27.01.2012 08:08 13 Quadratkilometer Skigebiet

Northstar am Lake Tahoe in Kalifornien/USA erweitert Skigebiet -„Ski in – ski out” im neuen Berg-Restaurant „The 10th“ in Vail

© Das Copyright des gesamten Bildmaterials liegt bei den Vail Resorts

Von: Julia Boyn - 7 Bilder

Um knapp 690.000 Quadratmeter oder um knapp zehn Fußballfelder erweitert Northstar sein Skigebiet in der Wintersaison 2011/2012. Damit werden zwei große neue Bereiche rund um den „Lookout Mountain“ zum Skifahren und Boarden abseits der Piste erschlossen.

Zum ersten Mal bietet Northstar in dieser Saison auch geführte Freeski-Touren sowie Catskiing für erfahrene Skifahrer an. Mit der Erweiterung des Gebiets eröffnet Northstar seinen Gästen insgesamt Zugang zu 13 Quadratkilometern Skigebiet – auf und abseits der Piste.

Northstar liegt knapp zehn Kilometer vom historischen Bergort Truckee und ebenso weit von Lake Tahoe, dem zweittiefsten See der USA, entfernt. Informationen unter www.snowusa.com

Aus zwei mach eins: Zwei große Wintersport-Portale fusionieren

Die meistbesuchte Wintersport-Webseite weltweit, OnTheSnow.com, und die amerikanische Internetseite SkiReport.com fusionieren. OnTheSnow wird von der Mountain News Corporation (MNC), einer Tochtergesellschaft von Vail Resorts, betrieben.

Mit der Übernahme von SkiReport.com zur Wintersaison 2011/2012 expandiert OnTheSnow damit erheblich und die Zahl der Besucher steigt von jährlich 9,6 Millionen auf über 12 Millionen.

Diese Fusion festigt nicht nur die Rolle der Mountain News Corporation als Marktführer im Bereich Online-Wintersport-Portale, sondern erhöht ebenso die Verkaufszahlen der mobilen Apps von 85.000 auf 950.000 in diesem Segment. OnTheSnow.de ist auch deutschsprachig verfügbar. Informationen unter www.snowusa.com

„Ski in – ski out” im neuen Berg-Restaurant „The 10th“ in Vail

Die Vail Resorts eröffnen am 1. Dezember 2011 in Vail ein neues Berg-Restaurant. Das “ski-in, ski-out” Restaurant „The 10th“ mit gehobener Küche bietet Platz für 240 Gäste in der Lounge, auf der Terrasse und im Hauptbereich.

Von hier öffnet sich für die Besucher ein spektakulärer Blick über die „Gore Range“, während die Wintersportler auf dem Süddeck die wärmende Nachmittagssonne genießen.

Übrigens: Der Name „The 10th“ steht nicht für einen Pisten- oder Peaknamen, sondern gilt als Ehrung für die Veteranen der „10. Mountain Division“. Einige von ihnen sind Mitbegründer von Vail und viele haben nach dem 2. Weltkrieg großen Einfluss auf die amerikanische Ski-Geschichte genommen. www.snowusa.com

Vail Resorts ist eines der weltweit größten Skigebiets-Unternehmen. Zu ihm gehören die vier Wintersportorte Vail, Beaver Creek, Breckenridge und Keystone in Colorado sowie zwei Resorts in Kalifornien:

Heavenly und Northstar. Jedes Resort besticht durch seinen unverwechselbaren Charakter, den persönlichen (Pisten-)Charme sowie seinen typischen Baustil.

Bild 1 - Der Ortskern von Vail lädt zum Verweilen ein

Bild 2 - Vail Marriott Mountain Resort & Spa

Bild 3 - Der Ort Vail liegt auf 2500 Metern

Bild 4 - Nach der Olympia2010-Goldmedaillen-Gewinnerin Lindsey Vonn ist in ihrem Heimatort Vail die Abfahrt „Lindsey´s“ benannt

Bild 5 - Lindsey ist das neue Testimonial der Vail Resorts und ist einfach EPIC, auf Deutsch: ziemlich cool

Bild 6 - Jede Menge Spaß: Vail bietet 91 Bars und Restaurants

Bild 7 - Lionshead Vail Square: Hier warten nach dem Skifahren eine Eislaufbahn, verschiedene Restaurants, Cafés und Läden zum Shoppen
Bildnachweis: Jack Affleck

Julia Boyn 

Fon +49 (8807) 2 14 90 16 

julia.boyn@hermann-meier.de

Prinz-Ludwig-Straße 23 – D-86911 Diessen am Ammersee

Fon +49 (8807) 2 14 90 0 Fax +49 (8807) 2 14 90 22

info@hermann-meier.de www.hermann-meier.de

International Public Relations Manager
Patrick Barrett
 (USA)
Fon 970 754 5723
Mobil 970 470 0778
pbarrett@remove-this.vailresorts.com