24.04.2012 07:19 Vom 25. bis 27. Mai 2012

Radtourismusmesse in Mantua - Jetzt heißt es in Soave südlich des Gardasees „Bicicletta & Dintorni – Roundabike 2012“

Radtourismusmesse in Mantua (c)Veranstalter

Von: Anne-Kathrin Boch

Soave di Porto Mantovano – salopp gesagt handelt es sich dabei um nicht viel mehr als eine Handvoll Häuser, die in Mantuas Mincio-Park entlang der 43 km langen Fahrradroute Mantova-Peschiera liegen. Vom 25. bis 27. Mai 2012 verwandelt sich dieses kleine Dorf allerdings in ein beachtliches Zentrum des Zweiradtourismus.

Anlass ist die Messe „Bicicletta & Dintorni – Roundabike 2012“. Besucher dürfen sich u.a. auf Führungen und Ausflüge per Rad und per pedes, einen um den Fahrradtourismus kreisenden Ausstellungs- und Verkaufsmarkt sowie jede Menge Natur und Kultur freuen.

Fast alle Veranstaltungen der Radtourismusmesse „Bicicletta & Dintorni – Roundabike 2012“ werden im Parco Regionale del Mincio stattfinden. Das sich über eine Fläche von knapp 16.000 ha erstreckende Schutzgebiet, durch den der namengebende Fluss Mincio fließt, schließt zahlreiche Naturreservate sowie Teilflächen des Europäischen Naturnetzes Natura 2000 ein.

Neben dem Park selbst werden auch die UNESCO-Städte Mantua und Sabbioneta Orte und Ziele verschiedener Events und Radtouren sein. Sämtliche Fahrradwege ranken sich um die zentrale Strecke Mantova-Peschiera, ob der lediglich 6 km lange City-Ring der Provinzhauptstadt oder die 53 km lange Strecke „Destra Mincio“, die von Pozzolo bis nach Governolo verläuft.

Kulturkenner und Naturexperten, Sportliebhaber und Vertreter eines nachhaltigen Tourismus werden im Rahmen der Veranstaltung die unterschiedlichsten Aktivitäten anbieten, um das Gebiet unter naturwissenschaftlichen, geschichtlichen, kulturellen und künstlerischen Gesichtspunkten bekannter zu machen.

Ganz in diesem Sinne stehen Fahrradtouren auf dem Programm, die neben dem reinen Fahrvergnügen die ländlichen Besitztümer der Gonzaga in den Fokus rücken. Geführte Radausflüge für Kinder finden ebenfalls ihren Platz. Speziell für ausländische Touristen werden Stadtwanderungen durch die Provinzhauptstadt Mantua in englischer und deutscher Sprache angeboten.

Eher weniger gesprochen wird dagegen bei meditativen Aktivitäten wie „Yoga und Shiatsu“ im Parco delle Bertone oder während der Nachtausflüge durch das Reservat Bosco della Fontana. Einer stillgelegten Grube schließlich wird mit einer sportlichen Mountainbike-Einlage neues Leben eingehaucht…

Ob Fahrradequipment jedweder Art, Kartenmaterial für den Fahrradurlaub oder Campingutensilien – wer nach diesen und weiteren Dingen sucht, hat große Chance auf dem Ausstellungs- und Verkaufsmarkt „Bicicletta & Dintorni – Roundabike 2012“ fündig zu werden.

Nostalgikern dürfte das Herz dagegen beim Anblick hochwertiger Oldtimerräder höher schlagen. Auch was die Übernachtungsmöglichkeiten während der drei Tage anbelangt, sollten keine Wünsche offen bleiben: wer eine Alternative zur Ferienwohnung oder zum Hotel sucht, kann natürlich campen – oder mit etwas Glück im Vorgarten einer „Soave-Familie“ zelten!

Weitere Informationen zum Programm, zu den Routen, zu den Veranstaltern, den Reservierungsmodalitäten und vielem mehr sind unter www.roundabike.it zu finden.

Pressekontakt:

MAGGIONI Tourist Marketing

Dietrich-Bonhoeffer-Str. 3

10407 Berlin

T. +49 (0)30 44044398

F. +49 (0)30 42088582

M. ak.boch@maggioni-tm.de

www.maggioni-tm.de