische Produkte verwendet. In sechs Schritten führt diese Behandlung zur vollkommenen Entspannung. Die Reise beginnt mit einem entspannenden Fußbad mit ätherischen Ölen der Limette, gefolgt von einer einzigartigen Massage mit Muscheln und maledivischen Kokosnussöl, die jegliche Anspannung verblassen lässt. Für die Damen folgt ein Bodyscrub mit Kokosnussöl und Vanillearomen, die Herren entspannen sich bei einem wärmenden Bodywrap mit orientalen Gewürzen. Nach einer wohltuenden Kopf- und Gesichtsmassage endet die Reise in einem reinigenden Limettenbad mit einer Kurumba, einer jungen Kokosnuss, als Erfrischung.




Claudia Bendl
Claudia.B@pr-sc.de