29.01.2014 08:20 Schweizer Traditionshotel

Neues Spa-Angebot im Parkhotel Bellevue & Spa in Adelboden

Reisen Wellness Parkhotel Bellevue Adelboden Badende

In Zusammenarbeit mit den renommierten Basler Architekten Buchner Bründler wurde das Hotel jüngst zur klassischen Moderne zurückgeführt und Natur ins Haus geholt. © MWPR

Reisen Wellness Parkhotel Bellevue AdelbodenReisen Wellness Parkhotel Bellevue Adelboden innen
Von: Michaela Suska

Das Parkhotel Bellevue & Spa in Adelboden hat sein gesamtes Spa-Angebot überarbeitet und dabei 14 neue Behandlungen eingeführt. Das jung gebliebene Traditionshotel antwortet dabei auf den Trend nach individuelleren, längeren und stärker ritualisierten Treatments und vertieft seine Kernkompetenz im Bereich der medizinischen Behandlungen.

Herb und sportlich – so mag der Mann Wellness, während die Frau das zeitintensive Pflegeritual schätzt. Mass- und Handarbeit sind beiden wichtig. Auf diese und andere Bedürfnisse und Erwartungen antwortet das Parkhotel Bellevue & Spa mit seinen 14 neuen und insgesamt rund 40 überarbeiteten Treatments im hauseigenen Spa „pour“. Eine Vertiefung und Spezialisierung erfuhren auch die medizinischen Massagen und Spezialbehandlungen, die die Kernkompetenz des Adelbodner Spas darstellen.

Das Hotel beschäftigt seit geraumer Zeit med. Masseure und Masseurinnen FA. Dank den fundierten Kenntnissen dieser Berufsleute – ihre Ausbildung gilt in der Branche als die höchst gewertete – kann das Hotel einen hohen Qualitätsstandard garantieren. Neu im Angebot sind auch die Kräuter aus den Schweizer Alpen. Ganz nach Verfasstheit und Stimmung des Gastes, werden die Essenzen bei Massagen, Packungen und Bädern gezielt und individuell eingesetzt. Das eine Kraut regt an, das andere entspannt, das dritte kühlt oder wärmt oder wirkt bei Erschöpfung.

Mit dem Programm «Monts et Mer» erfuhr auch das Thalasso-Thema eine Aktualisierung. Das neue Wellnessprogramm vereint die Vorzüge einer Meerestherapie mit der Heilkraft eines Bergurlaubes. Gerade in Kombination mit Wanderungen, sportlich bezwungenen Höhenmetern und einer kohlenhydrat- und fettarmen Ernährung, wie sie als Alternative ebenfalls angeboten wird, verstärkt sich die körperstraffende und entspannende Wirkung der klassischen Thalassotherapie. Kein anderes Naturprodukt ist so reich an Mineralien, Spurenelementen, Aminosäuren und Vitaminen wie die Meeresalgen. Über 80 verschiedene gesundheitsfördernde Elemente sind nachweisbar.

Das aus den 1930er-Jahren stammende Parkhotel Bellevue verfügt über 38 Zimmer, 10 Suiten und 5 Familienappartements. Es liegt zentral und dennoch ruhig: leicht erhöht über dem Dorf Adelboden inmitten eines wunderschönen Parks. In Zusammenarbeit mit den renommierten Basler Architekten Buchner Bründler wurde das Hotel jüngst zur klassischen Moderne zurückgeführt: mit großzügigen Grundrissen, Midcentury-Möbelklassikern und lichtdurchfluteten Räumen, die die Natur ins Haus holen. Der ebenfalls neu gestaltete Spa „pour“ bietet auf 1700 qm ein Hallen- und ein Außensolebad, Heißluft- und Dampfbäder – sowie eine Vielzahl an erprobten Treatments.

Pressekontakt:  michaela.suska@mwpr.de

Weiterführende Links:
www.parkhotel-bellevue.ch