08.05.2014 08:40 Outdoorparadies für Groß und Klein

Luxus- und Familienurlaub in einem: Das Martinhal Beach Resort & Hotel in der Westalgarve

Reisen Martinhal Resort Beach Suite

Das Fünf-Sterne Martinhal Beach Resort bietet seinen Gästen vielfältige Angebote, um die wilde und ursprüngliche Naturlandschaft der Westalgarve zu erleben. © Martinhal Beach Resort & Hotel

Von: LMG Management

Das Fünf-Sterne Martinhal Beach Resort & Hotel, im Südwesten Portugals nahe Sagres gelegen, bietet seinen Gästen vielfältige Angebote, um die wilde und ursprüngliche Naturlandschaft der Umgebung zu erleben: Vom Rennradfahren mit Radprofi Marcus Burghardt über die Erkundung des reichen historischen Erbes der Region bis hin zum Sommererlebnis im Frühling. Für all diejenigen, die sich nach Sonne, Strand und Meer sehnen Noch bis 23. Mai 2014 genießen Gäste das „Sommer schon im Frühling“ Arrangement. Bei Temperaturen von bis zu 25°C wohnen Gäste vier Nächte im luxuriösen Resort inklusive Frühstück sowie 3-Gang-Menü (exklusive Getränke) und genießen Zugang zu allen Poolanlagen, die Teilnahme an diversen Aktivitäten wie Familienfußball oder Kino sowie kostenloses WLAN.

Der Preis für das Arrangement beginnt bei 896 Euro für zwei Personen im Beach Room (1 Kind bis 12 Jahre im Zustellbett und 1 Kind bis 2 Jahre im Babybett wohnen gratis im Zimmer der Eltern). Wer lieber sein eigenes Ferienhaus möchte, zahlt 1.072 Euro in einem Ein-Schlafzimmer-Haus im Martinhal Village (2 Kinder zwischen 3 und
12 Jahren im Etagenbett und 1 Kind bis 2 Jahre im Babybett kostenfrei). Verlängerungsnächte inklusive Frühstück sind ab 82,50 Euro bzw. 91,50 Euro pro Erwachsenen buchbar. Das Arrangement ist ab sofort bis zum 23. Mai 2014 gültig.

Vom 4. bis 11. Mai 2014 trainieren Gäste mit dem Radprofi Marcus Burghardt. Bereits im November 2013 trainierte der Radrennfahrer Marcus Burghardt, Fahrer im Schweizer BMC Team, mit den Gästen des Familien- und Villenresort. Nun schwingt er sich zum zweiten Mal sowohl auf Rennrad und Mountainbike an der Algarve. Gemeinsam mit der Gruppe sammelt er Höhenmeter und Strecke entlang der unberührten Westküste und dem
Costa Vicentina Nationalpark. Auch die Rundfahrtstrecke „Ecovia do Litoral“, die vom Kap St. Vincent bei Sagres im Westen bis zur spanischen Grenze bei Vila Real St. Antonio im Osten führt, steht auf dem Programm und wird die Gäste durch die vielfältige umgebende Landschaft beeindrucken.

Auf die Bretter

Klippen, Buchten und Sandstrände prägen den Küstenstreifen rund um Sagres. Hier herrschen ideale Wassersportbedingungen, die die Region zu einem der bedeutendsten Surfspots in Europa auszeichnen. Gleich 22 Strände sind in nur 30 Minuten Fahrtzeit von Martinhal zu erreichen. Ideal für Surfanfänger sind die Strände Castelejo, Amado und Arrifana, während Profis auf bis zu zehn Meter hohen Wellen in den Buchten von Ponta
Ruiva, Cordoama und Vale Figueiras reiten. Milde Tagestemperaturen von 18 bis 20°C und Wassertemperaturen von 15°C bieten auch in den Frühlings-, Herbst- und Wintermonaten ein ideales Klima zum Surfen.

Geschichte spüren mit Urzeit-Giganten und Piraten

Die Region um Sagres bietet eine breite Palette an Ausflugsmöglichkeiten. Vor 150 Millionen Jahren hinterließen Dinosaurier an gleich drei Orten gewaltige Fußabdrücke, die sich noch heute bestaunen lassen. Auf die Spuren von Göttern, Dämonen und dem Ende der Welt begeben sich Outdoor-Fans beim Besuch der legendenreichen Ansammlungen von Steinkreisen aus der Eisenzeit, die sich rund um das Kap St. Vincent befinden. Auch im Martinhal lässt sich die bewegte Geschichte der Region erleben: Hier befanden sich während der Antike große Töpfereien, die selbst das Römische Reich überdauerten und deren Überreste es zu besichtigen gilt. Einen weiteren Besuch lohnt das Unterwassermuseum vor dem Kap St. Vincente, wo mit Schnorchel oder Tauchausrüstung die zahlreichen Schiffswracks aus Seeschlachten zwischen dem 14. und 19. Jahrhundert erkundet werden können. Piraterie war einst an der Tagesordnung an der Küste der Westalgarve. So griff zum Beispiel einer der bekanntesten Seemänner und Piraten, Sir Francis Drake, im Jahr 1587 das Fort von Sagres an.

Über Martinhal Beach Resort & Hotel

Mit Blick auf einen ruhigen Strand und am Rande eines Nationalparks in der Nähe des historischen Städtchens Sagres an der Westalgarve gelegen, bietet das Martinhal Beach Resort & Hotel “Luxus für die ganze Familie”. Die zeitgenössische Architektur der Anlage fügt sich elegant in die umgebene Landschaft ein. Martinhal verfügt über ein stilvolles Fünf- Sterne-Hotel mit 37 Zimmern und 132 Ferienhäusern, die alle großzügig geschnitten und in modernem Design elegant und familiengerecht ausgestattet sind. Im Dezember 2013 zeichnete der Freizeit-Verlag Landsberg Martinhal im Rahmen der Verleihung des Family Cup in der Kategorie „Family Hideaway des Jahres“ aus. Vor allem die kompromisslose Verbindung von Luxus- und Familienurlaub in einem legeren und designorientierten Umfeld überzeugte die Jury.

Reservierungen können unter der Telefonnummer +351 282 240 200, per Email an res@martinhal.com oder über die Website www.martinhal.com getätigt werden.

Pressekontakt: martinhal@lmg-management.de